motorcross
Goto Top

Wie kann man in Batch eine Eingabeaufforferung über eine vbs Datei grafisch darstellen

Hallo Administratoren,

ich hab mir einen Batchscript programmiert, der eine Eingabeaufforderung besitzt.
Diese möchte ich gern grafisch darstellen.
Ich habe schon gesehen wie man info Fenster über vbs programmieren kann.
Gibt es eine Möglichkeit Eingabeaufforderung grafisch darzustellen?
Gruß Motorcross

Content-Key: 136010

Url: https://administrator.de/contentid/136010

Printed on: December 5, 2022 at 15:12 o'clock

Member: Berrnd
Berrnd Feb 15, 2010 at 18:21:56 (UTC)
Goto Top
Hi,

falls Du mit "Eingabeaufforderung" eine einfache Abfrage, z. B. von einem String meinst, dies geht in VBScript ganz leicht:


Gruß
Bernd
Member: Motorcross
Motorcross Feb 15, 2010 at 18:29:56 (UTC)
Goto Top
Hallo,
das sieht doch gar nicht so schlecht aus kann man das auch so hinbekommen das man zwei Eingabeaufforderungen in einem Fenster hat?
Und das man die Variablen in Batch übernehmen kann?
Gruß Motorcross
Member: Berrnd
Berrnd Feb 15, 2010 at 18:36:41 (UTC)
Goto Top
Hi,

zwei Textfelder in einem Abfragefenster geht bei VBS nicht.
Die Variablen kannst Du ja einfach als Aufrufparameter an die Batch übergeben (abruf in der Batch mit %1, %2, usw.)

Gruß
Bernd
Member: Motorcross
Motorcross Feb 15, 2010 at 18:42:28 (UTC)
Goto Top
Hallo,
kann ,man denn einstellen welche Knöpfe es gibt also ok oder abrechen?
Und dann wie geht das denn mit %1, %2...
Member: Berrnd
Berrnd Feb 15, 2010 at 18:50:04 (UTC)
Goto Top
Hi,

nein, auch die Buttons kann man in VBS nicht selbst definieren.

Zitat von @Motorcross:
Und dann wie geht das denn mit %1, %2...
Also, Du rufst deine Batch auf und übergiebst ein (oder mehrere) Variablen als Aufrufparameter:

In der Batch kannst Du dann die übergebenen Parameter mit %1, %2, usw. abrufen:

Gruß
Bernd
Member: Motorcross
Motorcross Feb 15, 2010 at 18:56:23 (UTC)
Goto Top
Hallo,
kann man das auch so programmieren, dass wenn Abbrechen gedrückt wird, "j" in eine Variable definiert wird?
Member: AxelHahn
AxelHahn Feb 15, 2010 at 19:00:47 (UTC)
Goto Top
Hi,

Alternativ zu einem VB-Script - hier sind kleine Exe-Dateien, die einige einfache GUI-Abfragen ermöglichen (Nachrichtenbox, Eingabefelder, Dateiauswahl) - inkl. Beispielcode für deine Batch.
http://home.mnet-online.de/horst.muc/w32diald.htm

Zu mehreren Eingabefeldern mit VBScript gäbe es die Variante mit einer HTA-Applikation. Das setzt Wissen zu HTML und VBScript voraus.
Oder man compiliert sich seine gewünschte Anwendung mit Freepascal / C#/ ... aber ich denke, das führt eher in die falsche Richtung.

Viele Grüsse
Axel


EDIT: Link auf deutsche Seite
Member: bastla
bastla Feb 15, 2010 at 19:09:50 (UTC)
Goto Top
Hallo Motorcross!

Du könntest ja einmal ganz konkret beschreiben, was Du eigentlich haben möchtest ...

... bis dahin nur kurz zur Verwendung innerhalb eines Batches:
Grüße
bastla
Member: Berrnd
Berrnd Feb 15, 2010 at 19:10:46 (UTC)
Goto Top
Hi,

ja, also wenn auf "Abbrechen" geklickt, wird nichts in die Variable geschrieben.
Es steht dann also ein Leerstring bzw. der letzte Wert in der Variablen.


Gruß
Bernd
Member: Biber
Biber Feb 15, 2010 at 19:14:59 (UTC)
Goto Top
Moin Motorcross,

vielleicht zwei Abkürzungen für dich... Bernd- setzt glaube ich zuviel systematisches Herangehen voraus...

Abkürzung 1)

Du kannst beispielsweise in der Batchdatei (falls du wirklich Batch als Grundlage nehmen willst statt alles in VBS zusammenzuschroten) folgende mehrfach nutzbare VBScript-Zeile in eine .vbs-Datei schreiben:

Abkürzung 2)
Statt gerade Montags zu fragen "Wie ruf ich denn InputBox() auf oder was hat die für Syntax?", was relativ riskant ist, kannst du auch in ziemlich jede hergelaufene Suchmaschine oder Forumssuchfunktion "vbscript Inputbox syntax" reintippseln und drei Hundertstel Sekunden warten.

Grüße
Biber

[Edit] Okay, okay.... montags bin ich auch etwas langsamer....*zugeb [/Edit]