Anmeldeskript greift nicht

Mitglied: Shnuuu

Shnuuu (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2011, aktualisiert 17.10.2012, 3246 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Administratoren ;)

Ich komme hier gerade mit einem Anmeldeskript nicht weiter.
Ich schildere erstmal was ich vorhabe.
Ich möchte mit BGInfo unsere Fat Clients Inventarisieren. ( https://www.administrator.de/wissen/computerinventur-per-bginfo-%28rewor ... )
Dazu habe ich ein mini Skript aus dem Tutorial, das ausgeführt werden soll, sobald sich ein Benutzer (egal wer) an einem Computer anmeldet der in einer bestimmten OU liegt.

Ich habe hier eine OU (Inventarisierungs Computer) in der ich zu Testzwecken 2 Computer (1x XP, 1x W7) hinzugefügt habe.
Dieser OU habe ich in der GPO Konsole eine neue "Hardware Inventarisieren" Richtlinie zugewiesen.
Wenn ich das Anmelde Skript nun unter Computereinstellungen/Richtlinien/Start hinzufüge, funktioniert es zwar, allerdings ist es nicht genau das was ich möchte, da das Skript dann vor der Anmeldung des Benutzers mit dem "System User" ausgeführt wird und mir dann die Infos des Benutzernamens,Domäne usw. fehlen.

Was ich eigentlich möchte, ist Benutzereinstellungen/Richtlinien/Anmelden was aber ja nur FUnktioniert wenn ich dafür die User angebe.
Wie kriege ich es denn, wie oben beschrieben, hin das er das für jeden User ausführt, aber eben nur an diesen bestimmten PC's. (Da wir noch Thin Clients,Panel PCs usw. haben)

Kann mir da jemand erklären wie ich das nun in den griff bekomme? Hab mich bisher immer nur recht Oberflächlich mit AD,GPO etc. befasst..


Vielen Dank
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
10.11.2011 um 13:49 Uhr
moin,

moment mal - diese Anleitung da oben - nimm doch mal das ) am Ende des Links raus.

Du mußt (wie immer) genau überlegen, was du willst.

Ich möchte mit BGInfo unsere Fat Clients Inventarisieren, sobald sich ein Benutzer (egal wer) an einem Computer anmeldet der in einer bestimmten OU liegt.

  • Es gäbe da auch den sogannten Loopbackverarbeitungsmodus

Nur - würde ich - pauschal geschrieben davon Abstand nehmen und eher dazu tendieren:
  • ein BGi für die Hardwareinventarisierung
  • eines für die Aktualisierung welcher User welcher Client bzw. welche Client Werte du haben willst.

Und auch da gilt - du mußt immer dran denken, dass jede Abfrage (siehe Loopbackmodus) immer Zeit kostet.

Dann kommt es natürlich drauf an, wo du die Tabelle hinschreibst, ist es eine Textdatei oder eine SQL/Mdb Tabelle.
Obwohl, du könntest z.b auch einen Dump der beiden Spalten User; Computer der sql Tabelle erzeugen und beim login abfragen, ob diese Werte in der Textdate (die aus der DB stammt) stehen und dann BGinfo laufen lassen oder nicht.
Das geht natürlich auch nur, wenn du die Datensätze via BGinfo aktualisierst und nicht anhängst.

Und ganz sicher gehts auch noch ganz anders. Die Frage ist - wo soll der Weg hingehen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Shnuuu
11.11.2011 um 12:07 Uhr
Ich habe es nun so gelöst, das ich in der Top Ou eine Gruppe erstellt habe "InventarisierungsGruppe" und dort die User reinpacke , die überlichewrweise an den Fat Clients arbeiten.
Somit läuft das Script, sobald sich einer dieser User an einem PC anmeldet. Schöner wäre es natürlich, wenn es irgendwie möglich gewesen wäre, das ich nicht die User in eine Gruppe erst hinzufügen muss,
sondern das Script immer ausgeführt wird, sobald sich ein user an einen dieser PC's anmeldet. Dies funktioniert aber leider ja nut mit Computereinstellungen in den Gruppenrichtlinien und dann habe ich wieder das Problem,
das das Script nicht den angemeldetn Benutzer erkennt. Ich dreh mich also irgendwie im Kreis :D

Aber nun gut, ich Teste das erstmal mit der InventarisierungsGruppe aus und schau wie die Ergebnisse so sind.


Übrigens an dieser Stelle, vielen Dank Timo, für dein tollen Hinweis sowas über BGInfo zu realisieren. Da wäre ich nie drauf gekommen :) face-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 23 StundenFrageBatch & Shell18 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Microsoft
MS Teams und Office im gemeinnützigen Verein
DanielBodenseeVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne in unserem anerkannten gemeinnützigen Verein eine gemeinsame Platform aufbauen, über die wir Diskutieren und uns austauschen können, insbesondere bei ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 19 StundenAllgemeinMicrosoft Office10 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...

Hardware
DisplayPort zu USB-C Adapter Converter
gelöst felixhuth-itVor 1 TagFrageHardware11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde Ich habe da ein kleines Problemchen. Der Kunde wollte einen 14 Zoll Monitor mit Touch in Verbindung mit einem Mini PC ...