ultimat-x
Goto Top

Wlan Verbindung bricht alle paar Minuten ab!

Wlan bricht beim Zocken oder Downloaden in 5 Minutenabständen ab

Hi Leute

Ich habe ein Kackproblem mit meinem WLan.... es bricht alle paar Minuten ab.
Ich glaube ja das es an meinem Wlan Stick liegt....

Ich habe:
Arcor 16 mbit

und benutze:
einen Zyxxel Router 200
einen Targa Wlan Stick 54 mbit

Angaben zum PC:
Windows XP Home

THX im vorraus

Content-Key: 27426

Url: https://administrator.de/contentid/27426

Printed on: November 29, 2022 at 11:11 o'clock

Mitglied: 16634
16634 Mar 05, 2006 at 15:47:42 (UTC)
Goto Top
Hallo,

wie sieht denn die Verbindungsqualität bei dir aus? Es könnte auch sein, dass ein Nachbar ein WLAN auf dem gleichen Kanal betreibt. Da hilf es einfach den Kanal zu wechseln.
Das sollte man sowieso machen, es kann nämlich einiges an Mehrleistung bringen. Ein bisschen rumprobieren kann unter optimalen Umständen die Leistung verdoppeln.

Grüße Jörn
Member: Wolf666
Wolf666 Mar 05, 2006 at 16:08:44 (UTC)
Goto Top
Hey,

Es kann an vielen örtlichen gegebenheiten liegen von zu dicken Wänden, Trockenbauweise zu weit weg vom Router oder ganz einfach zu viele störungen in der Nachbarschaft.

Habe auch bei einem Kunden das Problem gehabt. hier hat es nie geklappt egal was wir gemacht haben. Wenn du die Verschlüsselung herausnimmt funktioniert es mit sicherheit ohne Probleme so war es auch bei mir. Das ist allerdings nicht so toll wenn das Lan offen ist und jeder einfach so darauf zugreifen kann.

P.S.: Erfahrungsgemäss bekommt man mit Sticks nicht so gute Verbindungen hin wie mit einer PCI Karten.
Member: BigWumpus
BigWumpus Mar 05, 2006 at 16:23:46 (UTC)
Goto Top
Ist das SP-2 von Windows XP installiert ?
Das kann dann mit alten WLAN-Treibern kollidieren, so daß dieses Phänomen auftritt.
Member: Ultimat-X
Ultimat-X Mar 05, 2006 at 16:45:20 (UTC)
Goto Top
Ich habe immer eine Sehr Gute verbindung, der Router steht nur ca 2-2,5 meter entfernt....
In 200m entfernung hat keiner Internet...

Ich habe keine Verschlüsselung drinne und ich hatte schon mal ne Karte drinne die ich am gleichen Tag wieder umgetauscht habe...

Ich habe SP2...das wird automatisch mitinstalliert und eine lange Zeit vorher hatte ich das problem schonmal - dann lange nicht und jetz wieder....
Member: IceBeer
IceBeer Mar 05, 2006 at 16:45:28 (UTC)
Goto Top
Hallo,

eventuell hilfts auch mal die Energie-Einstellung "Windows kann Gerät zum Enerigsparen ausschalten" oder so irgendwie zu deaktivieren..

Gruß IceBeer
Member: Ultimat-X
Ultimat-X Mar 05, 2006 at 17:04:14 (UTC)
Goto Top
das habe ichschon gemacht....hat leider nichts gebracht face-sad
Member: PLONK
PLONK Mar 05, 2006 at 17:06:08 (UTC)
Goto Top
HAllo,
wie siehts denn mir nem Firmware und Treiberupdate aus ?
Hast Du das auch schon probiert ?

mfg
PLONK
Member: Ultimat-X
Ultimat-X Mar 05, 2006 at 17:21:48 (UTC)
Goto Top
mit der Firmware ja aber Treiber finde ich nur einen
Member: et-systems
et-systems Mar 05, 2006 at 20:00:05 (UTC)
Goto Top
Hi,

benutzt Du eine Software des Herstellers oder hast Du den WLAN-Adapter mit Bordmitteln konfiguriert?
Ich hatte mehrfach ähnliche Probleme bei Verwendung der Software des Hardwareherstellers.

MfG
Member: Ultimat-X
Ultimat-X Mar 05, 2006 at 20:19:23 (UTC)
Goto Top
Ich benutze eine Software vom Hersteller (ZDWlan). Aber die ist fürn Arsch!!!!!!!!!!
Member: PLONK
PLONK Mar 06, 2006 at 12:32:38 (UTC)
Goto Top
Hallo,
ich vermute immer noch das ein anders gerät im Umkreis evtl. stören könnte, dabei muss es sich nicht unbedingt um eine anderes WLAN handeln.

Frage 1:
welchen Kanal hast Du eingestellt ?

Frage 2:
Welche Geräte befinden sich noch im näheren Umkreis ?
(Es kann auch eine z.B. schlecht abgeschirmte Mikrowelle störend wirken)

Frage 3:
Tritt das Problem sporadisch auf oder lässt es sich reproduzieren ?


mfg
PLONK
Member: BigWumpus
BigWumpus Mar 06, 2006 at 12:39:37 (UTC)
Goto Top
Wenn Du die herstellereigene Software benutzt, muß der Dienst "konfigurationsfreie drahtlose Verbindung" ausgeschaltet sein.

Prüfe das !
Member: Ultimat-X
Ultimat-X Mar 06, 2006 at 15:33:10 (UTC)
Goto Top
Moinsen...

Also ich habe Kanal 6 eingestellt und in der Nähe befindet sich nur noch eine Stehlampe

Es wird immer komischer mit dem problem.... Gestern hat mein internet sich im Sekundentakt aufgelöst aber sofort wieder verbunden......es gab nicht eine Internetunterbrechung beim Download oder so -.-"

Ich glaube das kann man bei meiner Software garnet einstellen^^ - habs net gefunden - lol
Member: et-systems
et-systems Mar 06, 2006 at 15:52:56 (UTC)
Goto Top
Hi,

was BigWumpus erwähnt hat, ist ein Dienst. Den findest Du über start=>ausführen=>services.msc oder rechte Maustaste auf den Arbeitsplatz, verwalten, Dienste.
Dorft findest Du den Dienst "konfigurationsfreie drahtlose Verbindung". Deinstalliere doch einfach die Software des Hardwareherstellers und konfiguriere die Verbindung mit Bordmitteln.

MfG
Member: Ultimat-X
Ultimat-X Mar 06, 2006 at 17:04:27 (UTC)
Goto Top
Ok das ist Beendet...... Wenn ich die Software deinstalliere, löschen sich auch irgendwie die Treiber vom Stick mit.....

Der Stick läuft nu aber über Windows...

Danke für den Tipp muss mal gucken ob der was gebracht hat.
Member: Remus
Remus Mar 06, 2006 at 17:12:34 (UTC)
Goto Top
Genau dazu hab ich eine Frage: Wie konfiguriert man das WLAN mit Boardmitteln? Diesen Dienst hab ich jetzt manuell gestartet, aber das Fenster zu Konfigurieren des WLANs ist bei mir irgendwie dekaktiviert und da steht ne Fehlemeldung, dass dieser Dienst deaktiviert ist, obwohl er es jetzt nicht mehr ist.....CHAOS
Member: PLONK
PLONK Mar 06, 2006 at 19:50:24 (UTC)
Goto Top
HAllo,
wechsle deine Einstellungen mal auf Kanal 12 und schau was passiert.


mfg
PLONK
Member: Ultimat-X
Ultimat-X Mar 06, 2006 at 20:44:31 (UTC)
Goto Top
Internet fällt immer noch aus............ach manno

Ich versuche mal meinen Wlan Stick zu verklagen^^
Member: BigWumpus
BigWumpus Mar 06, 2006 at 21:21:53 (UTC)
Goto Top
OK,

XP SP-2, Dienst "konfigurationsfreie ..." abgeschaltet,
Treiber & Utilitie des Herstellers installiert.

Ist es etwa ein 11MBit-Stick ?
Aktueller Treiber ?
Wie hast das Ding denn, dann kann man doch aktuelle Treiber suchen...
Member: Ultimat-X
Ultimat-X Mar 07, 2006 at 18:40:29 (UTC)
Goto Top
Jau das erste hab i schon alles gmacht -

Der Wlan Stick ist ein 54Mbit Stick von der Firma Targa
Member: rossinie
rossinie Mar 27, 2006 at 23:57:08 (UTC)
Goto Top
Hallo,
ich habe das gleiche Problem. Beim spielen bricht mein Wlan ab, stellt sich aber schnell wieder her.
Ich glaube ich habe die Ursache gefunden. Ich habe einen 3700+ AMD Prozessor, und bekomme ihn im "Desktopbetrieb" fast nie ausgelastet. Aber beim Spielen von Battleflied2 kommt die CPU schon auf ihre 100%. Und dann schmiert das Wlan ab. Das gleiche Problem habe ich, wenn ich lange nach Dateien suche, schwups ist es weg, bis die Suche beendet ist.
Kann ich irgendwie die Priorität des WLANs höher stellen? Es ist echt nervig.
Danke!
Member: tengelmann
tengelmann Apr 01, 2007 at 19:32:08 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen!
Ich habe das gleiche Problem. Alle paar minuten unterbricht das WLan für ein paar sekunden und dann dauert es 2 minuten, bis er sich wieder verbunden hat. wenn ich allerdings zum beispiel beim telefonieren mit skype schnell das wlan deaktiviere und gleich wieder aktiviere, bleibt die verbindung bestehen. alles sehr misteriös. vorzugsweise trennt das wlan bei skype.
das problem tritt allerdings nicht nur bei meinem router auf, auch an anderen orten ist es so. also ist mein laptop klar schuld.

ich habe das acer aspire 1692WLMi
Win XP SP2
Member: Zaroc1989
Zaroc1989 Jun 29, 2009 at 18:50:51 (UTC)
Goto Top
Hallo Leute,
ich bin neu hier und poste mein Problem einfach mal hier:
Ich benutze seit 2 Jahren :
Firtzwlan-stick
Speedport W 501 V Router
Windows Xp
Und bis letzte Woche lief alles einwandfrei. Aber ab dann trennt sich meine Wlan Verbindung alle 5 Sekunden....
Kanal ändern bringt nichts, hab alle durchgetestet , passiert aber nichts. Laut der Telekom ist meine Leitung auch in Ordnung...
Hat jemand einen Rat , was ich noch tun könnte?
Mfg