g61530
Goto Top

Wlan zugriffsrecht

Hallo

folgendes problem :

ich habe ein netzwerk in dem ein server eingebunden ist ganznormales lan,
ebenfals haeb ich eine wlan anbindung.

ich möchte die wlan anbindung allerdings so einrichten, das eine einwahl ins internet gegeben ist aber keine verbindung ins weitere netzwerk gegeben ist.

das komplette netzwerk hängt an einer fritzbox.


also das ganze soll wie eine art hotspot funktionieren fürs wlan.


hat irgendjemand einen vorschlag wie ich das machen könnte?


vielen dank für die hilfe

Content-Key: 71590

Url: https://administrator.de/contentid/71590

Printed on: March 1, 2024 at 03:03 o'clock

Member: jlasner
jlasner Oct 22, 2007 at 13:36:06 (UTC)
Goto Top
hey,

du müsstest in der konfig der fritz box einstellen können, ob die geräte miteinander kommunizieren dürfen oder nicht...

hast du dort schonmal geschaut?
Member: aqui
aqui Oct 22, 2007 at 13:46:09 (UTC)
Goto Top
Das ist ganz einfach und schnell zu lösen:
Du brauchst einen 2ten Router (Zusatzkosten ca. 25 Euro) und baust dir eine kleine DMZ wie es hier ganz genau beschrieben ist:

http://www.heise.de/netze/artikel/78397

Das WLAN auf dem primären Router ist dein HotSpot WLAN ins Internet und der 2te Router schottet über seine NAT Firewall dein Netz dahinter sicher von diesem ab.
Member: win2003serveradmini
win2003serveradmini Oct 22, 2007 at 14:57:22 (UTC)
Goto Top
guter router dafür :
linksys WRT54G wird bei uns in wien als funkfeuer.at benutzt kommt ungefähr auf deine konfig hin !!!
Member: aqui
aqui Oct 22, 2007 at 15:03:09 (UTC)
Goto Top
Das ist richtig ! Wenn man aber kein weiteres WLAN für sein privates Netz benötigt tuts natürlich auch der HIER
Member: win2003serveradmini
win2003serveradmini Oct 22, 2007 at 20:56:41 (UTC)
Goto Top
hat der ne "wirkliche" abtrennung der beiden netzwerke ???
Member: aqui
aqui Oct 24, 2007 at 12:03:18 (UTC)
Goto Top
Ja, klar ist ja ne NAT Firewall dazwischen, wie bei allen DSL Routern auf dem Markt !