lochkartenstanzer
Goto Top

Windows XP und STOP 0xc000021a bei Winlogon

Schangenöl und seine Folgen

Moin

Nachdem Heise gestern gemeldet hat, daß AVG die Datei wintrust.dll nicht mag, habe ich heute natürlich prompt ein Kundensystem auf den Tisch bekommen, das mit der obigen Fehlermeldung nicht mehr starten wollte.

Die Lösung ist ja recht einfach (wenn man denn aus dem Kunden herausgekitzelt hat, was der denn nicht gemacht hat face-smile): Die Ursache ist eine fehlende wintrust.dll , die der Virenscanner gehimmelt hat. Daher einfach ein funktioierendes wintrust.dll in c:\windows\System32 einspielen.

Wo herbekommen, nachdem XP-Systeme recht rar werden (Bei mir Fristen sie noch ein dasein in diversen VMs)? Einfach von dem System selbst!

Vorgehensweise:

  • System mit live-CD starten
  • chkdsk für alle Fälle durchführen
  • In windowsordner nach dem neuesten wintrust.dll suchen (z.b. in $HF_mig$ oder SPUninstall-verzeichnissen)
  • diesen in c:\windows\system32 einspielen.

Ab ist der Lack (oder so ähnlich).

gruß

lks

Content-Key: 203409

Url: https://administrator.de/contentid/203409

Printed on: February 29, 2024 at 07:02 o'clock