clschak
Goto Top

"Bonis" aus dem Enterprise WiFi-Verkauf von Motorola an Zebra

Hi

wer aktuell noch OEM Produkte aus dem Enterprise WiFi Segment von Motorola im Einsatz hat sollte sich mit Zebra in Verbindung setzen um ein Migrationsimage für die Version WING 5.7 zu bekommen, damit wird jedes(!) OEM Gerät tauglich original Motorola / Zebra Hardware an den RFS Controller anzuschließen. Für die Anforderung des Update Images ist kein laufender Wartungsvertrag notwendig. Auch einer Erweiterung steht nichts mehr im Weg, wir haben bereits weitere Accesspoint dazu bekommen.

Als kleinen Bonus: die gesamte Lizensierung für neue Accesspoints wird komplett entfernt, d.h. es sind keine neue AP Lizenzen mehr notwendig. (nein das ist kein Bug, dass wurde uns so von dem Support mitgeteilt face-wink )

https://atgsupportcentral.motorolasolutions.com/content/emb/docs/Release ...
(add 21.09.2015)
https://atgsupportcentral.motorolasolutions.com/content/emb/docs/Release ...
(das korrekte PDF)

Also wer gerade günstig eine WLAN Lösung für schmales Geld sucht, einfach nach gebrauchte OEM Hardware ausschau halten face-wink

Gruß
@clSchak

Content-Key: 283382

Url: https://administrator.de/contentid/283382

Printed on: May 18, 2024 at 06:05 o'clock

Member: aqui
aqui Sep 21, 2015 updated at 13:37:16 (UTC)
Goto Top
Hi clSchak !

Wie kommt man daran ??
Reicht es ein erforderliches Formular irgendwo auf der Zebra Website auszufüllen ?
Wie sieht das mit dependent APs aus z.B. AP 650 werden die entsprechend auch upgedatet ?
Das hört sich sehr vielversprechend an, denn dann kann man der alten 5.5er OEM HW etwas neues Leben einhauchen face-smile
Member: clSchak
clSchak Sep 21, 2015 at 18:29:38 (UTC)
Goto Top
Du musst mind. auf 5.5 sein, dann bei Zebra anrufen und die senden dir dann das Image zu updaten. Es gibt dann zwei Images, eines endet mit -RM und das andere mit R, dass mit dem M updatet dir auch alle APs.
Member: nutzloser-user
nutzloser-user Oct 01, 2015 at 14:08:28 (UTC)
Goto Top
Hi,

so ganz klar ist mir das noch nicht. Wir haben 25 Motorola AP's im Einsatz. Ich meine ab 20 benoetigte man eine Lizenz um den Controller zu steuern, ist das jetzt auch weggefallen?

Mir geht es darum, alle AP's durch den Controller zu updaten.

Danke.
Member: clSchak
clSchak Oct 01, 2015 at 16:10:01 (UTC)
Goto Top
Die Limitierung ist mit dem Update "weg", wir hatten vorher eine 32er AP Lizenz an einem Brocade RFS6000 Controller, ich habe mittlerweile 48 Aktiv ohne eine weitere Lizenz erworben zu haben. Der Support selbst von Zebra hat uns darauf hingewiesen, das mit der Migration von OEM Hardware auf die Wing 5.7 die gesamte Lizensierung bei den Endgeräten entfernt wurde. Ich denke mal die haben keine Ressourcen oder "Lust" sich damit zu beschäftigen da die Lizensierung wohl aufgrund anderer Seriennummer nicht mit der System funktioniert.
Member: aqui
aqui Oct 02, 2015 at 08:19:58 (UTC)
Goto Top
Weisst du ob das auch für RFS4000 gilt. Das wäre ja cool wenn man da auch mehr als 6 betreiben kann face-smile
Member: clSchak
clSchak Oct 02, 2015 at 09:06:10 (UTC)
Goto Top
ja, wir haben ja ein RFS6000 Cluster (2 Geräte) von Brocade sowie einen RFS4000, die Limitierung ist bei beiden weg.
Member: aqui
aqui Oct 02, 2015 at 13:45:19 (UTC)
Goto Top
Sehr geil ! Ein weiterer Grund diese Firmware einzusetzen face-big-smile