Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zwei Ubiquiti Netze über Mikrotik Richtfunk - VLAN

Mitglied: Fliegenmann

Fliegenmann (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2020 um 05:43 Uhr, 327 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,

mein Nachbar und ich, wollen unsere beiden IP Netze Hausübergreifend miteinander verbinden.
Wir haben beide Neztwerkhardware von Ubiquiti im Einsatz (Unifi Geräte)

Für die Haus zu Haus Verbindung, setzten wir zwei Mikrotik wAP 60G AP ein.
Die Verbindung des Richtfunkes steht und erreicht auch im Durchschnitt 982MBit/s.

Bei meinem Nachbarn und mit gibt es jeweils zwei VLANS.
Ein ist für Smart-Home und das andere für Rechner und Handys.

Jetzt wollen wir gerne unsere Produktiv-VLANS gegenseitig in das Netz des anderen bekommen.
Damit das WLAN meines Nachbarn auch bei mir und umgekehrt verfügbar ist.

Dabei scheitere ich leider an den Mikrotik Geräten, da ich mit RouterOS noch nie gearbeitet habe.


Aktueller Konfigurationstatus ist auf beiden Unifi Controller konfiguriert.

Nachbar:
eigene Netze
ID 20: produktiv
ID 30: smarthome
ID 40: mein produktin Netz

Bei mir:
ID 40: produktiv
ID 50: smarthome
ID 20: Nachbar produktivnetz

Im Unifi war das auch alles kein Problem.
Im RouterOS, sehe ich unter den Interfaces, allerdings mehrere Geräte.
Zu sehen sind:
eth (klar die Ethernet Schnitstelle)
bridge (wird wohl Richtfunkverbindung sein )
w60a Sation (ist nur auf der Basisstation zu sehen)

Welchem Interface muss ich nun die VLANs zuordnen?? Habe alles Möglichkeiten durch, aber nie kommt Traffic beim anderen an.

Haben die Richtfunkverbindung ohne zwischengeschalteten Router, sodas unsere beiden Netzte quasi wie mit einem LWL Kabel direkt von Switch zu Switch verbunden sind.

Vll habe ich dabei auch einen Denkfehler, es würde auch noch ein weiteres Unifi USG zur Verfügung stehen um diese ggf zwischenzuschalten.

Ich Danke Euch allen schonmal im Voraus für die Antworten und die Hilfe und hoffe, das ich alles ausführlich genug für Euch geschrieben habe.
Mitglied: IT-Prof
27.03.2020 um 08:46 Uhr
Möchtest Du die VLANs über die Funkverbindung verteilen oder nur die Netze davor und dahinter durchrouten über ein Transfernetz?
Bitte warten ..
Mitglied: Fliegenmann
27.03.2020 um 08:56 Uhr
Wir würden gern die Netze des anderen im anderen Netz verfügbar machen.

Soll heißen, das ich mein VLAN 40 bei meinem Nachbarn erreiche und er sein VLAN 20 bei mir.
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
27.03.2020, aktualisiert um 09:38 Uhr
Das ist mir schon klar.

Was mir nicht klar wird beim Lesen deines Post ist, ob ein großes Netzwerk im Sinne einer Vergrößerung der Kollisionsdomäne gebaut werden soll oder eine geroutete Verbindung über Funk.

Ich persönlich würde die Antennen an ein Routing Interface hängen. Dann die Routen für die entfernte Netze bekanntgeben.

Mache mal ein tracert auf einen Host bei deinen Nachbarn, dann siehst du welche Route die Pakete folgen anstelle die Antenne zu benutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.03.2020 um 09:21 Uhr
Hier steht wie man die VLANs überträgt:
https://wiki.mikrotik.com/wiki/Manual:Wireless_VLAN_Trunk

Generell ist aber Bridging keine gute Idee beim Koppeln von Netzen über Funk. Grund ist die erhöhte Last auf den Bandbreiten schwächeren Funk Links durch die Broad- und Multicast Last der beiden gekoppelten Netze und dem damit einhergehenden Performance verlust.
Routing ist hier immer die bessere Idee. Auch aus Sicherheitssicht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Mikrotik VLAN zuordnen
gelöst Frage von unique24LAN, WAN, Wireless24 Kommentare

Hallo, ich habe 5 Mikrotik Router und muss denen VLAN´s zuordnen. Hab tagged und untagged Ports. Typen habe ich: ...

Router & Routing
Mikrotik und VLAN
gelöst Frage von jm3westRouter & Routing6 Kommentare

Hallo Forengemeinde, bis dato war/bin ich ein ganz normaler Enduser der seine Fritz!Box ans Modem anschloss, ein paar Ports ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Netzwerke per Richtfunk verbinden
Frage von jimb0pLAN, WAN, Wireless49 Kommentare

Hallo Zusammen, aktuell möchte ich zwei Lokale Netzwerke (beide mit eigenem DHCP Server und eigenem Internetanschluss) miteinander verbinden. Habe ...

Router & Routing

MikroTik hex lite als Druckerrouter in bestehendem VLAN Netz

gelöst Frage von minid07Router & Routing3 Kommentare

Hallo liebe Fachgemeinde, ich habe folgendes Vorhaben und komme nicht mehr weiter: Unser Firmennetzwerk sieht aktuell wie folgt aus: ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Aktuelle Netzauslastung in Deutschland durch die Covid-19-Pandemie

Information von Frank vor 7 StundenInternet4 Kommentare

Viele Bürger fragen sich, ob die Telekommunikationsnetze während der Covid-19-Pandemie der verstärkten Internetnutzung durch Home Office, eLearning, Videostreaming und ...

iOS

iOS-Bug unterbindet vollständiges VPN-Tunneling

Information von transocean vor 2 TageniOS

Moin, seit dem letzten Update hat iOS für iPhone und iPad ein Problem mit der Verschlüsselung. Lest selbst. Grüße ...

Sicherheit
Corona Malware über manipulierte Router
Information von sabines vor 2 TagenSicherheit

Heise berichtet über Malware, die in Zusammenhang zum Suchethema Corona steht und über DNS Einstellungen bei D-Link und Linksys ...

Windows 10
Windows 10 Update KB4535996 fehlerhaft
Information von Frank vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Laut Microsoft ist das Update KB4535996 die Ursache für aktuelle Verbindungsprobleme bei Virtual Private Networks (VPNs). Microsoft arbeitet bereits ...

Heiß diskutierte Inhalte
KVM
Best Practice für Fileserver auf Proxmox Cluster
gelöst Frage von maichelmannKVM17 Kommentare

Hallo, derzeit laufen in einer Firma, dessen Netzwerk ich betreue, zwei Windows Server Hyper-V Hosts, jeweils mit einem recht ...

Windows Server
DNS Problem Server 2019 unter Win10 Host
Frage von Ketme10Windows Server15 Kommentare

Guten Tag zusammen. Ich bräuchte mal Hilfe. Ich habe Win 10 und Hyper V laufen. Hier habe ich 4 ...

TK-Netze & Geräte
Netphone APP nimmt kein Kontakt auf
Frage von Finchen961988TK-Netze & Geräte12 Kommentare

Hallo, ich kämfpe mit einem Problem im Bereich Netphone und der Mobil APP. Bei einem Kunden habe ich eine ...

Firewall
PfSense und VLANs mit LAGG
Frage von unique24Firewall12 Kommentare

Hallo, ich habe ein Mikrotik Switch Netzwerk welches über 2 LWL an die pfSense angeschlossen ist pfSense: ixl2 = ...