Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Abmeldung bei Windows 2000 Client dauert ewig seit SP4 Srv2003

Mitglied: Dustin781
Hallo,

leider gibt es folgendes Problem bei unserem Netzwerk:

Server 2003, alle Updates installiert, 1GB-LAN, 2GB RAM
DHCP, WINS, DNS, SQL, Sharing, Printing, etc
Der DNS-Server läuft Super, von allen Clients DNS direkt auf den Server
DNS Suffix Eingetragen

Alle Windows 2000 Rechner wurden mit dem neuen Server auf SP4 geupdatet.
Seit dem haben Sie das Problem, das das Herrunterfahren und abmelden ewig dauert.

Herrausbekommen habe ich, das es in einem Einzelnen Update dieser Fehler erzeugt wird. Dieses Update ist aber auch leider bestandtteil das Service Pack 4 von Windows 2000.

------------------- Meldung bei den Clients
Die Registrierungsdatei konnte nicht entfernt werden. Ihre Einstellungen werden nicht repliziert, falls Sie ein servergspeichertes Profil haben. Wenden Sie sich an den Administrator.

DETAIL - Zugriff verweigert , Buildnummer ((2195)).

Weitere Informationen ber die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter

Ich gehe davon aus, das er der Q329170 ist. Aber leider bekomme ich den ja nicht mehr aus dem Systemraus, da wir SP4 überall schon drauf haben. Und das SP4 jetzt auf jedem Rechner deinstallieren finde ich nicht so lustig.

Mir ein Update am liebsten was man einfach per MSI auf jeden Rechner beim booten aufspielen kann und gut.


ggf. Hat jemand ja schon mal das Problem damit gehabt und hat eine gute Netzweitelösung dafür.


vielen dank schon mal...

Content-Key: 33361

Url: https://administrator.de/contentid/33361

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 11:12 Uhr

Mitglied: sinnlos98
sinnlos98 31.05.2006 um 15:11:39 Uhr
Goto Top
Hallo Dustin781, der von dir beschriebene Fehler tritt manchmal auch bei Windows XP Clients auf. Dieser wird in der Ereignisprotokollierung mit den Quellen "Userenv" protokolliert. Unterschied ist, das bei Windows 2000 ein Fehler und bei Windows XP eine Warnung protokolliert wird.

Abhilfe schafft hier das so genannte "User Profile Hive Cleanup".

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=1B286E6D-8912- ...

Das Beste an der ganzen Geschichte ist, dass du dies per Gruppenrichtlinien "Softwareverteilung" an die Clients verteilen kannst, da es eine MSI-Datei ist.

Der von dir angegebene Hotfix, hat aber nicht damit zutun, da dieser für die SMB-Signierung dient.
Mitglied: unzhurst
unzhurst 31.05.2006 um 15:24:44 Uhr
Goto Top
Im Terminalserverumfeld hilft da das Tool MS UPHC (läuft auf den servern als Dienst), sorgt für ordentliches entladen der Profile. Ist vielleicht einen Test Wert...

Gruß
Patrick
Mitglied: Dustin781
Dustin781 31.05.2006 um 20:34:06 Uhr
Goto Top
HI,

ich habe das jetzt mal für 2 Netzwerke in die Softwareinstallation gepackt.

Leider muss man den Symantec Anti Virus Manipulationsschutz ausmachen... wie klasse..


was solls..

Ich melde mich sobald ich eine Info dazu habe! Und vielen dank für die Tipp!
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen4 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Netzwerkanmeldung auf ServermartenkVor 1 TagFrageWindows 1110 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe einen Windows 11 Rechner, mit dem ich über VPN Scresoft ein Laufwerk von einem Server mappen möchte mit einem Windows 10 Rechner ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup9 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

general
Empfehlungen 15"Notebook-Tasche für TechnikeranteNopeVor 1 TagAllgemeinOff Topic3 Kommentare

Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Notebooktasche für mich. Die letzten Jahre war ich mit einer DELL Reisetasche unterwegs; die ihren ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...