Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows XP Umgebungsvariable Web-Proxy - einstellbar wie bei Linux?

Mitglied: spacyfreak
Bei Linux Systemen hat man die Möglichkeit, auf Betriebssystemebene (unabhängig vom Webbrowser!) einen HTTP oder HTTPS Proxy zu definieren, mittels

export http_proxy=<IP-Adresse>:<Port>
export https_proxy=<IP-Adresse>:<Port>

Damit geht dann Traffic von beliebigen Applikationen (nicht nur vom Webbrowser innitiierter Traffic) über den definierten Web-Proxy, wenn ich das richtig verstehe.

Gibt es eine ähnliche Möglichkeit, bei Windows XP Systemen einen Proxy via Umgebungsvariable zu definieren?

Hintergrund:
Ich will die Cisco Remote Access VPN Variante "IPSEC-over-TCP" testen. Diese verwendet standardmässig Port TCP10.000, ist jedoch mit einem Befehl auf dem VPN KOnzentrator oder PIX/ASA auf z. B. TCP443 änderbar. Damit werden die sonstigen IPSEC Ports UDP500 und UDP4500 überflüssig, was den Zugriff für den User erleichtert, da TCP443 so ziemlich überall frei ist wo man ins Internet kommt.
Problematisch wird diese Idee jedoch wenn der User nur über einen Web-Proxy ins Internet kommt.

Content-Key: 101360

Url: https://administrator.de/contentid/101360

Ausgedruckt am: 28.07.2021 um 22:07 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 08.11.2008 um 16:25:16 Uhr
Goto Top
Hi,
sowas ist unter Windows direkt nicht möglich...ich denke wie Microsoft setzt da auf den Standardgateway. Sprich du müsstet eine Software schreiben / um schreiben / anpassen die wie Cisco VPN Client funktioniert. Dort wird ja nichts anderes gemacht, als ein neuer Standardgateway gesetzt und somit geht sämlichter Datenverkehr durch den Tunnel.
Ob es bei Vista anders angedacht ist, weiß ich nicht. Unsere Anfragen bei Microsoft sind kläglich gescheitert.


Gruss,
Dani
Mitglied: spacyfreak
spacyfreak 08.11.2008 um 17:01:00 Uhr
Goto Top
mit netsh winhttp ist das wohl möglich, aber erst unter Server2008 hab ich vorhin gelesen.. grunz.

Danke, Dani!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 1 TagFrageWindows Netzwerk23 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 1 TagFrageWindows Server30 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 1 TagFrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänenbeitritt verhindern gelöst grmg2010Vor 1 TagFrageWindows 1018 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich befasse mich gedanklich mit dem Thema Windows Domäne. Dazu ein hypothetisches Beispiel zu dem ich keine wirkliche Lösung bei meiner Suche ...

question
LAN over VoIP?DatenreiseVor 1 TagFrageNetzwerke19 Kommentare

Hallo zusammen, der Titel meiner Frage ist natürlich unsinnig, spiegelt aber etwa das Fragezeichen wieder, welches ich hinsichtlich einer Installation im Gesicht habe. Ein Telefonie-Dienstleister ...

general
Sichere Remote Zugriff LösungenbrammerVor 1 TagAllgemeinSicherheit11 Kommentare

Hallo, ich darf gerade einige Remote Service Lösungen die Unsere Kunden gerne einsetzen würden sondieren. Dabei bin ich auf 2 Webseiten auf folgende Aussagen gestoßen; ...

question
Powershellskript für workfoldersD-ViperVor 1 TagFrageWindows Server23 Kommentare

Moin Moin, bitte verschieben sollte es hier nicht rein gehören. Ich bin auf der Suche nach einem Powershellskript das meine vorhanden Userdaten aus den Homelaufwerken ...

question
W11 total langsam auf Power PCinspinspVor 1 TagFrageVmware12 Kommentare

Host 64GB, HDs’ alles auf sehr schnellen m.2 Modulen Core I9 9900. Natürlich läuft das System stabil. Vmware 16.1.1. Alle W10 laufe sehr performant. Ein ...