VPN - Zwei Fritzboxen miteinander verbinden

Hi Leute,

ich hab ein Problem und komme einfach nicht weiter.
Jetzt hoffe ich, dass Ihr mir weiter helfen könnt.
Also ich habe zwei Standorte die ich miteinander mit zwei Fritzboxen verbinden möchte (VPN).
Das problem ist, dass ich am Standort A ein Provider (Hausgemeinschaft) dazwischen ist. Leider habe ich keinen Einfluss bzw. sehr beschränkt.

Standort A hat:
  • Ein Router vor meiner Fritzbox
  • 1:1 NAT
  • freie Ports: ab 1024
  • feste IP
  • Fritzbox 7590

Standort B:
  • dynamische IP - DynDns auf der Fritzbox Cable 6660 eingerichtet.
  • VPN auf der Fritzbox läuft

siehe Bild

Ich brauche folgende Lösung:

1. Am Standort A möchte ich gern eine VPN-Server auf der Fritzbox einrichten, um somit auf das gesamte Netzwerk zuzugreifen.
danach möchte ich die beiden Fitzboxen miteinander verbinden (Fritzbox zu Fritzbox).
Damit der Rechner vom Standort B am Standort A ins Netzwerk einbunden werden kann.
bildschirmfoto 2021-07-28 um 00.23.04

Content-Key: 1095243474

Url: https://administrator.de/contentid/1095243474

Ausgedruckt am: 20.09.2021 um 18:09 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.07.2021 aktualisiert um 01:29:25 Uhr
Goto Top
Moin,

AVM hat das was:

VPN-Verbindung zwischen zwei FRITZ!Box-Netzwerken einrichten

Statt der myfritz-adresse von Standort A nimmst Du die offiziele IP-Adress, über die die Fritte A erreichbar ist.

lks
Mitglied: meooos
meooos 28.07.2021 um 03:22:36 Uhr
Goto Top
Wie bekomme ich am Standort A eine VPN - Verbindung? Ich habe den Server ausgewählt und die Ports 1723, 1701 und 4500 weitergeleitet? Aber ich bekomme einfach keine VPN zustande.
Mitglied: tech-flare
tech-flare 28.07.2021 um 07:21:40 Uhr
Goto Top
Zitat von @meooos:

Wie bekomme ich am Standort A eine VPN - Verbindung? Ich habe den Server ausgewählt und die Ports 1723, 1701 und 4500 weitergeleitet? Aber ich bekomme einfach keine VPN zustande.

Hallo,

Wenn du die Anleitung von AVM befolgst, funktioniert es.
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 28.07.2021 um 08:23:14 Uhr
Goto Top
Zitat von @meooos:
Wie bekomme ich am Standort A eine VPN - Verbindung? Ich habe den Server ausgewählt und die Ports 1723, 1701 und 4500 weitergeleitet? Aber ich bekomme einfach keine VPN zustande.

Dann hast Du
A) Etwas falsche gemacht
B) Die Weiterleitung ist doch nicht 1:1
Vermutlich nimmt die 1. FB doch die VPN-Ports entgegen oder die 2. FB nimmt deren WAN-Adresse, die ja eine LAN-Adressen, für die Kommunikation.

Ein Open-SSL-Server auf einem freien Port könnte helfen.
Aber nicht in der FB.

Stefan
Mitglied: aqui
aqui 28.07.2021 aktualisiert um 09:05:50 Uhr
Goto Top
Standort A darf wegen des davor liegenden 2ten NAT Routers niemals der Server (Responder) sein. Logisch, denn du kannst die NAT Firewall des davorliegenden Routers (Kaskade), den du ja nicht konfigurieren kannst, niemals inbound überwinden. Normal wäre da ein Port Forwarding der IPsec VPN Ports erforderlich.
Die Thematik in so einer Kaskade erklärt dieses_Tutorial im Detail.

Der Standort A kann also VPN technisch nur Initiator sein, sprich er muss die VPN Verbindung aktiv aufbauen zum Standort B (Responder). So kann er problemlos die NAT Firewall des davor liegenden Routers überwinden. Das gilt analog auch für alle anderen VPN Protokolle wie OpenVPN, WireGuard, L2TP usw. ebenso. Grund eben die von dir nicht konfigurierbare Kaskade an A.
Der Rest ist dann simples Standard VPN Setup wie im AVM Tutorial beschrieben !
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.07.2021 aktualisiert um 09:29:53 Uhr
Goto Top
Zitat von @aqui:

Standort A darf wegen des davor liegenden 2ten NAT Routers niemals der Server (Responder) sein.

Das ist so nicht korrekt.

Wenn der "Providerrouter" tatsächlich 1:1-NAT machen würde, wiedre TO behauptet, wäre das kein Problem. Dann würde die Fritzbox wie ein Exposed Host für die Ihr zugeordnete öffentliche IP-Adresse behandelt. Und NAt würde funktionieren.

Ich vemute eher, daß da vermutlich nur TCP und UDP genattet werden und GRE und andere Protokollen "hinten runterfallen".

lks
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.07.2021 aktualisiert um 09:35:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @meooos:

Wie bekomme ich am Standort A eine VPN - Verbindung? Ich habe den Server ausgewählt und die Ports 1723, 1701 und 4500 weitergeleitet? Aber ich bekomme einfach keine VPN zustande.


Wenn der Router vornedran tatsächlich 1:1-NAT macht, brauchst Du keine Ports weiterleiten. Dann würden nicht nur die Pakete an die o.g. Ports, sondern auch GRE (protokoll 47) und ESP (Protokoll 50) and die Fritzbox weitergeleitet.

Ich vermute eher, daß Dein "Provider" was ganz anderes macht, als Du uns weitersagst. Du soltlest ihm sagen, daß Du IPSEC zu Deiner Fritte machen willst und er Diese als exposed Host mit der Dir zugeordneten Adresse machen soll.

lks

PS: Wenn Du auf der Fritzbox die Fernwartung aktivierst, kannst Du dann mit der öffentlichen IP-Adresse auf die Weboberfläche der Fritte an Standort A zugreifen?
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.07.2021 aktualisiert um 11:59:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @meooos:

Standort A hat:
  • Ein Router vor meiner Fritzbox
  • 1:1 NAT
  • freie Ports: ab 1024
  • feste IP
  • Fritzbox 7590

Jetzt muß ich doch noch einmal nachfragen:

Du hast 1:1 NAT und feste IP. Warum dann nur "freie Ports ab 1024"? Was ist mit anderen Internet-Protokollen außer TCP und UDP? Denn nur diese nutzen Ports.

Entweder Du hast 1:1-NAT und alles wird zu Deiner Fritzbox durchgestellt oder Du hast keinen vollen Internetzugriff und der Router vornedran filtert Dir alles per Firewall weg.

Was ist denn das für ein Konstrukt?

lks

PS: Villeicht soltlest Du Dich an den Administrator der Firewall wenden, damit er Dir genauer sagen kann, was Du überhaupt für VPNs nutzen kannst und was genau er Dir freigeben kann.
Mitglied: meooos
meooos 28.07.2021 aktualisiert um 12:51:28 Uhr
Goto Top
Alle Informationen die ich habe:
- Er hat meine Mac-Adresse vom Router eingetragen
- eine 1:1 NAT
- ab Port 1024 eine Portweiterleitung
- und das es immer dieselbe IP ist, die ich nach aussen habe.

Wie weit das jetzt stimmt, kann ich leider nicht sagen. Aber ich gehe davon aus, dass er mir die Wahrheit sagt.
Mitglied: meooos
meooos 28.07.2021 um 19:37:19 Uhr
Goto Top
Ich hab eine VPN-Verbindung geschafft :-) face-smile Allerdings über den Server. Ich verstehe das nicht. Wie kriege ich diese Verbindung über die Fritzbox?
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.07.2021 um 20:18:38 Uhr
Goto Top
Zitat von @meooos:

Ich hab eine VPN-Verbindung geschafft :-) face-smile Allerdings über den Server. Ich verstehe das nicht. Wie kriege ich diese Verbindung über die Fritzbox?

Wenn Du uns sagen würdest, was Du alles gemacht hast könnten wir Dir vielleicht sagen, was der Grund ist.

lks
Mitglied: meooos
meooos 29.07.2021 um 02:47:08 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @meooos:

Ich hab eine VPN-Verbindung geschafft :-) face-smile Allerdings über den Server. Ich verstehe das nicht. Wie kriege ich diese Verbindung über die Fritzbox?

Wenn Du uns sagen würdest, was Du alles gemacht hast könnten wir Dir vielleicht sagen, was der Grund ist.

lks

Ich habe genau diese Anleitung 1 befolgt, dadurch konnte ich schon mal eine Verbindung herstellen mit dem Server herstellen.


Zitat von @Lochkartenstanzer:

Moin,

AVM hat das was:

VPN-Verbindung zwischen zwei FRITZ!Box-Netzwerken einrichten

Statt der myfritz-adresse von Standort A nimmst Du die offiziele IP-Adress, über die die Fritte A erreichbar ist.

lks

Aber ich bin deinem Hinweis auch nochmal nachgegangen. Es hat auch jetzt geklappt.
Ich konnte beide Fritzboxen miteinander verbinden. Ich hatte beim ersten Test nur die falsche Fritzbox (Standort B) als "VPN-Verbindung dauerhaft" eingestellt. Nachdem ich das häckchen mit der Fritzbox von Standort A gesetzt habe, hat es geklappt. Vielen lieben Dank Lochkartenstanzer!!!

192.168.2.xxx (Standort A) und
192.168.144.xxx (Standort B)

Jetzt würde ich aber auf die Laufwerke von Standort A auf Standort B zugreifen bzw. andersherum. Da sie aber unterschiedliche Adressbereiche haben, weiss ich nicht wie? I, Explorer \\192.168.144.xxx eingeben funktioniert ja nicht :-) face-smile
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lösung Lochkartenstanzer 29.07.2021 aktualisiert um 05:39:37 Uhr
Goto Top
Zitat von @meooos:

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Moin,

AVM hat das was:

VPN-Verbindung zwischen zwei FRITZ!Box-Netzwerken einrichten

Statt der myfritz-adresse von Standort A nimmst Du die offiziele IP-Adress, über die die Fritte A erreichbar ist.

lks

Aber ich bin deinem Hinweis auch nochmal nachgegangen. Es hat auch jetzt geklappt.
Ich konnte beide Fritzboxen miteinander verbinden. Ich hatte beim ersten Test nur die falsche Fritzbox (Standort B) als "VPN-Verbindung dauerhaft" eingestellt. Nachdem ich das häckchen mit der Fritzbox von Standort A gesetzt habe, hat es geklappt. Vielen lieben Dank Lochkartenstanzer!!!


Gern geschehen. manchmal muß man halt Anleitungen nicht nur lesen, sondern auch befolgen. :-) face-smile


192.168.2.xxx (Standort A) und
192.168.144.xxx (Standort B)

Jetzt würde ich aber auf die Laufwerke von Standort A auf Standort B zugreifen bzw. andersherum. Da sie aber unterschiedliche Adressbereiche haben, weiss ich nicht wie? I, Explorer \\192.168.144.xxx eingeben funktioniert ja nicht :-) face-smile


Dann hast Du vermutlich die Windows-Firewall außer acht gelassen. Hast Du das jeweils andere Netz als "vertrauenswúrdig" eingestuft?

Und natürlich úberprüft, ob ping und traceroute geht?

lks
Mitglied: aqui
aqui 29.07.2021 aktualisiert um 09:39:01 Uhr
Goto Top
manchmal muß man halt Anleitungen nicht nur lesen, sondern auch befolgen.
Welch' wahre Worte !! Wurde oben mehrfach mit dem Hinweis Initiator und Responder dem TO ja versucht zu erklären...aber egal. :-( face-sad
ich das häckchen
Sowas benutzt man eigentlich nur im heimischen Garten aber nicht in der IT: https://www.duden.de/rechtschreibung/Haekchen

Hoffentlich reicht es dann noch zum Schliessen des Threads ?!
https://administrator.de/faq/32
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows PrintServer 2016 - KB5005573 macht Drucken unmöglich - Fehler 0x11bbeidermachtvongreyscullVor 1 TagFrageWindows Server22 Kommentare

Moin Kollegen, verdammt den hatte ich nicht auf dem Schirm. Ich hab gestern Sicherheitsupdates auf unseren 2016ern ausgerollt und heute morgen kann keiner mehr drucken, ...

question
Rechner im Netzwerk frieren nach Neustart einCZF-MarkusVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Seit einer Woche frieren unsere Rechner (Windows 10) im Firmennetzwerk nach einem Neustart ein, mal ist es die Outlook.exe, mal die Explorer.exe, mal die .exe ...

question
Macadresse fest auf dem Board ändernDippsVor 1 TagFrageHardware12 Kommentare

Hallo ich habe ein Mainboard was defekt ist. Nun habe ich das Typgleiche geholt und ausgetauscht. Es läuft ein Linux drauf mit einer Software die ...

question
Kauftipp für einfaches KabelmodemTheEPOCHVor 1 TagFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte eine kleine Kaufberatung. Ich suche ein ganz einfaches Kabelmodem. Das Gerät soll vor eine OPNsense und das Internet bereitstellen. DOCSIS 3.0 ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 23 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Aufbau Netzstruktur für CARP mit OPNsense gelöst screemyVor 1 TagFrageLinux Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, wir betreiben auf 2 ProxmoxVE Hosts jeweils eine OPNsense. Diese möchten wir mittels CARP hochverfügbar konfigurieren für die LAN/WAN Schnittstelle. Folgender Aufbau ist ...

info
Druckprobleme an PrintServern nach Sept. 2021 UpdatekgbornVor 1 TagInformationWindows Server

FYI: Seit die Sicherheitsupdates vom Patchday 14. September 2021 ausgerollt wurden, stehen Administratoren vor dem Problem, dass Clients eventuell nicht mehr an einem Terminalsever oder ...

question
Fritzbox als VPNClientproton34Vor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo, ich habe dem letzt gelesen, dass es nicht möglich sein soll eine FritzBox 7490 als VPNClient zu verwenden. Den Beitrag findet ihr hier:. Jetzt ...