Windows Word - GS1 Barcode erzeugen

maxnestor
Goto Top
Hallo zusammen,

ich besitze einen Code 128 TTF Font, den ich in Word verwenden möchte.
Nun meine Frage:
Kann ich mit diesem Font (code128.ttf) einen gültigen GS1-128 (ex. EAN) Barcode erzeugen?
Der Inhalt des Code habe ich berechnet bzw. zusammengesetzt.
Es heißt ja, der GS1-128 baue auf Code128 auf.
Oder habe ich da einen Denkfehler?

Vielen Dank.

Content-Key: 796313357

Url: https://administrator.de/contentid/796313357

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 14:05 Uhr

Mitglied: broecker
broecker 25.06.2021 um 08:22:43 Uhr
Goto Top
Moin,
dafür ist der Font ja da, Erklärung und Grenzen der Norm liefert
https://de.wikipedia.org/wiki/GS1-128
danach wirst Du für Deine Anwendung noch die Steuerzeichen an die richtige Stelle setzen müssen und solltest zunächst mit "echten" Codes Eures Unternehmens vergleichen.
HG
Mark
Mitglied: maxnestor
maxnestor 25.06.2021 um 09:10:34 Uhr
Goto Top
Hallo broecker,

Danke für die Info.
Ich bekomme den richtigen Code (ink. Steuerzeichen) geliefert.
Ich hatte unter
https://www.keyence.de/ss/products/auto_id/barcode_lecture/basic/code128 ...
folgendes gelesen:
"Anders ausgedrückt: GS1-128 ist der Standard zur Darstellung von Daten bezüglich der Applikationen. CODE 128 ist der Standard für den Strichcode selbst. Der Unterschied zwischen GS1-128 und CODE 128 besteht darin, ob die Applikation dargestellt wird oder nicht.
Da GS1-128 die Strichcode-Struktur von CODE 128 nutzt, ist jeder Codeleser, der CODE 128 scannen kann, auch für GS1-128-Daten geeignet."
Ich wollte nur nochmal sicher gehen:
Wenn ich den GS1-Code vollständig habe, dann kann ich mit Font code128.ttf, der Code 128 richtig darstellt, einen funktionierenden
GS1 Barcode erstellen. Richtig?

VG
Mitglied: broecker
broecker 25.06.2021 um 20:15:05 Uhr
Goto Top
richtig!
Mitglied: maxnestor
maxnestor 02.07.2021 um 07:56:55 Uhr
Goto Top
Hallo broecker,

ich habe den GS1 Aufbau mal "runtergebrochen". Es sieht bei mir wie folgt aus:
Sonderzeichen + PrüfNr. + Sonderzeichen + Menge +Sonderzeichen AuftragsnummernCode

Die Werte sind mit bekannt, nur bekomme ich das Sonderzeichen FNC1 nicht als Font-Zeichen hin.
Hast Du evtl. noch einen Tipp, wie ich es mit code128.ttf hinbekomme?
Danke.

VG
Mitglied: maxnestor
maxnestor 03.07.2021 um 10:08:27 Uhr
Goto Top
Habe meine Lösung gefunden.
Sonderzeichen sind unter
http://stethos.com/images/data/barwin/barcode_tt.pdf
beschrieben.
Der Aufbau unter
https://www.keyence.de/ss/products/auto_id/barcode_lecture/basic/code128 ...

Wenn der richtige Font code128.ttf, der die Sonderzeichen darstellen kann, installiert ist,
dann sollte es klappen.

VG