Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2012 Upgrade auf Windows Server 2016

Mitglied: Joey-EDV

Joey-EDV (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2018, aktualisiert 08:26 Uhr, 887 Aufrufe, 16 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag liebe Community,

ich arbeite in einem mittelständischen Unternehmen, wir besitzen derzeit 12 virtuelle Server mit 55 Client-PC's.

Dieses Jahr wollen wir unsere Server von 2012 (Nicht R2) auf Windows Server 2016 umstellen.

Mein Chef will Arbeit/Geld sparen und die Server einfach upgraden.

Wie sind eure Erfahrungswerte bezüglich des Upgrades.

Ich habe gerade einen blanken Server 2012 geupgraded, doch diese Meldung erhalte ich vor der Installation. Nicht gerade beruhigend

"Windows Server-Upgrades werden nicht empfohlen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, führen Sie eine Neuinstallation von Windows Server 2016 aus...".

Das Upgrade lief zwar problemlos durch, aber wirklich wohl fühle ich mich dabei nicht.

Wie machen dies große Firmen? Setzen Sie alle paar Jahre Ihre Server komplett neu auf?

Wäre sehr dankbar über ein paar Erfahrungen von euch.

LG Joey
Mitglied: chgorges
13.03.2018 um 08:36 Uhr
Zitat von Joey-EDV:

Guten Tag liebe Community,
Moin,
Mein Chef will Arbeit/Geld sparen und die Server einfach upgraden.
Nein.
Wie sind eure Erfahrungswerte bezüglich des Upgrades.
Gibt keine, weil man das natürlich macht.
"Windows Server-Upgrades werden nicht empfohlen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, führen Sie eine Neuinstallation von Windows Server > 2016 aus...".
Die Meldung kommt leider nicht aus Jux und Tollerei...
Wie machen dies große Firmen? Setzen Sie alle paar Jahre Ihre Server komplett neu auf?
Natürlich neuinstallieren und migrieren, was sonst? Man möchte ja auch weiterhin produktiv arbeiten und keinem Flickenteppich hinterherrennen.
Bitte warten ..
Mitglied: bob1991
13.03.2018 um 08:41 Uhr
Hi,

ich habs gerade hinter mir, mach wie oben vorgeschlagen eine Neuinstallation / Migration das ist der sauberste Weg!


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: JohnDorian
13.03.2018, aktualisiert um 09:22 Uhr
Hallo,

wie sieht eure Umgebung aus? Virtuallisiert oder alles physikalisch?
Mit Virtuallisierung würde das paralell installieren und dann Migrieren nämlich deutlich einfacher... Falls ihr noch nicht virtuallisiert, wäre das ja eine sehr gute Gelegenheit darauf umzusteigen.


Upgrade würde ich never ever machen! Das geht schon bei jedem fünften 08-15 Windows 10 Upgrade schief, wie soll das dann bei komplexen Server Installationen erst ausgehen...?

Gruß, JD

EDIT: Sorry, es ist noch früh... Sorgfältig lesen hätte geholfen. Ignoriert mich.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
13.03.2018, aktualisiert um 09:04 Uhr
Hallo.

Empfohlen ist das nicht, worauf Dich die Meldung eindrücklich hinweist.

Meines Erachtens heißt das aber nicht, daß es nicht geht oder generell unzulässig ist.

Ich finde, wenn der Upgradepfad zulässig ist (und das ist er wohl von W2K12 - ohne R2 - nach W2K16, sonst hättest Du das in Deinem Test gar nicht hingekriegt), dann kann man das zumindest versuchen.

Zutaten:

- perfektes Backup

- customized ISOs, die bereits alle aktuellen Updates (zum Zeitpunkt der Migration) inkludiert haben

- sicherstellen, daß der Hypervisor das Gastsystem W2K16 auch voll unterstützt (VMware-Tools od. Hyper-V-Integrationskomponenten dafür vorhanden?). Notfalls erstmal den Hypervisor aktualisieren. Auch bei der Host-Hardware bei der Gelegenheit mal nach BIOS- und Firmwareupdates für den Server und vielleicht auch den Raidcontroller u. w. m. schauen und aktualisieren

- Aufräumarbeiten (vorher und hinterher mittels cleanmgr)

- Test, Test, Test


Wenn ich diese Chefvorgabe hätte, um Zeit und Geld zu sparen, müßte ich mich dran halten. Mit entsprechender Sorgfalt nicht unmöglich, finde ich. Wenn doch was schiefgeht, zurück zum Backup, neue Wege suchen.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
13.03.2018 um 09:23 Uhr
Moin,

wir haben das (blöderweise) von 2012 auf 2012R2 gemacht. Erst einmal sieht man keine Probleme, allerdings läuft auf dem Server eine Webanwendung mit IIS. Teils ist das grottenlangsam, wir haben schon alles mögliche geändert und getestet.
Eure Meinung, kann das an dem Upgrade liegen?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.03.2018 um 09:53 Uhr
Zitat von Coreknabe:

Moin,

wir haben das (blöderweise) von 2012 auf 2012R2 gemacht. Erst einmal sieht man keine Probleme, allerdings läuft auf dem Server eine Webanwendung mit IIS. Teils ist das grottenlangsam, wir haben schon alles mögliche geändert und getestet.
Eure Meinung, kann das an dem Upgrade liegen?

Gruß
Möglich ist es. Aber "alles mögliche getestet" ist auch kein Ansatz, bei dem man sagen könnte, jep, da ist was dran. (wie meist) kennen wir kein bisschen deines Netzwerkes.
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
13.03.2018 um 10:14 Uhr
Möglich ist es. Aber "alles mögliche getestet" ist auch kein Ansatz, bei dem man sagen könnte, jep, da ist was dran. (wie meist) kennen wir kein
bisschen deines Netzwerkes.

Schon klar. Ging mir auch weniger um eine konkrete Problemlösung, eher um ein Kann-Sowas-Sein?
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.03.2018 um 10:25 Uhr
Zitat von Coreknabe:

Möglich ist es. Aber "alles mögliche getestet" ist auch kein Ansatz, bei dem man sagen könnte, jep, da ist was dran. (wie meist) kennen wir kein
bisschen deines Netzwerkes.

Schon klar. Ging mir auch weniger um eine konkrete Problemlösung, eher um ein Kann-Sowas-Sein?

Dann: Jup.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
13.03.2018 um 11:57 Uhr
Das Problem ist, dass das wieder ein typisches Beispiel für "Der Bumerang kommt definitiv zurück" ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Joey-EDV
13.03.2018 um 13:09 Uhr
Upgrade würde ich never ever machen! Das geht schon bei jedem fünften 08-15 Windows 10 Upgrade schief, wie soll das dann bei komplexen Server Installationen erst ausgehen...?


Das befürchte leider auch.... Letztes Jahr waren alle Clients dran von 8.1 auf Windows 10. Nach dem 4 PC hab ich abgebrochen das Update zu benutzen und alle neu Installiert.

Habe gehofft Microsoft hat bei Servern vielleicht eine gute Upgrade-Funktion. (Apple schafft es bei Ihren Handys auch problemlos)

Über weitere Erfahrungen wäre ich trotzdem Dankbar, vielleicht hat es ja schon der ein oder andere hier durchgeführt.

Gruß
Joey
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
13.03.2018 um 13:10 Uhr
Habe gehofft Microsoft hat bei Servern vielleicht eine gute Upgrade-Funktion. (Apple schafft es bei Ihren Handys auch problemlos)

Nein, außerdem ist ein Server kein Apple-Handy - das ist der goldene Käfig eben von Vorteil...

VG
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
13.03.2018, aktualisiert um 15:04 Uhr
@Joey-EDV:

Hallo.

Letztes Jahr waren alle Clients dran von 8.1 auf Windows 10. Nach dem 4 PC hab ich abgebrochen das Update zu benutzen und alle neu Installiert.

Kann ich so nicht bestätigen. Von knapp 30 PCs in unserem Haupthaus laufen mittlerweile 25 auf Windows 10, davon wurden gut 20 ehemalige Win-7-Rechner Inplace aktualisiert (die anderen waren Neugeräte, die gleich W10 hatten). Kaum Probleme. Wenn Freigaben der Software-/Fachsoftwarehersteller für Windows 10 und Treiber für Windows 10 vorhanden sind, tu' ich da nicht lange rum, Inplace-Upgrade, ein paar Anpassungen, fertig. Wenn ich bedenke, wieviele Einstellungen auf manchen Kisten individuell vorgenommen wurden, hätten mich blanke Neuinstallationen der selben Rechner das vierfache pro Gerät an Zeit gekostet.

Früher (WinXP/2003 oder noch früher) habe ich Inplace-Upgrades auch gescheut, doch irgendetwas macht Microsoft da mittlerweile besser, meine ich. Wie gesagt, ich hatte kaum Probleme mit unseren Rechnern.

Und deshalb sehe ich auch nicht die Riesenprobleme bei Servern, entsprechende Sorgfalt bei Planung, Vorbereitung und Umsetzung vorausgesetzt.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Joey-EDV
13.03.2018 um 15:20 Uhr
Hallo departure69,

haben Sie das bei Ihren Servern auch schon durchgeführt ?

Gruß Joey
Bitte warten ..
Mitglied: pdh666
14.03.2018 um 08:57 Uhr
Hallo Joey,
ich habe das Inplace Upgrade bei zwei Servern von Server 2012R2 auf Server 2016 gemacht und kann davon nur abraten. Eines der ersten Probleme war, das der Servermanager aufgrund unterschiedlicher Versionsnummern nicht gestartet war. Dann war bei einem Gerät die Freigabe auf den sysvol Ordner nicht mehr vorhanden, wodurch dann die Replikation nicht mehr funktioniert. Viele weitere Probleme folgten dann. Also auf keinen Fall nachmachen.
Bei den Client PC gab es von Windows 7 auf Windows 10 dagegen keine Probleme.
Gruß Peter
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
14.03.2018 um 09:06 Uhr
@Joey-EDV:

Wir Admins duzen uns eigentlich untereinander, zumindest habe ich es hier noch nicht erlebt, daß jemand auf die Anrede "Sie" zwingend Wert gelegt hätte. Also: "You can you to me say" (wie Helmut Kohl mal zur englischen Königin sagte, ist aber eine Legende ).

Ja, ich habe einen Fachanwendungs-/Applikationsserver mitsamt MSSQL-Express-DB (virtuelle Maschine) von W2K8R2 auf W2K12 (ohne R2) ohne Probleme Inplace aktualisiert. Das ist jetzt kein riesiger Erfahrungsschatz, aber ich staune immer noch darüber, wie glatt das ging, ist jetzt 2 Jahre her. Läuft immer noch wie ein Glöckchen.

@pdh666 hat andere Erfahrungen gemacht, doch bei ihm liegt m. E. auch ein spezieller Fehler vor, er hat einen DC(!) Inplace aktualisiert. das ist nicht Best-Practise. Bei einer Migration des Betriebssystems eines DC setzt man immer einen neuen DC (mit dem neuen, höheren OS) auf und verschiebt die Rollen (FSMO). Bei einem DC würde ich das mit dem Inplace-Upgrade also auch nicht machen.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
15.03.2018 um 10:02 Uhr
Moin,

Letztes Jahr waren alle Clients dran von 8.1 auf Windows 10. Nach dem 4 PC hab ich abgebrochen das Update zu benutzen und alle neu Installiert.
Kann ich ebenfalls nicht bestätigen. Bei uns etwa 30 Rechner, auf denen laufen AutoCAD und Co, das Upgrade war von Windows 7 auf Windows 10. Erstaunlich glatt, das alles. Wobei da vielleicht eher Windows 8.1 das Problem ist

Ansonsten: Server ist Server, ob mögliche Probleme so für Arbeitsplätze gelten, würde ich mal bezweifeln. Und DCs würde ich auf gar keinen Fall upgraden, wozu auch? Mit ner VM ist das schnell erledigt, den Server komplett neu bereitzustellen. Wenn ich mir überlege, was ich bei Demission alter DCs danach immer noch aufräumen musste, kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Upgrade so problemlos durchgeht.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Windows server 2012 r2 exchange 2016
gelöst Frage von MarvinMeExchange Server8 Kommentare

Hallo Community, ich habe folgendes Problem bei einer installation von einem exchange server 2016. Ich hoffe Ihr könnt mir ...

Weiterbildung
MCSA 2012 oder 2016
Frage von SysAdm81Weiterbildung5 Kommentare

Hallo zusammen, ich planen für 2017 den MCSA. Leider stehe ich momentan vor der Frage 2012 oder 2016 Hier ...

Windows Server

Windows Server 2012 R2 oder Windows Server 2016 TP5

Frage von max.koblerWindows Server12 Kommentare

I würde gerne von euch wissen ob es sich schon lohnt den WS 2016 TP5 zu kaufen oder eher ...

Windows Update

Windows Server 2012 R2 und 2016 Updates Automatisieren

Frage von InocooWindows Update3 Kommentare

Hallo Zusammen, da wir nun mittlerweile mehr als 100 Server haben würde ich gerne die Windows Updates für die ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Administrator.de Perlen
Tipp von DerWindowsFreak2 vor 3 TagenHumor (lol)6 Kommentare

Hallo, Heute beim stöbern auf dieser Seite bin auf folgenden Thread aus dem Jahre 2006 gestossen: Was meint ihr? ...

Erkennung und -Abwehr
OpenSSH-Backdoor Malware erkennen
Tipp von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr

Sicherheitsforscher von Eset haben 21 Malware-Familien untersucht. Die Malware soll Hintertüren via OpenSSH bereitstellen, so dass Angreifer Fernzugriff auf ...

iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 7 TageniOS5 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

iOS
IOS hat nen Cursor!
Tipp von Criemo vor 7 TageniOS5 Kommentare

Nette Funktion im iOS. iPhone-Mauszeiger aktivieren „Nichts ist nerviger, als bei einem Tippfehler zu versuchen, den iOS-Cursor an die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Dienstnamen und oder Deutsche und Englische Beschreibung in services.msc gleichzeitig anzeigen
gelöst Frage von vafk18Windows Server23 Kommentare

Guten Morgen, die Suche nach Diensten in services.msc gestaltet sich immer wieder schwierig, weil mir je nach Aufgabe die ...

Windows Server
Kleine Umfrage: Windows Server Desktop oder Core?
Frage von doomfreakWindows Server18 Kommentare

Hey :) Ich wollte mal eine kleine Umfrage hier starten. Ich bin schon etwas länger auf dieser Seite hier ...

JavaScript
Javascript: WebSql
gelöst Frage von internet2107JavaScript17 Kommentare

Guten Morgen zusammen, zunächst einmal einen schönen dritten Advent. Ich habe ein Problem mit Javascript und WebSQL. Bisher habe ...

Microsoft
Lizenzplausibilisierung oder Spam?
Frage von lordimacMicrosoft14 Kommentare

Liebe Forengemeinde, uns erreichte die Tage eine Mail bezüglich einer Lizenzplausibilisierung durch einen Microsoft SAM Partner. Die Meldung im ...