Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows XP User Verwaltung

Mitglied: edu000

ich habe ein kleines problem mit der user-verwaltung unter xp. verfüge über ein netzwerk mit mehreren anwendern in der domäne und bei jeder installation muss ich die user daten jedes einzelnen einrichten.

um mein problem genauer zu verstehen erkläre ich es mal ausführlicher:

wenn ich einen rechner neu installiere, dann habe ich das problem, wenn ich unter administrator alles einstelle (Voraussetzung Domäne-Anmeldung), dann darf ich die ganzen einstellungen für jeden user wiederholen.
lästig wird sowas natürlich, wenn man immer wieder druckereinstellungen oder programmeinstellungen vornehmen muss, wenn sich andere user an diesen platz setzten. und da ich nicht nur ein paar user betreuen muss, möchte ich diesen aufwand nicht betreiben und bei jeder anwendung irgendwelche einstellungen vorzunehmen, die pro user hinterlegt werden müssen.
unter windows 98 war das ja alles noch ganz easy. hier konnte ich alle einstellungen vornehmen und mich mit jedem user anmelden. dann hatte ich alle programme und alle drucker usw. zur verfügung. das einzige was fehlte waren natürlich die kennwörter für emailabfrage.

wer kann mir dabei helfen? ich benögtige auch nicht für jeden user einen eigenen ordner. wenn ich das auch abstellen könnte, wäre es natürlich genial.

vielen dank schonmal

Content-Key: 916

Url: https://administrator.de/contentid/916

Ausgedruckt am: 23.09.2021 um 04:09 Uhr

Mitglied: Lord-Helmi
Lord-Helmi 05.03.2004 um 12:54:40 Uhr
Goto Top
Hallo,

du kannst auf dem jeweiligen lokalen Rechner einen "Muster-User" anlegen. Diesen richtest du dann so ein, wie auch die restlichen sein sollen. Das Profil von diesem User kopierst du dann in den Default-User. Damit bekommt dann jeder Benutzer, der sich zum ersten mal anmeldet, dieses Profil als "Vorgabe". Oder du kopierst es in All Users, dann bekommen alle User (auch die, die schon mal angemeldet waren) dieses Profil zusätzlich zu ihren eigenen Einstellungen. Bei Roaming Profils musst da das allerdings am Server machen.

Gruß
Michael
Mitglied: Kessl
Kessl 05.03.2004 um 13:23:51 Uhr
Goto Top
Hi,
wenn du eine Windows 2000/2003 Domäne hast kannst du das ganze auch relativ einfach mit Active Directory über die Gruppenrichtlinien einstellen.

Weitere Hilfe zu Gruppenrichtlinien findest du unter: http://www.gruppenrichtlinien.de

Viel Glück

CYA Kessl
Mitglied: edu000
edu000 09.03.2004 um 16:42:17 Uhr
Goto Top
vielen dank, auf den gedanken bin ich auch schon gekommen, habe es aber noch nie richtig versucht.

hat mir wirklich geholfen :-) face-smile
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 22.03.2004 um 13:49:35 Uhr
Goto Top
Und als alter Microsoft-Hase gebe ich auch nochmal meinen Senf dazu ;-) face-wink

1. Defeaultuser anpassen, das spart zeit bei neuen Usern.
2. Mit Servergespeicherten profilen arbeiten wenn die User öfters mal den Platz/PC wechseln.
3. So viele Einstellungen wie möglich über die AD verteilen.
4. Mit Terminalservices im administrativen Modus und den Remotefunktionen arbeiten.
5. RIS-Server einsetzen um Software automatisch zu verteilen.
6. Jedes Softwarepacket auf einem Fileserver ablegen und die orig. CD archivieren.

Wer sich daran hält muß höchstens noch aufstehen wenn Feierabend ist.

Viel Spaß noch!

lou
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 1 TagTippOutlook & Mail32 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 1 TagFrageBackup17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Webseite signierenUserUWVor 1 TagFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 1 TagFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...

question
Hyper-V VHDX Festplatte verkleinern ratsam gelöst nixwissenderVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Moin! Ich beabsichtige, eine VHDX-Festplatte um ca. 100GB zu verkleinern. Das Vorgehen ist klar, ist es aber ratsam? Dazu habe ich unterschiedliche Meinungen und wollte ...

question
Überspringen ErsteinrichtungHendrik2586Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Moin, moin meine Lieben. Heute mal ein Problem mit dem sich bestimmt schon etliche von euch rumgeschlagen haben. Kurz zur Umgebund des Kunden. DC: Windows ...

question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 12 StundenFrageNetzwerke9 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...