derwowusste
Goto Top

SINA Workstations unterstützen nun Windows 11

Kurze Info an die SINA-Admins unter uns:

Die neue Version 3.5.5.1 unterstützt nun virtuelle TPMs und damit gleichbedeutend auch Windows 11 und ebenso virtuelle SmartCards (TPMVSC).
Um das Feature zu nutzen (auch unter Windows 10), muss man lediglich den Arbeitsplatztyp auf Windows 11 ändern.

Content-Key: 33994084444

Url: https://administrator.de/contentid/33994084444

Printed on: May 29, 2024 at 05:05 o'clock

Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jan 15, 2024 updated at 13:25:08 (UTC)
Goto Top
Achtung: während sich Win11 problemlos betreiben lässt, gibt es dennoch TPM-Fehler im Eventlog "System" (ID 15), sobald man die Workstation rebootet (also das Linux des Hypervisors). Ob dies nur dann auftritt, wenn man, wie ich, TPMVSC verwendet, weiß ich noch nicht, trage es aber nach. Jedenfalls ist TPMVSC nach einem Reboot nicht mehr möglich!