readyraft
Goto Top

Warum geht mein PC nicht aus nachdem Windows heruntergefahren ist?

Hallo, ich habe schon seit längerem ein Problem mit folgendem Setup:

Motherboard: MSI B350 PC-Mate
CPU: Ryzen 7 5700x
Grafikkarte: GeForce RTX 3060 12 GB
Netzteil: Be Quiet! Pure Power 11 700W

Außerdem verwende ich eine AiO und eine manuell eingebaute AX200 WLAN-Karte, allerdings bestand das folgende Problem bereits vor der Installation der WLAN-Karte.
Mein Betriebssystem ist Windows 11.

Seitdem ich meine CPU und Grafikkarte auf die oben genannten aufgerüstet habe, habe ich mit diesem Setup das Problem, dass der PC nicht ausgeht. Sobald Windows heruntergefahren ist, bleibt der PC an, einschließlich des Motherboards, der Wasserkühlung, der Gehäuselüfter sowie der Power-LED am Gehäuse.

Die einzige Möglichkeit, ihn auszuschalten ist die Power-Taste ein paar Sekunden lang zu drücken. Danach kann ich ihn wieder normal hochfahren.

Das tritt aber nicht immer auf. Normalerweise passiert es nur nach dem Spielen von Videospielen.

Was ich bereits erfolglos versucht habe:

Neuinstallation von Windows 11

Deaktivierung von Windows Fast-Startup und Ruhemodus

Bios-Update

Aktualisierung der Chipsatztreiber

Löschen der Videotreiber mit DDU, Installation der neuesten Videotreiber (sowohl manuell als auch über Windows Update)

Verwendung einer anderen Grafikkarte

Überprüfen der CPU-Temperaturen vor dem Herunterfahren

ErP aktivieren

CLR CMOS

Per shutdown /s /f /t heruntergefahren

Ich vermute hier das Motherboard, das letzte Mal, als ich das BIOS aktualisiert habe, hat der PC nach dem Starten des M-Flash-Modus ein paar Mal dasselbe Verhalten gezeigt, bevor ich das Update durchführen konnte.

Ich hoffe, jemand hier hat eine Idee, wie man dieses Problem lösen kann, da das so bereits seit ungefähr einem halben Jahr besteht und ich keine Lösung finden kann.

Danke im Voraus.

Content-Key: 93041049405

Url: https://administrator.de/contentid/93041049405

Printed on: May 22, 2024 at 23:05 o'clock

Member: ThePinky777
ThePinky777 May 15, 2024 at 07:34:41 (UTC)
Goto Top
hast du ne docking station?
Manchmal falsche kombo und dort liegt das problem dann...
Member: Readyraft
Readyraft May 15, 2024 at 07:38:05 (UTC)
Goto Top
Nein, eine Dockingstation habe ich nicht.
Member: kpunkt
kpunkt May 15, 2024 at 07:47:01 (UTC)
Goto Top
Schnellstart deaktivieren. Gleiches auch mal mit dem Ruhezustand.
Member: Readyraft
Readyraft May 15, 2024 at 07:47:56 (UTC)
Goto Top
Hab beides bereits deaktiviert, hat leider auch nicht geholfen.
Member: godlie
godlie May 15, 2024 at 07:48:12 (UTC)
Goto Top
Hallo,

hm ich könnte mir vorstellen, dass da evtl. ein WakeOnLan dir reinpfuscht.

Schau mal die Netzwerkdevices im Geräte Manager durch.
Hier einfach bei deiner Netzwerkkarte / WLAN die Options ausschalten

bildschirmfoto 2024-05-15 um 09.47.19

grüße
Member: Zeug78
Zeug78 May 15, 2024 at 07:49:32 (UTC)
Goto Top
Moin klingt für mich nach Sensor der Kühlung.
Kann es sein das er nachkühlt und dann erst (irgentwann) ausgeht?

Grüßerle
Member: Readyraft
Readyraft May 15, 2024 updated at 07:57:44 (UTC)
Goto Top
Wake on Lan werde ich ausprobieren, danke!

Sensor der Kühlung werde ich mal überprüfen, aber ich glaube auch dass der PC schonmal mehrere Stunden nach dem Herunterfahren in dem nicht ausgeschalteten Zustand war. Aber ich probiere es nochmal aus.
Member: Readyraft
Readyraft May 15, 2024 at 14:42:02 (UTC)
Goto Top
Also an einem evtl. Kühlungssensor liegt es nicht, ich habe jetzt mal eine Weile gewartet, aber der PC ist nicht ausgegangen
Member: ICT-Profi
ICT-Profi May 15, 2024 at 17:31:20 (UTC)
Goto Top
Guten Tag Readycraft

Könntest du bitte folgendes überprüfen?:
1. Sehen deine Energieeinstellungen so aus:
2. Zeigt der Event Log irgendwas außergewöhnliches an?
3. Sind alle Stecker korrekt angeschlossen? Selbst gebaut oder fertig gekauft?
4. Könntest du das Setup möglicherweise mit einem anderem Netzteil oder Motherboard testen? (um Hardware versagen auszuschließen)

Herzliche Grüße

ICT-Profi
15-05-_2024_19-15-55