em-pie
Goto Top

Gigaset hat Insolvenz angemeldet

article-picture
Moin,

Die Gigaset AG vermeldete gestern Abend, dass sie ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Münster eröffnet hat.

Grund sei lt. des Vorstandschefs (seit Anfang 2023 im Amt) der massive Absatzrückgang bei den schnurlosen Telefonen und der stark einseitige Fokus auf ebendiese Sparte.

Für die 850 Mitarbeiter soll sich aber erst einmal nichts ändern.

https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/Gigaset-Bocholt-insolven ...

Edit:
https://www.heise.de/news/Einbruch-beim-Geschaeft-mit-DECT-Telefonen-Gig ...

Content-Key: 34048747303

Url: https://administrator.de/contentid/34048747303

Printed on: July 18, 2024 at 20:07 o'clock

Mitglied: 8585324113
8585324113 Sep 20, 2023 at 05:46:13 (UTC)
Goto Top
Kein Mitleid.
Man schriebt den Support an, der sagt frag einen Händler.
Dann fragt man diverse Händler und sieht ihnen an, dass sie überfordert sind.

Keine Ahnung warum man so kompliziert die Hardware FX800W zum Geheimnis macht. Ich hoffe, der Markt regelt das.
Member: Visucius
Visucius Sep 20, 2023 at 05:58:43 (UTC)
Goto Top
Ich habe mich ja eher gewundert, dass sie so lange durchgehalten haben
Member: em-pie
em-pie Sep 20, 2023 updated at 06:47:10 (UTC)
Goto Top
Zitat von @8585324113:
Man schriebt den Support an, der sagt frag einen Händler.
Dann fragt man diverse Händler und sieht ihnen an, dass sie überfordert sind.
Keine Ahnung warum man so kompliziert die Hardware FX800W zum Geheimnis macht. Ich hoffe, der Markt regelt das.
Klingt für mich nach einem Einzelfall. Und so ohne Kontext halte ich die neg. Kritik (die ja durchaus berechtigt sein mag) für "gefährlich". Wenn dir der Support mitteilte, beschaff über die Gewährleistung ein neues Endgerät, ist die Rückmeldung durchaus gerechtfertigt. Hast du ein techn. Problem (gehabt), sieht die Sache ggf. anders aus.
Was es in deinem Fall ist/ war, gehört hier aber nicht hin. Ich wollte nur darauf hinaus, dass ein "Schlechtreden" ohne Hintergrundinformationen von/ an uns Unbeteiligten Mist ist.

Zitat von @Visucius:
Ich habe mich ja eher gewundert, dass sie so lange durchgehalten haben
Man darf nicht vergessen: Gigaset stellt auch Geräte für Hersteller von TK-Anlagen her: Ganz vorne Unify (aus der Siemens-Historie heraus), bintec hat hier auch Gigasets im Einsatz. Dann Lancom & Co. mit den DECT-Sendern, ...
Auch Privat würde ich mir (gerne) jederzeit wieder ein schnurloses Gigaset holen. Die Dinger laufen einfach (zumindest aus der Professional Serie).
Member: Looser27
Looser27 Sep 20, 2023 at 07:00:22 (UTC)
Goto Top
Und die Produkte funktionieren halt auch ewig....habe selber ne N510IP Basis. Die läuft schon gefühlt 10 Jahre und zeigt immer noch keine Schwächen......
Member: Visucius
Visucius Sep 20, 2023 at 07:20:06 (UTC)
Goto Top
immer noch keine Schwächen......
Wenn Du wissen willst, warum sie insolvent sind face-wink
Member: Looser27
Looser27 Sep 20, 2023 updated at 07:22:14 (UTC)
Goto Top
Du meinst doch nicht etwa die haben vergessen die "geplante obsoleszenz" einzubauen.....? face-smile
Member: lcer00
lcer00 Sep 20, 2023 at 07:27:48 (UTC)
Goto Top
Hallo,
Zitat von @em-pie:

Auch Privat würde ich mir (gerne) jederzeit wieder ein schnurloses Gigaset holen. Die Dinger laufen einfach (zumindest aus der Professional Serie).
... und DECT ist nicht sicher. So wie FAX face-smile

Im Bergbau heist das "Strukturwandel". Die gesamte Telekommunikationsbranche musste sich von Klingeldrähten zum Glasfaser und WLAN verändern. Da sind viele unter die Räder gekommen oder von anderen IT-Lösungen "überholt" worden. Ich würde unterstellen, dass ein Großteil der KMU-TK-Anlagen nur installiert wird, weil der ehemalige Elektriker oder Telefon-Techniker, der jetzt eine IT-Dienstleisterfirma betreibt, mit SIP nicht umgehen kann.

Disclaimer (bezieht sich nicht auf Forumsmitglieder)
Disclaimer2 (SIP & Co haben auch ihre Tücken)

Grüße

lcer
Member: Visucius
Visucius Sep 20, 2023 at 07:32:35 (UTC)
Goto Top
Naja, das Produkt ist halt auch technisch so uninteressant, das offensichtlich nicht hinreichend Neukäufe den Umsatz stützen.
Member: em-pie
em-pie Sep 20, 2023 updated at 07:41:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @lcer00:
Zitat von @em-pie:

Auch Privat würde ich mir (gerne) jederzeit wieder ein schnurloses Gigaset holen. Die Dinger laufen einfach (zumindest aus der Professional Serie).
... und DECT ist nicht sicher. So wie FAX face-smile
naja im Gegensatz zu Fax wird DECT (bei Gigaset) aber mindestens mal 64bit verschlüsselt - wenngleich durch CCC auch mit überschaubarem Aufwand knackbar.
https://www.gigaset.com/de_de/cms/dect.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Enhanced_Cordless_Telecommunicatio ...
Vereinzelt kommt aber auch AES mit 128bit zum Einsatz - wie das bei Gigaset aussieht, weiss ich aber nicht.


Zitat von @Visucius
Naja, das Produkt ist halt auch technisch so uninteressant, das offensichtlich nicht hinreichend Neukäufe den Umsatz stützen.
Ich glaube, dass die ganzen Handys und die AllNet-Flatrates die heimischen Endgerät haben obsolet werden lassen.
Das Handy hat jeder am Start und viele (junge) Leute haben kaum noch ihre Festnetzanschlüsse zum Telefonieren im Einsatz.
Member: Nebellicht
Nebellicht Sep 20, 2023 updated at 07:50:29 (UTC)
Goto Top
Im Artikel steht Neuausrichtung des Unternehmens mit Hilfe einses neuen Managers von Bosch, der strategisch Insovenz angemeldet hat... (Unternehmen gehört wohl auch damals zu Siemens) Vllt. auch nur ein Abziehen eines Konkurrenten... mal abwarten. Angestellte die Alarmanlagen, Telefone und Smartphones entwickeln, könnten durchaus mit KnowHow belegt sein. Vllt. sollen auch die Verträge mit der Telekom neu verhandelt werden face-wink Schade... habs einigermaßen gerne in der Hand gehabt. War solide... allerdings hats gewisse etwas immer gefehlt... aber für die ältere Generation ein Gerät, dass gut das Wählscheibentelefon ersetzen konnte.
Gruß nbll

Artikel WDR
Member: Visucius
Visucius Sep 20, 2023 at 07:50:05 (UTC)
Goto Top
Mal sehen ob das was wird. Die Stoßrichtung Smartphone hat ja offenbar noch nicht so richtig gegriffen.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 20, 2023 at 08:06:32 (UTC)
Goto Top
Moin,

Ich glaube nicht, daß die vom Markt verschwinden. Insolvenz ist auch eine Methode die Belegschaft zu verkleinern und Schulden loszuwerden.

lks
Member: Dirmhirn
Dirmhirn Sep 20, 2023 at 08:52:51 (UTC)
Goto Top
Die Handgerät mit erhöhtem Staubschutz waren etwas enttäuschend (musste man mit Klebeband nachbessern und Jährlich neue...), aber sonst haben die VoIP Basen jahrelang gute Dienste geleistet.

Inzwischen haben alle Teams. Die paar mit Außenweltkontakt haben Smartphones. Notruf ist auch per Handy empfohlen, da hat jeder ein privates in der Tasche...
Mitglied: 8585324113
8585324113 Sep 20, 2023 at 10:59:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Zitat von @8585324113:
Man schriebt den Support an, der sagt frag einen Händler.
Dann fragt man diverse Händler und sieht ihnen an, dass sie überfordert sind.
Keine Ahnung warum man so kompliziert die Hardware FX800W zum Geheimnis macht. Ich hoffe, der Markt regelt das.
Klingt für mich nach einem Einzelfall. Und so ohne Kontext halte ich die neg. Kritik (die ja durchaus berechtigt sein mag) für "gefährlich". Wenn dir der Support mitteilte, beschaff über die Gewährleistung ein neues Endgerät, ist die Rückmeldung durchaus gerechtfertigt. Hast du ein techn. Problem (gehabt), sieht die Sache ggf. anders aus.
Was es in deinem Fall ist/ war, gehört hier aber nicht hin. Ich wollte nur darauf hinaus, dass ein "Schlechtreden" ohne Hintergrundinformationen von/ an uns Unbeteiligten Mist ist.



Ich wollte Details wissen die nicht im Datenblatt standen und bis heute stehen.
Member: em-pie
em-pie Sep 22, 2023 at 17:18:46 (UTC)
Goto Top
Ich wollte Details wissen die nicht im Datenblatt standen und bis heute stehen.
Ok, das hätte der Support (nach Rücksprache mit dem Produktmanagement) beantworten können (sollen müssen)…


B2T
Hier mal ein interessanter Kommentar eines ix-Redakteurs:
https://www.heise.de/news/Insolvenz-von-Gigaset-Mit-Handys-hat-das-nicht ...