Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003-Server als Proxyserver und Elster

Mitglied: Computerschreck

Computerschreck (Level 1) - Jetzt verbinden

20.04.2006, aktualisiert 22:34 Uhr, 13061 Aufrufe, 6 Kommentare

WIndows 2003 Server als Proxy??

Ein Freund hat mich gebeten für Ihn auf seinem Netzwerk mit einem WIndows 2003-Server und einigen XP-Clients die Benutzung von Elster auf einem der PCs zu ermöglichen. Hab erst gedacht das ist doch ganz einfach, war aber nicht so. Das Problem: Das Netz ist das absolute Chaos, keiner hat eine Dokumentation , eine Ahnung wie was eingerichtet ist, mit der Firma die alles eingerichtet hat ist man zerstritten........

Ich durchdringe die ARt des Internetzugangs in dem Netz nicht! ALso: Die Clients haben bei der Internetkonfiguration die IP-Adresse des Servers als Proxy hinterlegt. Auf dem Server läuft der WIndows Routing und Ras Dienst und sonst keine weitere Software außer der die im 2003-Server enthalten ist. Der Server hat 2 Netzwerkkarten, eine mit einer Adresse im lokalen Adressbereich, eine weitere an der ein DSL-Router hängt. Für den hat aber keiner eine IP-Adresse, eine Anleitung oder irgend eine Anhnung wie man den konfigurieren kann (hab auch nichts im Internet beim Hersteller gefunden, ist wohl recht alt).

Wenn ich nun ELSTER teste am Server (telnet - ip Elsterserver - 8000) dann funktioniert die Verbindung. Von den Clients aus aber nicht. Daher kann wohl nicht der entsprechende Port auf dem "Blackbox-Router" gesperrt sein. Irgendwie muss die Clientanfrage am Server hängenbleiben.

Nun meine Frage: Kann mir irgendwer einen Tip geben wie diese Internetverbindung funktionieren könnte oder wo ich nachschauen muss um mehr Infos zu erhalten? Oder noch besser: Hat wer einen Ahnung wie ich bei so einer Konfiguration Elster für die Clients freigeben kann?

Danke im Voraus für jede Hilfe!!!!
Mitglied: Egbert
20.04.2006 um 21:43 Uhr
Hallo Computerschreck,

welcher ProxyServer läuft denn auf deinem W2k3 Server? Jana? ISA? ???

da würde ich mal auf der Elster Seite nachschauen welche ports da wie geschlatet werden müssen, ist alles beschrieben oder Links auf die entsprechenden Seiten.
Auch bei Administrator.de gibts was wenn man sucht.
ISAundElster

Wenn ein ISA Firewallclient installiert ist würde ich den deinstallieren oder deaktivieren. dann gehts wahrscheinlich auch.

Für den "Blackbox Router" gibt es sicher eine Anleitung im internet, dann kann man den ja auch mal neu initialisieren und mit den verbindungsdaten versehen. (was man ja auch machen sollte wenn man gar nicht weis wie der konfiguriert ist und wer wie zugriff darauf hat.

Gruß

Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: Computerschreck
20.04.2006 um 21:55 Uhr
Danke für Deinen Beitrag Egbert!

Da liegt ja mein Hund begraben! Es ist auf dem Server, wie gesagt, außer dem Routing und Ras-Dienst keine für mich erkennbare zusätzliche Software (und ich meine hier Proxyserver) installiert. Der MS ISA-Server ist doch ein zusätzliches Produkt was nicht beim Windows 2003-Server dabei ist oder? Das ist genau der Punkt den ich noch nicht begriffen habe wie das geht. Ich hab sowas bisher immer direkt über einen Firewall-Router oder Fremdsoftware (z.B. AVM-Ken) realisiert, aber noch nie mit windowseigenen Bordmitteln.

Auf dem Server läuft auch noch ein Exchange-Server der einen MX-Eintrag beim Provider hat und als Mailserver arbeitet. Der hat mit dem Internetzugang dich nichts zu tun oder?

Das mit dem Router ist nicht so einfach. Da gibt es noch Außendienstbüros die über VPN zugreifen sollen und welche die den Exchange am Hauptstandort über den Exchange Webclient nutzen u.s.w.. Wenn ich da was zurücksetze mach ich Sachen kaputt die ich noch nicht erkennen konnte. Der Router muss anscheinend per Telnet konfiguriert werden...

Wie ich auch schon ausführt habe, dürfte der Router nicht das Problem sein, da der Server Server auf Elster kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: Egbert
20.04.2006 um 22:05 Uhr
Hallo Computerschreck,

wenn der Windows 2003 Server als Proxy Server eingetragen ist muss auf dem entsprechenden Port ja auch ein Programm regieren. netstat -b sollte das ja auf dem Server zeigen. Dann bist Du doch schon ein Stück weiter.
Wie sieht es denn mkit dem Firewall Client aus?
Nimm mal den Proxy auf den Clients raus. Wenn das Routing stimmt solltest Du ja auch ohne Proxy ins internet kommen oder Dein Router macht noch stress. Was ist das den für'n Ding.

Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: Computerschreck
20.04.2006 um 22:23 Uhr
Hallo Egbert!

Wenn ich bei den Clients den Eintrag für den Proxyserver rausnehme, kommen die nicht mehr ins Internet. Der Router ist ein Cisco 800, hab ich so notiert, muss aber morgen nochmal genau nachsehen.

Ich werde morgen auch mal mit netstat -b versuchen weitere Infos zu finden. Mal sehn ob ich da weiterkomme. Wenn ich wüsste welches Programm oder welcher Dienst auf den entsprechenden Port reagiert, wäre die erste Hälfte meiner Frage schon beantwortet. Dann müsste ich nur noch herausfinden wie man das Programm X oder den Dienst Y für die von Elster benötigten Ports freischaltet.

Könnte es sein daß die Sache über den NAT-Service des Windows 2003-Server irgendwie funktioniert oder hab ich da was falsch verstanden???
Bitte warten ..
Mitglied: Egbert
20.04.2006 um 22:32 Uhr
Hallo Computerschreck,

stimmt mit NAT kann ja auch konfiguriert werden über RAS, habe ich noch nie gemacht. Kannst mal bei Routing und RAS nachschauen was da alles machbar ist.

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: Computerschreck
20.04.2006 um 22:34 Uhr
Hallo Egbert!

Genau da haben wir was gemeinsam, damit hab ichs auch noch nie gemacht und stell desshalb hier "dumme" Fragen!!!

Da brauch ich als nen NAT-Experten!?

Ich danke Dir für Deine freundliche HIlfe und wünsch Dir ne gute Nacht!!!!

Nachtrag: Das erklärt auch warum Elster auf dem Server geht und auf den Clients nicht: Der Server hängt mit seiner 2. Netzwerkkarte direkt am Router und kann den ohne NAT direkt nutzen (Anmerkung: Das ist meine leihenhafte Vermutung!!)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 (Windows Server 2003)
gelöst Frage von ET-StudentExchange Server6 Kommentare

Hallo alle zusammen ich hab auf einem alten Server Microsoft Server 2003 und Exchange 2003 installiert und es läuft ...

Windows Netzwerk
Windows 2003 ohne Domäne
Frage von Nutzer2015Windows Netzwerk1 Kommentar

Hallo, ich benutze Windows 2003 Enterprise Edition als Server und zwei Laptops als Client. Der eine Laptop hat Win7 ...

Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003
Frage von bluepythonWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, wir betreiben einen Windows Server 2003 Fileserver mit einem DFS. Im DFS sind alle freigegebenen Ordner verlinkt. ...

Windows Server
Firebird-Server Windows 2003
gelöst Frage von supertuxWindows Server5 Kommentare

Hallo, jadie Zeiten von Server 2003 sind längst vorbei und man sollte ihn nicht mehr einsetzen, nur habe ich ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 19 StundenInternet2 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 23 StundenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit6 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Uhren gehen immer wieder falsch
Frage von killtecWindows Server23 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Konstellation: 1. Physischer DC Div. Virtuelle DC's auf Hyper-V Servern Die Hyper-V-Server, der Physische DC ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell22 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Netzwerkfreigabe Verschlüsselung
Frage von grill-itVerschlüsselung & Zertifikate20 Kommentare

Moin zusammen, sicher nutzen hier die ein oder anderen ein Produkt zur Verschlüsselung von Netzwerkfreigaben/-laufwerken auf denen hochsensible Daten ...

Debian
OpenSSH Login mit Public Key schlägt fehl, mit Passwort funktioniert
gelöst Frage von DKowalkeDebian19 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte hier schon nach einer Anleitung für einen SFTP Server mit Linux gefragt, habe dort auch ...