krischeu
Goto Top

Windows 10 mit kaputtem .Net 4.8

Hi,

ich habe mit dem Programm ADDISON ein Stabilitätsproblem. Es stürzt regelmäßig während des Arbeitens ab. In der Ereignisanzeige findet sich dann unter anderem folgendes:
Event. Aus der Glaskugel heraus tippe ich mal auf ein Problem mit dem .Net Framework.

Man hat aber unter Windows 10 keine Möglichkeit mehr, selbiges wie früher zu deinstallieren. Das Reparaturkit von MS geht leider auch nur für ältere Versionen.
Über Programme/Features kann man zwar was hinzufügen/deinstallieren, aber so ganz tut sich da nix zur Besserung bewegen.

Hat da mal jemand einen Tip?

Grüße
Heinz

xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"

Content-Key: 517087

Url: https://administrator.de/contentid/517087

Ausgedruckt am: 26.09.2022 um 16:09 Uhr

Mitglied: tomolpi
tomolpi 20.11.2019 um 09:53:47 Uhr
Goto Top
Hallo Heinz,

du kannst versuchen, mit
das System zu überprüfen und ggf. mit
zu reparieren...

LG

tomolpi
Mitglied: krischeu
krischeu 20.11.2019 um 09:59:14 Uhr
Goto Top
Werden dabei Dateien wiederhergestellt?
Mitglied: Kraemer
Kraemer 20.11.2019 um 11:45:35 Uhr
Goto Top
Mitglied: krischeu
krischeu 20.11.2019 um 11:51:15 Uhr
Goto Top
Den Artikel kenn ich schon, danke.
Man beachte: Letzte Aktualisierung: 10.01.2017
Hotfix ist nur gültig für Win7. Gibts auch nur auf nachfrage beim Support.
Dort dann auch nur, wenn der PC nicht in der Domäne ist. Anonsten nur mit Support Ticket ab 290 €
Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 20.11.2019 um 14:32:34 Uhr
Goto Top
Mitglied: KowaKowalski
KowaKowalski 20.11.2019 um 16:26:23 Uhr
Goto Top
Hi Heinz,

hast Du denn schonmal den Softwarehersteller kontaktiert?

Eventuell hält er ja für solche Fälle ein spezielles .net bereit!?

mfg
kowa
Mitglied: krischeu
krischeu 21.11.2019 um 08:06:43 Uhr
Goto Top
Hi,
Der Hersteller ist Wolter & Kluwer
https://www.addison.de

Angeblich war früher der Support gut. Das Framework was dabei liegt ist die Version 4.7

Ich mußte denen erst mal erklären, daß 4.8 bei unter anderem Win 8/10, etc. dabei ist.

Nachdem ich diverse haarsträubende Vorschläge von denen zur Behebung durchgekaut hatte, stichen die die Segel und sagten, daß es mit dem .NET nicht Ihre Baustelle ist und ich mich an MS wenden soll.

Tat ich. PC war in der Domäne --> dafür muß man ein Support Ticket kaufen. Ab 300€ aufwärts ohne Garantie, daß MS das Lösen kann, bzw. der Fehler wirklich dort begraben liegt.

Grüße

Heinz
Mitglied: krischeu
krischeu 21.11.2019 um 08:09:17 Uhr
Goto Top
Sorry,

aber ehrlich gesagt, kann ich damit nix anfangen.

Was sollte mir der Artikel denn sagen?

Grüße

Heinz
Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 21.11.2019 um 09:00:46 Uhr
Goto Top
Er soll Dir sagen, dass es .NET-Programme gibt, die mit mixed-mode Assemblies oder dem falschen .NET nichts anfangen können.
Dann kann man mittels app.config-Flag

z.B. auch auf eine vorherige .NET-Version und ihre Assemblies zugreifen, falls die Anwendung dies nicht selbst macht.
Mitglied: krischeu
krischeu 21.11.2019 um 09:05:21 Uhr
Goto Top
Und das kompiliere ich irgendwo rein?
Oder mache ich mir ein "start.bat" welches dann die Addison.exe startet?
Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 21.11.2019 um 09:51:09 Uhr
Goto Top
Da ich Addison nicht kenne, hier ein anderes Beispiel:

https://www.gfisoftware.de/support/products/Error-Mixed-mode-assembly-is ...

Analog dazu sollte es neben der Addison.exe eine Addision.exe.config geben.
Die lässt sich editieren und da kommen die Zeilen rein.
Mitglied: krischeu
krischeu 21.11.2019 um 10:36:53 Uhr
Goto Top
Die config Dateien gibt es tatsächlich. Leider extrem viele davon und die dann auch noch auf dem Netzwerkshare.
Da es nur auf dem einen Client nicht funktioniert, will ich da lieber nix anrühren.
Mitglied: krischeu
krischeu 26.11.2019 um 07:59:06 Uhr
Goto Top
Erledigt,
ohne Beanstandungen durch.
Leider keine Verbesserung.

Ich stelle heute mal einen neuen PC auf. Mal sehen ob der das Problem auch hat.
Mitglied: krischeu
krischeu 03.12.2019 um 11:41:14 Uhr
Goto Top
Neuen PC aufgestellt.
Installation diesmal mit Win 10 Pro (V1606)
Installation Framework 4.7.1
Update auf Windows auf 1909
Automatisches Frameworkupdate auf 4.8.2
Alles geht