Access Datenbank

Mitglied: Lalo

Lalo (Level 2) - Jetzt verbinden

29.05.2006, aktualisiert 29.06.2006, 5704 Aufrufe, 5 Kommentare

sollte Zentral und sicher verwaltet werden. Es handelt sich um eine Warenwirtschaft Applikation....
Frage:

Was für Server sollte man als Plattform einsetzen:

Windows Small Business Server 2003 Standard Edition
Windows Small Business Server 2003 Premium Edition
Windows Server 2003 R2 :-) face-smile: Standard, Enterprise, Datencenter, ...
Andere....

?????

Lalo
Mitglied: Biber
29.05.2006 um 21:56 Uhr
Moin Lalo,

wer soll das beantworten ohne Kenntnis der Parameter:

- Eher 2 User aus einem Büro oder eher 200 User aus 7 Abteilungen an 6 Standorten?
- Wahrscheinlichkeit konkurrierender Zugriffe: Eingaben macht eher nur die Lisa aus dem 2.Stock oder die Daten werden von 300 berechtigten Usern eingepflegt
- die Applikation wird jeden Freitag und bei der Inventur gestartet oder die soll 24x7x365 laufen
- Datenvolumen: Wir haben eher 30 Artikel und 5 KiloByte an Daten und pro Monat wächst die Datenbank um 2% oder wir haben eher 30000 Artikel und 5 TeraByte und das Volumen verdoppelt sich vierteljährlich...

(Wollte nur das Prinzip aufzeigen - ich wüsste noch ein paar mehr Fragen. ;-) face-wink

Da Access ja nur nach Meinung von eingefleischten M$-Fans eine echte Datenbank-Engine mitbringt, wird dem Server kaum eine nennenswerte Rechenleistung abverlangt werden [können]. Die Rechenleistung müssen die Clients (weitgehend) selber bringen.
Also wird der Haupt-Flaschenhals die Netzwerkgeschwindigkeit sein und nicht die POWER, die ein Server (oder SMB) mitbringt.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Lalo
30.05.2006 um 07:41 Uhr
2-4 User, Zugriff auch von aussen. Artikel Volumen ständig in Bewegung.
Daten Bank in Erstem Jahr von 0 auf 300MB??auch die User Zahl hat sich geändert von 1 auf 4 . Mir geht?s vor allem um zentrale Daten Verwaltung. Kein Internet Dienst.
Brauche ich auch ein SQL?? Oder reicht die MSDE (Microsoft Desktop Engine )

?Lalo
Bitte warten ..
Mitglied: The-Warlord
30.05.2006 um 08:48 Uhr
Moin,

soweit mir bekannt, und der name schon sagt... Microsoft DESKTOP Engine ist eigentlich eine sur MS SQL Server voll kompatible lokale Anwendnung. Ich kenne mich diesbezüglich nicht gut aus, aber die MSDE hat auf jeden Fall einen Datenbank grösse von 2GB. Ich denke sie ist zusätzlich noch User- bzw. Prozessoren limitiert, um dem "echten" Produkt dem MS SQL Server 2000 zu akzeptanz zu verhelfen, aber nicht die Marktanteile zu stehlen.

MfG Simeon Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
16.06.2006 um 22:23 Uhr
noch ne vernünftige antwort: 10 Benutzer können auf eine msde maximal gleichzeitig zugreifen, das begrenzt sie also schon, setzt man z.B. nur Win2kprof oder WinXP als
"Server" ein, wäre da die gleiche Grenze, mehr ist mit Win2kServer und den div. Win2k3-Servern hinzubekommen, letzere unterscheiden sich in der Unterstützung von eingebauten Prozessoren.
Da kommen dann immer noch CALs (googlen) hinzu.
Ich würde erst mit einem "normalen" Desktop o.ä. anfangen und erst wenn wirklich die Anforderungen steigen sollten mehr machen.
Backups sind da eher erstmal das Thema!
Bitte warten ..
Mitglied: Claude
29.06.2006 um 01:11 Uhr
Bei 4 User ist die Access Jet Engine vollkommen ausreichend, wenn man die Datenbank reglemässig komprimiert (sollte man automatisieren, ZB Batchlauf jede Nacht).
Was die grösse der DB angeht: Access97=Max 1GB, Access ab 2000= Max 2GB.
Ein Windows 2000 Server ist hier ausreichend.
Sollten die Anforderung wachsen, und zusätzlich in der Firma ein ERP/PPS-System vorhanden sein, könnte man diesen Server (SQLServer, Oracle) für die Daten nutzen (Zugriff per ODBC). Dabei ist dann eine Aufteilung der Datenbank in FrontEnd und BackEnd notwendig. Die FrontEnd kann dann auf dem Windows 2003 Server bleiben, oder sogar auf die Clients verteilt werden. Dies erhöht jedoch die Administrationsaufwände, da Änderungen an der FrontEnd an die Clients verteilt werden müssen.
Das einfachste ist wie oben erwähnt eine Kompakte Datenbank auf einem DesktopServer abzulegen.
Wir haben in der Firma ca 20 Datenbanken auf einem Windows 2000 Server in Betrieb.
Zusätzlich eine kleine System-Datenbank (auch in Access programmiert), die alle Datenbanken nacheinander komprimiert, und eine Sicherungsdatei anlegt.

mfG
Claude
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Frage der anderen Art
NeuerleVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hi an alle, Ich bin InformatikStudi. Habe Ende des Monats Klausur im Fach Netzwerke zu schreiben und komme gar nicht klar. Entweder ich bin ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter ausbauen
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir damals einen Fertig PC gekauft. Ich würde gerne den Arbeitsspeichern austauschen, allerdings muss ich dafür - so wie es ...

Windows Userverwaltung
Account Aktivierung über VPN
Phill93Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich muss mir für eine RDP Umgebung für einen Verein eine Lösung für die Account Aktivierung ausdenken. Meine Idee ist die folgende: 1. ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

Soziale Netzwerke
Anzahl Postings auslesen
gelöst r2d2r3poVor 1 TagFrageSoziale Netzwerke13 Kommentare

Hallo, habe seit 2014 eine Fanpage und wir posten jeden Tag. Kennt jemand einen Weg wie man die Anzahl der Postings seit 2014 auslesen ...

Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 4 StundenFrageWindows 1021 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Windows 10
Lizenzfrage WDS mit Windows 10 OEM und E3 für Enterprise
noodellsVor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe mal eine generelle Lizenzfrage zum Thema WDS. Ich möchte mehrere PCs installieren, die schon vom Hersteller eine funktionierende Windows 10 ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 19 StundenFrageVideo & Streaming10 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...