majcemihajlovic
Goto Top

WLAN deaktivieren wenn LAN aktiv

WLAN deaktivieren per Script oder GPO oder ein anderes Tool.

Hallo Zusammen

Ich habe folgendes "Problem":

Wir sind eine kleine Firma mit 26 x Windows 7 Professional 64Bit Systemen.
10 von denen sind Notebooks.

Die Notebooks reichen von HP, zu Sony über Dell und und und, also alles Verschiedene Computer. Keiner ist gleich wie der Andere.

Wenn diese sich an die Dockingstation andocken, haben Sie gleich eine LAN Verbindung. Aber eben bleibt leider auch die WLAN Verbindung an.

Dieses möchte ich nun Umgehen.

Sobald LAN aktiviert ist, soll WLAN deaktiviert werden, und umgekehrt.

Die beiden Seiten:

WLAN per Script
Wlan per Script deaktivieren wenn LAN Kabel eingesteckt ist.

und

WLAN per Firewall
Wlan automatisch deaktivieren

helfen mir da nicht gerade, da
1. Ich 10 verschiedene Laptops habe, und von jedem den Namen herauszufinden und das Script anzupassen, nicht das gewollte ist & die CMD-Konsole die immer offen bleiben muss.
2. Mein WLAN und mein LAN ein und dasselbe sind.

Ich habe mir diese Software Heruntergeladen:
http://download.chip.eu/de/Veritas-Connection-Manager_6297918.html
Veritas Connection Manager

und es ist genau das was ich will, doch die GL will dafür nicht zahlen face-smile

Somit wäre ich euch allen dankbar für jegliche Tipps, wie ich es mit einem Script, Batch etc hinbekommen kann.

Danke schon jetzt!

MfG

Majce

Content-Key: 171121

Url: https://administrator.de/contentid/171121

Printed on: July 24, 2024 at 05:07 o'clock

Member: beta-way-of-life
beta-way-of-life Aug 08, 2011 at 14:45:06 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich kanns dir zwar nicht pauschal für alle beantworten,
aber im normalfall gibt es dafür eine Einstellung im BIOS.

Ich weiß es leider nicht auswendig,
aber bei HP Laptops gibts diese Option definitiv.

Also W-LAN aus sobald man nen Link im LAN hat.

Müsstest mal durchschauen.....

lg
Member: Connor1980
Connor1980 Aug 08, 2011 at 14:54:50 (UTC)
Goto Top
Hi,

da gibt es auch kostenlose gute Software: Net-Profiles von Miner Solutions
Manche Hersteller wie Lenovo haben auch eigene Software (bei Lenovo: ThinkVantage, Access Connections) dabei, die Netzwerkprofile anlegen können. Gerade bei Lenovo bevorzuge ich immer die ThinkVantage Software.

Grüße
Member: MajceMihajlovic
MajceMihajlovic Aug 08, 2011 at 15:21:54 (UTC)
Goto Top
Hallo aljo

Habe im Bios nachgesehen, die nur einer hat diese Option im Bios, leider.

Eventuell weiss ich auch nur nicht wo genau im Bios suchen.
Denn ich habe einen Beitrag darüber gelesen, doch genau diesen Punkt hate ich bei 2en nicht, oder sehr gut versteckt.

Dies währe wohl am Hilfreichsten, da 6 von den 10 Clients HP Computer sind.
Oder eben auch ein Ersatz, der x64 tauglich ist.

Danke dir für die Antwort.

Gruss Majce
Member: MajceMihajlovic
MajceMihajlovic Aug 08, 2011 at 15:23:44 (UTC)
Goto Top
Hallo Connor.

Habe leider bemerkt, dass die Software nicht mit x64 kompatibel ist, doch bei uns sind alle Clients x64

Eine andere alternative wäre sehr hilfreich. Habe selber auch schon gegoogelt um eine Alternative für Veritas zu finden, leider nichts dabei herausgekommen.

Lenovo haben wir nur einen Client.

Danke und Gruss.
Member: Connor1980
Connor1980 Aug 08, 2011 at 18:25:32 (UTC)
Goto Top
Hi,

nach Netzwerk Profile googlen, 2. Link: führt zu NetSetMan, kenne ich schon länger als Net Profiles, gefiel mir aber nicht, bringt dafür x64 Untersützung mit.

Grüße
Member: MajceMihajlovic
MajceMihajlovic Aug 09, 2011 at 07:26:21 (UTC)
Goto Top
Hallo Connor

Danke schaue ich mir dann gleich mal an.
Obwohl ich das ganze automatisch wollte, doch vielleicht kriegt es ja dieses Tool hin.

Gruss Majce
Member: goscho
goscho Aug 09, 2011 at 07:43:35 (UTC)
Goto Top
Morgen Majce,

wenn du nur möchtest, dass die Clients bei gesteckter LAN-Verbindung diese auch nutzen, dann kannst du das über die Bindungsreihenfolge der Netzwerkadapter lösen.
Einfach LAN an erste Stelle setzen.

Dann ist WLAN zwar nicht deaktiviert, stört aber nur noch rein vom Energieverbrauch. face-wink
Member: MajceMihajlovic
MajceMihajlovic Aug 11, 2011 at 07:33:49 (UTC)
Goto Top
Hallo Goscho

Kann diese Antwort leider nicht bejahen, denn bei mir nehmen alle, auch wenn LAN zu oberst steht, die WLAN Verbindung.

Denn Grund wüsste ich auch gerne, doch ab und zu kapiere sogar ich die Computer nicht.

Danke dir trotzdem für deine Hilfe.

Gruss Majce
Member: goscho
goscho Aug 11, 2011 at 08:29:31 (UTC)
Goto Top
Zitat von @MajceMihajlovic:
Hallo Goscho

Kann diese Antwort leider nicht bejahen, denn bei mir nehmen alle, auch wenn LAN zu oberst steht, die WLAN Verbindung.
Das kann ich so nicht stehen lassen.
Ich hatte diesen Fall schon öfter und es hat jedes Mal funktioniert, wenn man die Reihenfolge der Verbindungen ändert.

Meine Vorgehensweise (beide Verbindungen aktiv):
Umstellung der Reihenfolge in den erweiterten Einstellungen unter 'Netzwerkverbindungen', WLAN und LAN deaktiviert und wieder aktiviert und es klappte wie gewünscht.
Member: MajceMihajlovic
MajceMihajlovic Aug 11, 2011 at 08:45:25 (UTC)
Goto Top
Hallo Goscho
Mit deaktivieren und wieder aktivieren hat es geklappt.

Jetzt wird nur noch LAN verwendet face-smile

Danke für die Antwort.

Doch wie jetzt WLAN abstellen ist eine andere Frage.

Gruss Majce
Member: goscho
goscho Aug 11, 2011 at 08:58:35 (UTC)
Goto Top
Zitat von @MajceMihajlovic:
Hallo Goscho
Mit deaktivieren und wieder aktivieren hat es geklappt.

Jetzt wird nur noch LAN verwendet face-smile
primär wird LAN verwendet
Danke für die Antwort.
Bitte, gerne doch.
Doch wie jetzt WLAN abstellen ist eine andere Frage.
Dafür hast du doch schon ein paar Vorschläge bekommen (BIOS-Option, Herstellertools, kostenpflichtige Netzwerkmanager).
Ansonsten ist's doch nur ein marginales (bzw. Akku-Laufzeit)problem.
Member: MajceMihajlovic
MajceMihajlovic Aug 11, 2011 at 09:26:55 (UTC)
Goto Top
Hallo Goscho

Bios - Optionen - Hat mein Bios wirklich nicht, habe bei allen 7 HP Notebooks nachgesehen, ich sehe diese Option nicht!

Herstellertools - Kann man darüber streiten.

Einzig Veritas Connection Manager welcher gut ist aber kostet.

Aber trotzdem danke, auch wenn das Problem nicht behoben ist, markiere ich es halt als gelöst.
Member: goscho
goscho Aug 11, 2011 at 09:34:35 (UTC)
Goto Top
Was hast du denn für HP-NBs, die ganz billigen?

Habe mal eben in meinem HP 8510P nachgeschaut.
Dort im BIOS unter System-Configuration -> Built-in Device Option -> LAN/WLAN Switching auf 'enable' setzen.
Member: MajceMihajlovic
MajceMihajlovic Aug 11, 2011 at 14:15:43 (UTC)
Goto Top
Also als Billig würde ich sie nicht nennen face-smile

Die drei Erstatzlaptops die bei mir sind, haben es alle drei nicht.
Sind aber auch etwas ältere (HP DV5).

Die bei den Mitarbeitern zählen schon zu den gehobeneren Klassen. Werde bei Möglichkeit nachschauen gehen.
Obwohl ich schon einmal gesucht habe, doch da ich weiss wo genau nachschauen, bin ich zuversichtlicher.

Melde mich gleich morgen wieder.

Danke dir für deine Hilfe, auch wenn ich schon am Verzweifeln bin face-smile