WinXP SP3 Bluescreen

softwerk-oberndorfer
Goto Top
Hallo Zusammen!

Ich bräuchte einmal etwas Hilfe.
Ich arbeite mit Windows XP SP3, bis jetzt immer mit einer Startpatition. Dass wollte ich ändern und noch eine zweite Windows XP SP3 Partition hinzufügen.
Bevor ich damit angefangen habe, habe ich zur Sicherheit ein Image von der gesamten Festplatte gemacht.
Dann habe ich eine Partition hinzugefügt und in der Boot.ini den Eintrag für die neue Startpartition hinzugefügt. Als ich dann wider starten wollte, bekomme ich immer wider einen Bluescrren (0x0000007E,....)

Dachte ich hätte was falsch in der Boot.ini reingeschrieben, daher wollte ich mit einer BartPe CD starten. Funktioniert auch nicht, bekomme auch den Bluescreen.
Da ich nicht viel geändert habe dachte ich, ich stelle das Image wider her. Hat auch funktioniert, konnte wider starten.
Dann habe ich die ersten Schritte widerholt (Partition erstellt --> Boot.ini geändert). Dann startete ich neu, ab jetzt kommt der Bluescreen wider. Wollte das Image widerherstellen, funktioniert aber nicht mehr.
Beim Image ist aber nichts geändert worden????

Weil auf den Notebook noch nicht viel oben war, dachte ich, ich setzte das Notebook einfach nochmal neu auf. WinXP CD eingelegt, starten --> es kommt wider der Bluescreen.

Zur Info abgesicherter Modus funktioniert auch nicht.
Wollte mal eine neue HD einbauen, bei dieser kommt aber die selbe Fehlermeldung. Die Arbeitsspeicher habe ich auch schon getauscht.
Wenn man nach dem Bluescreen googelt, findet man oft das es eventuell Probleme mit Updates zu tun hat. Ich habe aber nie updates durchgeführt???

Hat irgendwer eine Idee was ich noch probieren kann

Danke schon mal in vorhinein für Eure Hilfe

Content-Key: 169075

Url: https://administrator.de/contentid/169075

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 16:07 Uhr

Mitglied: Orlean
Orlean 04.07.2011 um 14:46:07 Uhr
Goto Top
hiho,

Zitat von @SOFTwerk-Oberndorfer:
Weil auf den Notebook noch nicht viel oben war, dachte ich, ich setzte das Notebook einfach nochmal neu auf. WinXP CD eingelegt,
starten --> es kommt wider der Bluescreen.

Zur Info abgesicherter Modus funktioniert auch nicht.
Wollte mal eine neue HD einbauen, bei dieser kommt aber die selbe Fehlermeldung. Die Arbeitsspeicher habe ich auch schon

Hat irgendwer eine Idee was ich noch probieren kann

Beim neuinstallieren von XP den AHCI Treiber mitgegeben ;)?

Gruß Orlean
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 04.07.2011 um 14:57:30 Uhr
Goto Top
Wie hast Du die zweite Partition angelegt?

wie kam das Windows auf die zweite Partition?
Mitglied: Stelli
Stelli 04.07.2011 um 15:46:15 Uhr
Goto Top
Hi

schau mal in den Bios einstellungen, da müsste es irgendwo sowas wie HDD Mode oder so ähnlich geben, hier kannst du dann auf "Compatible" bzw. bei anderen Herstellern heißt es auch "as IDE" umstellen. Versuch dann mal zu booten.

Das hilft bei mir zumindest dass Bart PE auf den neueren Notebooks bootet.

Gruß
Stelli
Mitglied: SOFTwerk-Oberndorfer
SOFTwerk-Oberndorfer 04.07.2011 um 16:51:04 Uhr
Goto Top
Danke schon mal für die schnelle Antworten.

Habe in Bios "AHCI" deaktiviert so konnte ich jetzt mit WinXP und mit der Bart PE CD starten. Danke für diese Ratschläge (habe es zwar schon deaktiviert, aber wenn ich dann von einer Cd starten wollte, habe ich es immer wider vorher "AHCI" aktiviert).

Habe mit PowerPartionManager eine Partionen angelegt die gleich groß wie die andere Systempartition ist und dann umkopiert. Dann bei beiden die Boot.ini Datei geändert

Das Image konnte ich widerherstellen, starten funktioniert dann leider trozdem nicht
Mitglied: cardisch
cardisch 06.07.2011 um 13:10:20 Uhr
Goto Top
Hallo,

meine Fragen:
- Warum hast du nicht direkt die Platte geclont und dabei die partitionierung angepasst ?!
- Warum fasst du die Boot.ini überhaupt an ?!? Solange du dein Windows nicht auf einer anderen Platte starten lassen willst (und / oder Partition) benötigt man das nicht
- Hast du (wie in deinem letzten Beitrag beschrieben) den Rechner mit zwei (theoretisch) boot- und funktionsfähigen Windows´sen gestartet ?!

Gruß

Carsten