Windows 11 - Quicky : Klassisches Kontextmenü aktivieren

colinardo
Goto Top
article-picture
Fürs Windows 11 Repertoire auf Administrator.de falls es mal benötigt wird.

Kurzer Tipp für jene die das neue Kontextmenü unter Windows 11 nervt und das alte Kontextmenü als Standard definieren wollen weil es einen Klick spart wenn man mit der Maus unterwegs ist.

Schnelles aktivieren des klassischen Menüs per Powershell für den aktuellen User:
oder via *.reg Datei und anschließendem Ab- und Anmelden oder Explorer beenden und neu starten.

Wichtig ist das der "(Standard)" Wert wirklich auf eine leere Zeichenfolge festgelegt wird, steht der Wert nämlich auf "(Wert nicht festgelegt)" dann funktioniert der Trick nicht.

Zum Zurückstellen auf das moderne Menü einfach die Einträge wieder entfernen und abmelden oder die Explorer-Instanz neu starten.

Gruß @colinardo

Content-Key: 1377777282

Url: https://administrator.de/contentid/1377777282

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 18:07 Uhr

Mitglied: Unwissender1
Unwissender1 11.10.2021 um 18:49:49 Uhr
Goto Top
Hallo,

tatsächlich ist das eine der wenigen Dinge, die mich bei Windows 11 reizen. Ich finde es optisch gelungen. Die Symbole links neben der Schrift helfen einem, dass man den richtigen Eintrag intuitiv schneller auswählen kann. Ebenso der größere Abstand, was gerade bei großen Monitoren/Auflösungen von Vorteil ist.

Kann man es nachrüsten?

Gruß
Thomas
Mitglied: colinardo
colinardo 11.10.2021 aktualisiert um 19:07:29 Uhr
Goto Top
Servus Thomas.
Zitat von @Unwissender1:
tatsächlich ist das eine der wenigen Dinge, die mich bei Windows 11 reizen. Ich finde es optisch gelungen. Die Symbole links neben der Schrift helfen einem, dass man den richtigen Eintrag intuitiv schneller auswählen kann. Ebenso der größere Abstand, was gerade bei großen Monitoren/Auflösungen von Vorteil ist.
Ja, so lange man sich nicht dauernd erwischt und mal wieder Einträge braucht die eben nicht auf der ersten Ebene liegen dann stimme ich dir auch zu, für die anderen ist es momentan halt ein weiterer Klick sofern man denn mit der Maus unterwegs ist.
Solange man sich noch nicht einfach (abgesehen von den Sparse Packages) seine oft gebrauchten Einträge in die erste Ebene verfrachten kann, ist der Hack halt eine Zeitersparnis.

Kann man es nachrüsten?
Was meinst du damit genau? Die Abstände und Icons unter Windows 10 nachrüsten?
Zumindest die Icons kannst du bei den meisten Einträgen auch unter Windows 10 anpassen. Die Abstände erhält man als Workaround auch wenn man die Schriftgröße für Systemelemente ändert.
Ansonsten gibt es ja vielfältige Customizer von Stardock & Co wenn man spezielle Anforderungen hat.

Grüße Uwe
Mitglied: PeterleB
PeterleB 14.10.2021 um 16:38:03 Uhr
Goto Top
Die Umstellung scheint im Augenblick schon sinnvoll, aber gibt es keine Wege, auch die neuen Menüs um eigene Einträge zu ergänzen?

Gruß
Peter
Mitglied: colinardo
colinardo 14.10.2021 aktualisiert um 17:34:20 Uhr
Goto Top
Zitat von @PeterleB:

, aber gibt es keine Wege, auch die neuen Menüs um eigene Einträge zu ergänzen?
Für Entwickler schon, siehe Link in meinem letzten Kommentar.

Grüße Uwe
Mitglied: Springstil
Springstil 15.02.2022 um 10:24:30 Uhr
Goto Top
Das war das erste was ich bei mir umgestellt habe, allerdings habe ich noch keinen weg gefunden das Kontextmenü von der Taskleiste zu ändern, und das kotzt mich an W11 extrem an :/
Mitglied: Unwissender1
Unwissender1 11.04.2022 um 19:37:14 Uhr
Goto Top
Dann schau Dir mal den ExplorerPatcher an.

Ist seit ein paar Wochen mit Win11 im Einsatz und ich bin mehr als zufrieden.
Mitglied: Springstil
Springstil 26.04.2022 um 15:26:37 Uhr
Goto Top
Zitat von @Unwissender1:

Dann schau Dir mal den ExplorerPatcher an.

Ist seit ein paar Wochen mit Win11 im Einsatz und ich bin mehr als zufrieden.

Genial Danke!!!!!