Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows 2003 - Virenscanner

Mitglied: 2P
Hallo !

Ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Windows Server 2003.
Bisher klappt auch alles wunderbar.
Gerade wollte ich den McAfee Virenscanner (nicht die Serverversion, sondern die normale Einzelplatzversion) darauf installieren.
Nur leider bekomm´ ich da die Meldung, dass dieser nicht für diese Windowsversion geeignet sei, womit die Installation auch abbricht (hätte ich mir ja eigentlich denken können).
Mein Problem ist nun, dass ich einen Virenscanner benötige, der unter Windows 2003 läuft (nur und ausschliesslich für den Windows 2003 Rechner). Wohlgemerkt, ich benötige keinen Virenscanner für mein Netzwerk selbst. Die Clients haben alle einen Virenscanner und eine Netzwerklösung lässt das Budget nicht zu. Gibt es vielleicht ein Workaround, mit dem man eine normale Einzelplatzversion eines Virenscanners auch auf einem 2003 Server installieren kann? Oder hat jmd. eine andere Idee ?

Vielen Dank schon mal ...

Content-Key: 6571

Url: https://administrator.de/contentid/6571

Ausgedruckt am: 05.08.2021 um 06:08 Uhr

Mitglied: 7719
7719 06.02.2005 um 19:05:15 Uhr
Goto Top
Ich benutze Antivir und wollte es auch auf meinen Server installieren.
War aber ein Misserfolg muss auch eine Server Version anschaffen.
Viel glück.
Mitglied: Gerry
Gerry 06.02.2005 um 20:00:23 Uhr
Goto Top
Hatte das gleiche Problem.
Habe ein progi gefunden.Es geht die normale Bitdefender 8 version.
Mitglied: Slut
Slut 06.02.2005 um 22:02:50 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich habe auch Win2003 laufen, der Virenscan der bei am Start ist " Symantec Coporation Server Edition ".

Ich weiß nicht ob drumrum kommst - die Clientsoftware auf dem Server mit zuinstallieren.
Du mußt Sie ja nicht Deinen Clients zuweisen.

Tschau Slut
Mitglied: fritzo
fritzo 07.02.2005 um 07:38:11 Uhr
Goto Top
Hi,

ich weiß nicht, welche NAI-Version Du da hast., aber normalerweise bietet NAI zwei Versionen an: ViruScan für Workstations und NetShield für Server. Wahrscheinlich wäre es mit einem Hack möglich, die WS-Version zum Laufen zu bringen, aber das wäre etwas illegal, da Du damit auch Lizenzbestimmungen verletzt. Zweiter Punkt ist, daß die NetShield schon speziell für Server ausgelegt ist und die WS-Version wird evtl. zu viel Last auf dem Server verursachen (bei WS ist es ja egal, wieviel Load ein Prozess verursacht, bei Servern mal eher nicht). Besorg Dir eine Serverversion von McAfee oder etwas anderes.

Ich habe mit McAfee recht gute Erfahrungen gemacht, Netshield neigt nur nach einigen Updates dazu, bei großen Files hohen Load zu verursachen. Kann man mit ein paar Anpassungen aber ganz gut umschiffen.

Ansonsten sieh Dir mal F-Secure für Windows Server an --> http://www.f-secure.de
Scheint ein prima Produkt zu sein und die Verwaltung ist recht ausgefeilt.

Wovon ich persönlich abrate, ist Norton / Symantec.

Grüße,
fritzo
Mitglied: phpchris
phpchris 07.02.2005 um 08:53:19 Uhr
Goto Top
Gute erfahrung habe ich mit eTrust gemacht, welches auch sehr günstig ist.
Ich habe hier eine 25-Clients Version für 500? gekauft.

Läuft einwandfrei...
Mitglied: 2P
2P 07.02.2005 um 11:59:02 Uhr
Goto Top
Hi!

O.K. Danke erstmal für die bisherigen Statements.
Nur um es vielleicht noch einmal zu betonen, ich suche keine Virenscannerlösung für das Netzwerk, sondern lediglich für den Server selbst.
Um ganz Ehrlich zu sein, begreife ich nicht wirklich, weshalb eine Einzelplatzversion nicht auch auf dem Server funktioniert.
Ich will ja wie gesagt nur(!!!) einen Scanner für den 2003´er Rechner.
Er soll weder den Datenstrom zwischen Server und Clients noch die Clients selbst schützen.
Wie bereits erwähnt, verfügen die Clients alle bereits über einen Scanner.
Mir ist schon klar das eine echte Serverlösung bequemer und angemessener wäre.
Nur wie gesagt - 500 ? für eine Server-Virenscanner-Lösung sind momentan im Budget nicht vorgesehen.

bis dann ...
Mitglied: 2P
2P 07.02.2005 um 11:59:34 Uhr
Goto Top
Die normale Bitdefender 8.0 Version funktioniert also auch unter Windows 2003 ???
Mitglied: Gerry
Gerry 09.02.2005 um 15:31:30 Uhr
Goto Top
Ja sie funkt
Mitglied: phpchris
phpchris 09.02.2005 um 15:44:46 Uhr
Goto Top
Suchst du einen einfachen Kommandozeilen-Scanner oder einen OnAccess-Scanner?
Mitglied: 2P
2P 09.02.2005 um 21:54:12 Uhr
Goto Top
einen on-access scanner.
bei den on-demand scannern spielt das betriebssystem (win-version) offensichtlich keine rolle.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Einprügeln auf Fax als AblenkungsmanöveritebobVor 23 StundenAllgemeinOff Topic16 Kommentare

Moin, Im Interview mit dem Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus im Deutschlandfunk heute 07:15 hat der Journalist nebenbei erwähnt, dass über die Hochwasserkatastrophe per Fax gewarnt wurde. ...

general
2D DXF DWG Viewer für Verkauf?dertowaVor 1 TagAllgemeinOff Topic6 Kommentare

Guten Morgen allerseits, wir missbrauchen bei uns bislang das CAM Programm im Verkauf als DXF/DWG Viewer. Die Kollegen haben sich über Jahrzehnte daran gewöhnt, allerdings ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 1 TagFrageWindows Server28 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Angebot annehmen? Gehalt OK?xsheynVor 19 StundenFrageOff Topic10 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin nun seit knapp einem Jahr im Bewerbungsprozess und versuche in die "richtige" IT zu kommen. Momentan bin ich nur Knöpfchendrücker, also ...

question
Fehler beim Kopieren von einer CDHeinHeiopeiVor 1 TagFragePeripheriegeräte6 Kommentare

Moin, moin, ich habe dieser Tage versucht eine alte Datenbank, die ich im Jahre 2012 für einen Kunden entwickelt hatte, für eigene Zwecke zu adaptieren. ...

question
Ecosia Suchmaschine die Bäume pflanzt (80 Prozent fürnachgefragtVor 1 TagFrageWebbrowser5 Kommentare

Mahlzeit. Wir wurden darauf angesprochen, ob wir Ecosia bei div. Arbeitsplätzen als Suchmaschine anstatt Google implementieren könnten, quasi die Startseite der Browser, als Add In, ...

question
Subnetting FrageAuDavidVor 15 StundenFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu dem Subnetting, ich sitze schon länger an dieser Aufgabe und bin mir mit der Lösung sehr unsicher. Ich ...

question
Dynamisch MAC-Adresse je nach WiFi-Netzwerk. Wie ist das möglich? gelöst Oliver16Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Mir ist heute etwas aufgefallen, von dem mir nicht bekannt war, dass es möglich ist. Ein Notebook (Lenovo) von mir verändert die MAC-Adresse des WiFi-Adapters ...