Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Warteschlange läuft voll

Mitglied: Nerion

Warteschlange wird nur stark verzögert abgearbeitet

Hallo,

wir haben hier 2 Exchange Server.

Einmal:
SMTP1
SMTP2

Standardmäßig arbeitet der SMTP1 als Primärer alle Mails ab.

Problem ist dass die Abarbeitung sehr schleppend von statten geht, so dass wir einen hohen Delivery auf dem Exchange haben. Mails werden also nur sehr stark zeitverzögert zugestellt und die Warteschlange wächst langsam an.

Wo könnte man hier anfangen, das Problem zu suchen?

Die Server hängen im öffentlichen Netz und haben eine feste IP-Adresse nach draußen.

Ich bin über jeden Tipp dankbar.

Danke
Viele Grüße
Nerion

Content-Key: 101363

Url: https://administrator.de/contentid/101363

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 09:07 Uhr

Mitglied: filippg
filippg 08.11.2008 um 18:35:10 Uhr
Goto Top
Hallo,

welche Warteschlange wächst? Die Outbound?
Wie auch immer:
Es ist nicht empfehlenswert, einen Exchange-Server direkt gegenüber dem Internet zu exponieren. Ein vorgeschalteter Spamfilter ist auf jeden Fall ratsam - Spamraten von bis zu 97% kommen durchaus vor. Will heißen: Wenn du die vorher mit einem geeigenten Relay abfackelst hast du 97% weniger Mails von extern. Das das den Exchange entlastet ist wohl naheliegend. Wenn man der Meinung ist, der ist hat noch Reserven und es ist nicht nötig: Es geht nicht nur um CPU und Netzwerkbandbreite, sondern auch Disks, und wichtig auch Anzahl der geöffneten TCP-Sessions (und man bekommt noch ein paar weitere Boni wie erhöhte Sicherheit). Ansatzpunkt ist auch die Untersuchung der Netzwerkkomponenten. Auch hier gilt, dass Bandbreite nicht alles ist, sondern es auch auf Sessions ankommt.

Gruß

Filipp
Mitglied: Nerion
Nerion 09.11.2008 um 09:50:24 Uhr
Goto Top
Hallo,

es geht um die Mails die vom Exchange ausgeliefert werden.

Und ja Spamfilter & Co ist alles vorhanden. Darum ging es bei meiner Frage doch gar nicht.
Mitglied: filippg
filippg 09.11.2008 um 15:12:28 Uhr
Goto Top
Und ja Spamfilter & Co ist alles vorhanden. Darum ging es bei
meiner Frage doch gar nicht.
Tatsächlich? Ich dachte es ginge darum, warum der Exchagen Mails nicht schnell genug loswird (mittlerweile habe ich ja sogar einen Verdacht in welche Richtung). Für mich drängt sich da ja durchaus der Verdacht auf, dass es etwas mit der Infrastruktur zu tun hat.

Die Server hängen im öffentlichen Netz und haben eine feste IP-Adresse nach draußen.
Warum haben sie eine "feste IP-Adresse nach draußen", wenn "Spamfilter & Co alles vorhanden [ist]"?

Aber egal, du scheinst es eh besser zu wissen und dir sicher zu sein, dass der Fehler nur auf dem Exchange selber liegen kann. Such deinen Fehler halt selber.

Filipp
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere StörunganteNopeVor 1 TagAllgemeinInformationsdienste29 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Geplanter Server für Home LABraxxis990Vor 1 TagFrageServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag , Ich möchte gern meine aktuelle Hardware Tauschen. Im Einsatz ist ein kleiner Lenovo M93p ( Glaube ). Dort läuft ESXI mit 3 ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 21 StundenFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 21 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
CMS für Lebenslauf einer Maschine gelöst rrobbyyVor 1 TagFrageCMS10 Kommentare

Hallo zusammen, im Zuge einer Masterarbeit loten wir gerade ein paar Möglichkeiten aus, wie man die (alle) technischen Daten einer Anlage (Kran-Anlagen) strukturiert und nachvollziehbar ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...