Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

50 Mio Facebookaccounts missbraucht ? Besser wohl gebraucht

Mitglied: Alchimedes

Alchimedes (Level 2) - Jetzt verbinden

21.03.2018, aktualisiert 15:54 Uhr, 2767 Aufrufe, 10 Kommentare, 4 Danke

Hat sein Grund warum ich Socialmediascheiss nicht benutze.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/facebook-cambridge-analytica-103.ht ...

Cambridge Analytica wurde bekannt als die Firma, deren Datenauswertung Donald Trump mit zum Sieg bei der US-Präsidentenwahl 2016 verholfen haben soll.

Dazu nette Doku bei Livekleak wie das geht :

https://www.liveleak.com/view?t=a2zC0_1521499130

Nachtrag:

Hab die Ueberschrift angepasst.

der Spiegel hat hier einen schoenen Artikel zu veroeffentlicht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/cambridge-analytica-der-eigentliche- ...


Mitglied: departure69
21.03.2018, aktualisiert um 09:14 Uhr
@Alchimedes:

Danke für den Tipp.

Ich hab' mir den Bericht der Tagesschau gerade durchgelesen.

Ich frage mich, warum diese Firma Cambridge Analytica überhaupt bei Facebook zugange war bzw. überhaupt irgendwelche (egal welche) Daten erhielt. Ich glaube nicht, daß die sich in die Facebook-Server reingehackt haben. Facebook muß denen den Datenabfluß/-abzug also irgendwann vorher mal bewußt ermöglicht und erlaubt haben.

Gibt es denn nur noch Gangster und Idioten? Und wir kleiner Laden quälen uns hier mit Informationssicherheit und Datenschutz herum. Bei den "Großen" haben derlei Verstöße offenbar wenig Konsequenzen. Typen wie der jetzt suspendierte Chef von Cambridge Analytica werden dann einfach irgendwo anders hochbezahlt zwischengeparkt, bis Gras über die Sache gewachsen ist.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: 134723
21.03.2018 um 09:30 Uhr
Hallo,


Zitat von departure69:
Ich frage mich, warum diese Firma Cambridge Analytica überhaupt bei Facebook zugange war bzw. überhaupt irgendwelche (egal welche) Daten erhielt. Ich glaube nicht, daß die sich in die Facebook-Server reingehackt haben. Facebook muß denen den Datenabfluß/-abzug also irgendwann vorher mal bewußt ermöglicht und erlaubt haben.


Blog-Post von Facebook dazu:
https://newsroom.fb.com/news/2018/03/suspending-cambridge-analytica/

"Update on March 17, 2018, 9:50 AM PT: The claim that this is a data breach is completely false. Aleksandr Kogan requested and gained access to information from users who chose to sign up to his app, and everyone involved gave their consent. People knowingly provided their information, no systems were infiltrated, and no passwords or sensitive pieces of information were stolen or hacked."

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Ex-Manager-bei-Facebook-Datenska ...
(siehe auch die verwandten News unten)


VG
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
21.03.2018 um 09:47 Uhr
CA war Werbekunde von Facebook, darauf bezieht sich das "ausgesperrt".

Wenn man sich die Kommentare in Online-Zeitungen oder Blogs (Fefe) zu der Sache ansieht, wird klar, dass weder die Nutzer, noch die vehementen Nichtnutzer das Geschäftsmodell von Facebook überhaupt verstehen. Facebook verkauft keine Daten, sondern zielgerichtete Werbung über ihre eigene Plattform. Die Daten der Nutzer sind sein Kapital und sie abfließen zu lassen, ist "the opposite of our business model", wie Facebook zutreffend sagt.
Wenn es allerdings passiert, interessiert es Facebook auch nur mäßig, das ist nichts Neues. Zumindest solange niemand mit den Daten hausieren geht und dieses Geschäftsmodell zumindest teilweise repliziert.

Facebook hat einem Wissenschaftler für Forschungszwecke besondere App-Rechte eingeräumt, und die so erhobenen Daten hat CA offenbar über den Whistleblower beschafft. Das Problem ist nun, dass CA mit diesen Daten eben doch Angebote kreiert haben mag, um die Facebook-Werbemöglichkeiten gezielter zu nutzen. Damit übernimmt CA eine Schlüsselrolle von Facebook im Targeting und degradiert die Firma zum Werbeausspieler. Die Aktie fällt, weil CA gezeigt hat, dass man durch Zugriff auf Facebook ihnen eine zuvor beanspruchte Kernkompetenz stehlen kann.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: NetzwerkDude
21.03.2018 um 12:09 Uhr
wieso eigentlich missbraucht?
das ist doch das hauptgeschäft von facebook, damit verdienen die ihr geld
Bitte warten ..
Mitglied: 134723
21.03.2018 um 13:29 Uhr
Zitat von NetzwerkDude:

wieso eigentlich missbraucht?

Missbraucht wurden die personbzg. Daten der Facebook Nutzer, da diese - obwohl Facebook das in den Nutzungsbedingungen klar gemacht hat - von der CA erfasst und für komerzielle Zwecke verwendet wurde.

Und naja, Facebook hat hier bei der Nummer nichts verdient, eher das Gegenteil.
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
21.03.2018 um 15:47 Uhr
Hallo DerLux,

das ist echt ein Hammer.

Zitat aus der Heise Meldung:

Ein ehemaliger Facebook-Verantwortlicher erklärt, dass App-Entwickler Hunderte Millionen Profile abgegriffen haben könnten.

Wer hier denkt das es nur Unternehmen waren die auf Facebookprofile zugriffen, der irrt gewaltig.
Geheimdienste entwickeln schon seit Jahren apps um Daten abzugrasen.
Ein Beispiel ist der Chinesische Messagedienst QQ.

https://en.wikipedia.org/wiki/Tencent_QQDispute with Qihoo 360

Main article: 360 v. Tencent
In 2010, Chinese anti-virus company, Qihoo 360, analyzed the QQ protocol and accused QQ of automatically scanning users' computers and uploading their personal information to QQ's servers without the users' consent. In response, Tencent called 360 a malware and denied users of installing 360 access to some of the QQ's services. The Chinese Ministry of Industry and Information reprimanded both companies for "improper competition" and ordered them to come to an agreement.[34]

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: 134723
21.03.2018, aktualisiert um 16:43 Uhr
Zitat von Alchimedes:

Hat sein Grund warum ich Socialmediascheiss nicht benutze.

Das kann man nur nochmal betonen.

Und ich frage mich wie viele Benutzer der strittigen Apps überhaupt gelesen haben, auf welche Daten zugegriffen wird und was damit potenziell angestellt wird. Das wird wohl bei <1% liegen.

Das Thema Datenschutz wird auch nach dem 25. Mai / EU-DSGVO noch viel mehr Aufmerksamkeit benötigen...
Bitte warten ..
Mitglied: UweGri
22.03.2018 um 21:02 Uhr
Wer bei FB was reinsetzt, muss mit so etwas rechnen. Immerhin muss FB ja auch seine Milliarden wo herbekommen ... NO FB NO Cloud!
Bitte warten ..
Mitglied: Schutzblitz
26.03.2018 um 10:21 Uhr
Dann frage ich mich aber, warum die öffentlich-rechtlichen Medien in Deutschland immer noch Werbung für diese Datenschleuder machen. Die gesamte Interaktion des MDR z.B. läuft über fressbuch. Auch öffentliche Institutionen (wie Stadtverwaltungen und Ministerien), Zeitungsverlage und sogar Fachzeitschriften kommen offensichtlich an diesem Mist nicht vorbei.

Solang dort das Bewußtsein nicht vorhanden ist, wie soll es dann beim "dummen" User geweckt werden?
Bitte warten ..
Mitglied: UweGri
30.03.2018 um 22:44 Uhr
Richtig! Behörden, Politikern sollte es per Gesetz untersagt sein, FB zu nutzen. Denke aber, das wird gezielt gefördert. Behörden saugen gern auf FB Daten ab und die Polizei schnüffelt da gern rum, in der Hoffnung, das die an Daten kommen!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft

FYI: Windows-Aktivierungsserver derzeit wohl gestört

Information von kgbornMicrosoft5 Kommentare

Kurze Information, falls bei euch irgendwelche Windows 10 Pro Maschinen meinen, sie wären plötzlich Home oder gar nicht mehr ...

Microsoft

Microsoft verarztet 50 Sicherheitslücken

Tipp von HyruleMicrosoft

Microsoft verarztet mal wieder ein "paar" Sicherheitslücken in ihren Produkten: Und mal wieder Remote Code Execution und der abartige ...

Internet

500 Millionen Website-Nutzer für Kryptomining missbraucht

Information von BassFishFoxInternet5 Kommentare

Kann ich mir gut als Ersatz fuer die nervende Werbung vorstellen. Der Originalartikel ist hier. Vermutlich werden aber die ...

Sicherheit

Gehackte Websites - 620 Mio. Accounts zum Verkauf im Darknet

Information von Penny.CilinSicherheit1 Kommentar

Hallo, bezugnehmend auf meine ältere Information nun ein neuer Heise Beitrag bezüglich gehackte Websites und Accountdaten zum Verkauf: Weiterer ...

Neue Wissensbeiträge
Informationsdienste

Leistungsschutzrecht: Ein neuer Diskussionsentwurf liegt vor

Information von Frank vor 2 TagenInformationsdienste12 Kommentare

Anfang April (leider kein Scherz) hat das Bundesjustizministerium den nächsten ausformulierten Referentenentwurf für ein "erstes Gesetz zur Anpassung des ...

Instant Messaging

Videokonferenz oder Chatsystem für das Homeoffice

Information von Frank vor 2 TagenInstant Messaging6 Kommentare

Ich hatte es bereits in einem Kommentar gepostet, da ich aber viele Nachfragen dazu bekam, hier noch mal meine ...

Off Topic

Ein wenig Aufklärung über Corona von Bill Gates persönlich

Information von Frank vor 3 TagenOff Topic24 Kommentare

Amerika hat ein Problem: Die Arroganz des sehr klugen Präsidenten führte zur aktuellen Corona-Krise in den USA. Was jetzt ...

Off Topic
3D-Drucker gegen Corona - helft mit!
Information von DerWoWusste vor 3 TagenOff Topic12 Kommentare

Unter vorigem Link sind Anleitungen, wie man sich mit seinem 3D-Drucker an der Produktion (Druck) von Bauteilen für Atemmasken ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Lokale IP-Adresse
Frage von Kuerbis2020LAN, WAN, Wireless36 Kommentare

Lokale IP-Adresse: Woher bezieht Mein PC seine lokale IP-Adresse? Nenne den Namen des Dienstes und wo der Dienst installiert ...

Windows Server
Hyper-V VM vorm Admin absichern
Frage von MarabuntaWindows Server20 Kommentare

Hallo, wie bekomme ich eine VM in WS 2012 Hyper-V soweit abgetrennt, dass ein Admin ohne Passwort keinen (leichten) ...

DNS
DNS-Festlegung Windows
Frage von Kuerbis2020DNS12 Kommentare

DNS-Festlegung: Wo kann man das statische DNS festlegen und an welcher stelle wird das vorgenommen? A: Feste IP-Adresse für ...

Windows 10
Treiberupdates via Windows Update - bitte um Praxiserfahrungen
Frage von m.fesslerWindows 109 Kommentare

Hallo zusammen, wie ist eure Erfahrung mit Treiber-Updates über Windows Updates? Wobei meine Frage hauptsächlich "Fremdgeräte" von Familie und ...