hempel
Goto Top

Was passiert wenn ein Elektronik-Konzern Autos baut

Nach nur 39 km Fahrt ist die Xiaomi Mühle platt ­čÖâ. Shit happens ...

Xiaomi SU7 breaks down after 39 kilometers and cannot be repaired

Content-Key: 5999737802

Url: https://administrator.de/contentid/5999737802

Printed on: May 22, 2024 at 23:05 o'clock

Member: kpunkt
kpunkt May 14, 2024 at 10:52:28 (UTC)
Goto Top
Tja...oder wenn ein Autobauer Autos baut und die dann abfackeln...Oder eine Softwareschmiede Software herstellt, die nicht funktioniert....
Member: Looser27
Looser27 May 14, 2024 at 11:06:39 (UTC)
Goto Top
Oder eine Softwareschmiede Software herstellt, die nicht funktioniert....

Made my Day.....
Member: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II May 14, 2024 at 12:12:01 (UTC)
Goto Top
Korrekt, passiert einem "echten" Autobauer ja ....... niiieeehhh ­čśé
Member: wiesi200
wiesi200 May 14, 2024 at 12:22:43 (UTC)
Goto Top
Naja 39km ist schon ne Hausnummer.
Aber auch wenn jetzt Elektroautos "einfacher" sind als Verbrenner. Sowas stampft man nicht einfach aus dem Boden.
Da muss man viel Lehrgeld zahlen, selbst unsere Autobauer.

Das Problem, die Chinesen haben genug Geld und werden Staatlich gefördert.
Die Deutschen haben keinen Bock auf was neues. Bringt ja momentan den Aktionären nichts und liefern nur Alibi halber schnell zusammen geflickten Müll zu extremen Preisen. Und das der Staat sowas wie Akkuentwicklung nicht fördert ist auch ein Schuss ins Knie.
Member: accessViolation
accessViolation May 14, 2024 updated at 12:27:20 (UTC)
Goto Top
Mh, woher sollen Sie denn auch wissen, wie das mit dem Rückwärtsgang funktioniert? Deren eScooter können nur vorwärts mit ähnlicher Reichweite.. >:
Member: Mystery-at-min
Mystery-at-min May 14, 2024 at 12:49:10 (UTC)
Goto Top
Mercedes stampft die zwischen 1 und 9 Mrd teure Luxus MB.ea Basis ein. ;)

Immerhin haben die es probiert.

Mercedes:140 Jahre Autobahnerfahrung

Xiaomi: 1?
Member: maretz
maretz May 14, 2024 at 13:45:58 (UTC)
Goto Top
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Programmfehlerbeispielen -> so als kleine liste was so andere sich geliefert haben... ich mein - speziell der 2te punkt bei der Ariane-Rakete -> und hier wird über nen paar KM geredet? Die hat nur 4 geschafft - und der Schaden war geringfügig höher als nen Abschleppen mitm ADAC...
Member: Starmanager
Starmanager May 14, 2024 at 18:09:02 (UTC)
Goto Top
Die deutschen Hersteller schaffen es auch Liegenbleiber ab Werk zu produzieren. Immerhin haben sie die Serienreife geschafft. Hut ab vor den Chinesen mit ihrem eisernen Willen. Sie sind die neuen Macher... unsere Autobauer schauen ja nur noch vom Thron aus zu wie die Werke untergehen... Hauptsache der Euro bleibt fuer die Vorstaende.
Member: Milord
Milord May 14, 2024 at 18:50:32 (UTC)
Goto Top
Und wo genau ist jetzt das Problem?
Member: ThePinky777
ThePinky777 May 15, 2024 updated at 07:19:38 (UTC)
Goto Top
Als ob Tesla besser wäre

https://winfuture.de/news,130414.html

Mein am 4.06. ausgeliefertes MYP hat schon nach 351km den Fahrbetrieb eingestellt. War nicht lustig. Inverter
und/oder DriveUnit defekt. Fin: 55xx. Das Problem ist also länger bekannt und es werden schon so einige tickende
Zeitbomben rumfahren. Mal sehen ob es eine Rückrufaktion wird.

Stichwort "tesla Inverter der DriveUnit defekt", im Google suchen.

ob die Karre nun nach 39km oder 351km liegen bleibt ist beides nicht gerade Heorisch im sinne von vertrauenserweckend...

und bei Benziner solls ja sowas auch schon mal geben, also die bekannten Montag Autos...
Member: maretz
maretz May 15, 2024 at 08:09:12 (UTC)
Goto Top
naja - leider ist dem thema auch immer ne menge polemik drin "tickende Zeitbombe rumfahren" - bei allem Respekt, aber selten so einen Schwachsinn gelesen...