Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriffsproblem bei Windows 10

Mitglied: KUHoepcke

KUHoepcke (Level 1) - Jetzt verbinden

03.04.2017 um 16:05 Uhr, 556 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe, allerdings eher für private Zwecke, hier bei mir ein kleines Netzwerk eingerichtet. Meine Frau, mein Sohn und ich haben jeweils einen personalisierten Rechner. Außerdem gibt es einen weiteren Rechner, der Serveraufgaben übernimmt. So sind an diesem mehrere Festplatten angeschlossen, auf denen umsere Dokumente abgelegt werden und die dann per Spiegelung eine Sicherung machen.

Was mir während meines beruflichen Umgangs mit Netzwerken noch nie passiert ist, hier aber leider täglich Brot ist, ist folgendes Problem:

Alle Rechner habe Windows 10 Enterprise, auch der Datenserver. Auf diesem sind mehrere Festplatten freigegeben. Der Gedanke dabei war einfach der: Dann können angemeldete und berechtigte User auf diese Datenverzeichnisse immer zugreifen und dort eben auch neue Dokumente speichern. Ein Vorgang, der in meinem beruflichen Umfeld ganz normal war.

Hier jedoch entsteht ein Problem: Wenn der Zugriff erfolgen kann, ist noch alles okay. Nach einer Weile aber, wenn man im Exlorer ein solches Laufwerk anklickt, kommt eine Fehlermeldung, dass das Device nicht erneut verbunden werden kann! Im Explorer ist dieses Laufwerk dann mit einem roten "x" markiert.

Kann es sein, dass dieses Problem immer dann auftritt, wenn die Festplatte in so eine Art Stromsparmodus umgeschaltet hatte? Und wenn ja, wie kann ich das verhindern?

Ich bedanke mich schon im Voraus für alle Recktionen. Ich hoffe, ich kann das irgendwie lösen...

Gruß aus Cux: Kay-Uwe
Mitglied: BassFishFox
03.04.2017, aktualisiert 04.04.2017
Hallo,

Alle Rechner habe Windows 10 Enterprise, auch der Datenserver.

Der "Datenserver" ist immer noch kein "Server".

Kann es sein, dass dieses Problem immer dann auftritt, wenn die Festplatte in so eine Art Stromsparmodus umgeschaltet hatte?
Und wenn ja, wie kann ich das verhindern?

Ja. Wann immer der "Server" meint etwas Zeit zum schlafen zu haben kann er u.U. Hardwarekomponenten schlafen schicken. Nicht nur Platten, auch Netzwerkkarten. Verhindern kannst Du das u.U. ueber die Energieoptionen und Energiesparplaene. Das kann funktionieren, muss aber nicht.

Was mir während meines beruflichen Umgangs mit Netzwerken noch nie passiert ist

Vielleicht weil W10 eben KEIN Server-OS ist.

Eventuell solltest Du ueber ein schickes NAS nachdenken. Das hat solche Probleme wie Dein "Server" nicht, verbraucht weniger Stroemlinge und ist einfacher zu kontrollieren.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
03.04.2017 um 19:13 Uhr
Hallo,

ich habe, allerdings eher für private Zwecke, hier bei mir ein kleines Netzwerk eingerichtet. Meine Frau, mein Sohn und ich haben jeweils
einen personalisierten Rechner.
Und jetzt kann man folgendes machen wenn man denn möchte und willens ist;
- Ein NAS kaufen was man per Plugins gut erweitern kann auch um viele Serverdienste
- Ein richtiges Server OS wie Linux, MS Server Essentials 2012 / 2016 oder FreeBSD installieren
- Eine NAS Software wie NAS4Free, FreeNAS, OpenFIler, OwnCloud, OpenMediaVault installieren

Außerdem gibt es einen weiteren Rechner, der Serveraufgaben übernimmt. So sind an diesem mehrere Festplatten angeschlossen,
auf denen umsere Dokumente abgelegt werden und die dann per Spiegelung eine Sicherung machen.
Also ein NAS und eine externes USB 3.0 RDX Laufwerk sind da aber viel flexibler, Strom sparender, vielfältiger (Plugins),
potenter und mehr Dienste die gut dokumentiert sind und mit dem RDX Laufwerk ist dann auch ein echtes Backup vorhanden.

Was mir während meines beruflichen Umgangs mit Netzwerken noch nie passiert ist, hier aber leider täglich Brot ist, ist folgendes Problem:
Ein Server OS ist ein Server OS und eine Klient OS ist ein Klient OS, auch wenn man ein Klient OS installiert das dann
Servertätigkeiten übernehmen soll! Leider, ist aber wirklich so.

Alle Rechner habe Windows 10 Enterprise, auch der Datenserver. Auf diesem sind mehrere Festplatten freigegeben. Der Gedanke
dabei war einfach der: Dann können angemeldete und berechtigte User auf diese Datenverzeichnisse immer zugreifen und dort
eben auch neue Dokumente speichern.
Aber dann nimmt man ein Linux OS oder eben ein OS das extra auf NAS Eigenschaften abzielt wie FreeNAS oder NAS4Free oder ähnliche
Systeme die sind auch stabil und bringen mehr mit als man in der Regel braucht.

Ein Vorgang, der in meinem beruflichen Umfeld ganz normal war.
Aber sicherlich nicht via Windows Klient OS als Server, das ist nämlich seitens Microsoft verboten!

Hier jedoch entsteht ein Problem: Wenn der Zugriff erfolgen kann, ist noch alles okay. Nach einer Weile aber, wenn man
im Exlorer ein solches Laufwerk anklickt, kommt eine Fehlermeldung, dass das Device nicht erneut verbunden werden
kann! Im Explorer ist dieses Laufwerk dann mit einem roten "x" markiert.
Ist wohl auch so von MS gewollt denn warum sollten die das fördern, wo sie es doch per Lizenz-Vereinbarung verboten haben!

Kann es sein, dass dieses Problem immer dann auftritt, wenn die Festplatte in so eine Art Stromsparmodus umgeschaltet hatte?
Und wenn ja, wie kann ich das verhindern?
Ja auch das kann sein und sicherlich auch wie schon angesprochen das die Netzwerkadapter abgeschaltet werden ist möglich.

Ich bedanke mich schon im Voraus für alle Rektionen. Ich hoffe, ich kann das irgendwie lösen...
Kauf ein NAS mit x86 CPU und 4 bis 8 GB RAM und dann ein RAID5 drauf und ein RDX Laufwerk via USB 3.0 anbinden, fertig.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Desktopsymbole Windows 10
gelöst Frage von GreysonWindows 109 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe seit kurzem das Phänomen, dass die Desktopicons eines Windows 10 Clients sporadisch ihre Optik ändern. ...

Windows Server
Windows 10 grundkonfiguration
Frage von lordofremixesWindows Server13 Kommentare

Hallo Ich habe eine Frage zu Windows 10 h habe eine Testumgebung erstellt, Updates installiert, Drittpeogramme installiert, ich bin ...

Windows 10
Windows 10 Freigabe
gelöst Frage von sunnyatWindows 105 Kommentare

Ich habe 2 Windows 10 64 bit Rechner bei denen eine Buchhaltungssoftware installiert ist bei dem einem auf C: ...

Netzwerkmanagement
Netzwerkumgebung Windows 10
Frage von HenereNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo liebe Mitleidende ;-) Habe jetzt 2 Rechner auf Windows 10 umgestellt. Es sind die aktuellsten Updates installiert. Beide ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Statische Route dauerhaft einrichten unter Ubuntu 18.04 LTS

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

"Kann ja nicht so schwer sein, unter Ubuntu 18.04 LTS ne statische Route einzurichten", denkt der Windows-Admin und gelegentliche ...

Microsoft

Effect on customer websites and Microsoft services and products in Chrome version 80 or later

Information von Dani vor 1 TagMicrosoft

Guten Abend zusammen, The Stable release of the Google Chrome web browser (build 80, scheduled for release on February ...

Drucker und Scanner

Kyocera PCL Barcode Flash SD v3.0 Firmware Update installieren

Tipp von Mana vor 4 TagenDrucker und Scanner1 Kommentar

Ich hatte eine vorhandene "PCL Barcode Flash SD v3.0 Type D/E", die bisher in einem Kyocera FS-4200DN verbaut war. ...

Sicherheit
0-day Schwachstelle im Internet Explorer
Information von kgborn vor 8 TagenSicherheit3 Kommentare

In Microsofts Internet Explorer gibt es eine 0-day Schwachstelle in der Scripting Engine, die faktisch alle Browser- und Windows-Versionen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Verschlüsselung von Dateien über .bat
gelöst Frage von ShadowmindBatch & Shell19 Kommentare

Guten tag miteinander! Ich arbeite zurzeit an einem Decoder/Coder in der Batch syntax, um verschiedene Dateien zu verschlüsseln. Leider ...

Windows 10
"System" verwendet Hosts-Datei
Frage von ankauf71Windows 1014 Kommentare

Hallo zusammen! Nachdem ich heute erfolglos versucht habe die Hosts-Datei zu ändern stellte ich fest das diese von einem ...

Ausbildung
In den Beruf IT-Systemadministrator gerutscht
Frage von TorwolfAusbildung13 Kommentare

Hallo zusammen, kurz zu meiner Person, ich bin 25 Jahre alt, habe die Fachhochschulreife und eine abgeschlossene Ausbildung als ...

Vmware
HP ML110 gen10: raid controller s100i nicht mit esxi 6.7 kompatibel?
gelöst Frage von Pixi123Vmware10 Kommentare

hi, folgende Situation: Server: HP ML110 gen 10, neuestes SPP installiert. Software: ESXI 6.7 hpe custom image vom Dez ...