Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Datei kopieren übers Netzwerk mit WSH oder .CMD

Mitglied: Thias
Hallo erstmal..
Ich suche nach einer Möglichkeit, eine Datei per Skript von der lokalen Festplatte auf eine Netzwerk-Platte zu kopieren. Das Skript soll dabei von einem User auf dem Server aufgerufen werden und die Datei von c:temp nach //192.168.0.2/User/%Username% kopieren. Ich habe schon einige Versuche gemacht, doch leider habe ich Probleme mit den Rechten, die ein schreiben auf das User-Vezeichnis verhindern, sobald das von mir geschriebene Skript nicht vom lokal am Server angemeldeten Benutzer aufgerufen wird...
Was kann ich tun? (Ich hoffe, man kann mein Problem verstehen.)

Gruss
Thias

PS: Server mit dem Skript drauf: win2003
Server mit dem Userverzeichnis: win2003
Client-PC, von dem aus das Skript aufgerufen wird: w2k oder XP

Content-Key: 932

Url: https://administrator.de/contentid/932

Ausgedruckt am: 16.09.2021 um 13:09 Uhr

Mitglied: 1895
1895 22.03.2004 um 13:16:41 Uhr
Goto Top
Hi

checke mal :
192.168.0.2 hatt eine freigabe names "User" ?
Alle user haben Leserecht auf diese Freigabe ?
Der Jeweilige User hatt Änderungsrecht (Schreiben, erstellen explizit) in sein Homeverzeichnis ?
Der User hatt Leserechte auf den Quellortner/Dateinen (inc. Unterortner) ?

ewt mal testen :
copy c:temp*.* 192.168.0.2User%Username
Pause


ewt wars einer dieser Punkte schon

MfG
Kai Kowalsky
Mitglied: Thias
Thias 25.03.2004 um 09:13:54 Uhr
Goto Top
Die Berechtigungen sind alle da. Warum soll ich die "/" weglassen? (Ich hab mich übrigens vertippt, es müsste copy c:temp*.* //192... heissen.) Egal ich probiers, obwohl ich nicht denke das das geht. Und ich teste nochmal die Berechtigungen, aber ich denke, das sie stimmen müssen, denn die User haben zugriff auf Ihre Verzeichnisse (zB als Netzlaufwerk) und können da ganz normal lesen und schreiben.
Mitglied: Maik
Maik 29.03.2004 um 09:45:32 Uhr
Goto Top
Hallo

>c:temp nach //192.168.0.2/User/%Username%

Das müßte:

c: emp*.* nach \192.168.0.2User\%Username%

heißen!

Wobei User der Name der Freigabe sein muß!

Wenn ich die Sache richtig sehe.

Grüße Maik
Mitglied: Maik
Maik 29.03.2004 um 09:48:17 Uhr
Goto Top
Hm klasse, die maskierung der scheint nicht richtig zu funktionieren!!

Also nochmal:

c:/temp/*.* nach //192.168.0.2/User/%Username%

Wobei / natürlich durch Backslash zu ersetzen ist, was hier nicht richtig dargestellt wird...

Grüße Maik
Heiß diskutierte Beiträge
question
235 Prozent gelöscht! Panik!erikroVor 1 TagFrageHumor (lol)9 Kommentare

Moin, der Moment, in dem das Herz stehen bleibt, wenn man auf dem Server ein altes Profil löscht und diese Anzeige sieht: NEIN! HÖR AUF! ...

info
Israelische Sicherheitsfirma kauft im großen Stil VPN-AnbieterLochkartenstanzerVor 1 TagInformationErkennung und -Abwehr15 Kommentare

Moin, Weil viel hier meinen, sie nutzen einen VPN-Anbieter im Ausland, um sich vor den "Behörden" zu verstecken. Die israelische Sicherheitsfirma Kape Securities kauf im ...

question
CIS Härtung Server 2019BloodyRulzVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wie fange ich an?! So viele Fragen. Wir haben verschiedene WinServer2019 Maschinen. Diese sind alle stand-alone. Der Auftrag von unserem Kunden lautet, diese ...

question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 1 TagFrageServer-Hardware21 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 19 StundenFrageLAN, WAN, Wireless20 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 16 StundenFrageVirtualisierung14 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

general
Backup "to go" für Laptops - wie macht ihr das? gelöst GrinskeksVor 1 TagAllgemeinBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich frage mich gerade wie ihr das Thema Laptop und Backup angeht. Bei uns sollen nun einige Laptops angeschafft werden und ich tendiere ...