nilson
Goto Top

als eingeschränkter Benutzer ein Skript immer mit Adminrechten ausführen (XP-Home)

Hallöchen,

ich habe ein Skript, dass die Datensicherung erledigt und den PC danach herunter fährt. Dieses Skript schreibt das Backup auf eine separate Partition. Momentan können Benutzer mit eingeschränkten Rechten auf diese Partition lesend und schreibend zugreifen. Damit die Backups vor versehentlichen Änderungen geschützt sind, möchte ich eingeschränkten Benutzern die Schreibrechte entziehen.

Nun brauche ich eine Möglichkeit, dem Skript Schreibrechte für die Zielpartition meines Backups zu geben. Die lokale Richtlinienverwaltung gibt es unter XP-Home leider nicht. Da die Arbeitszeiten bei uns sehr flexibel sind, ist ein Aufruf des Skripts per Taskplaner & runas nicht praktikabel. Ich stelle mir daher vor, dass ich eine Verknüpfung auf dem Desktop habe, die das Skript aufruft und dem Benutzer für diesen einen Prozess Schreib- oder Adminrechte einräumt.

Ideal wärs, wenn man dabei keine Passwörter o.ä. eingeben muss - wahrscheinlich schwer möglich.

Ich bin gespannt auf Ideen.

Nils

Content-Key: 35119

Url: https://administrator.de/contentid/35119

Printed on: January 30, 2023 at 02:01 o'clock

Member: admin1987
admin1987 Jun 29, 2006 at 14:50:45 (UTC)
Goto Top
ja das kannst du durchaus als Task machen da kannst dann die Rechte des Admins vergeben und legst für den Task eine Verknüpfung auf dem Desktop an.
So wird es manuell mit Adminrechten gestartet...

gruß chris
Member: nilson
nilson Jul 02, 2006 at 16:47:22 (UTC)
Goto Top
hi chris,
danke für den tipp. leider bekomme ich eine fehlermeldung, wenn ich versuche, auf einen task per verknüpfung zu verweisen:

verknüpfung erstellen: pfad\task.job - die datei wurde nicht gefunden. sie ist aber da. ich kann den task im explorer sehen und per rechtsklick auch ausführen.

woran könnte der fehler liegen?

danke, nils