gelöst Backup Exec 11d nimmt die medien nicht

Mitglied: osiris648

osiris648 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2007, aktualisiert 29.08.2007, 6862 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo

Ich habe ein Problem mit Backup Exec 11d.
Es geht um den Überschreibschutz. Ich habe 3 Kontainer erstellt und zwar für die Monatssicherung, die Wochen- und die Tagessicherung. Als Beispiel nehme ich die Monatssicherung, es besteht nämlich überall das gleiche Problem.
Als Überschreibschutz habe ich 50 Wochen angegeben, bei 12 Bändern. Letzten Samstag habe ich alle Medien inventarisiert und dem Kontainer zugewiesen (Neuanschaffung). Das Problem ist nun, das er alle 12 Bänder mit einem Überschreibschutz bis 2008 beschrieben hat. Wenn ich nun also eine Sicherung starte, kommt demnach die Meldung das ich ein Band in den Wechsler legen soll.

Was mache ich falsch? Ich sehe es so, das er den Überschreibschutz erst dann festlegen soll, wenn er die erste Sicherung auf das Band geschrieben hat. Oder liege ich nun ganz falsch?

MFG

Jan
Mitglied: Antos
27.08.2007 um 21:44 Uhr
Guten Abend,

bist du Sicher das du die Medien NACH der inventarisierung den Mediensätzen zugewiesen hast!?!
Wenn du die einzelnen Medien zugewiesen und dann inventarisiert hast setzt Backup Exec den Schreibschutz - in deinem Fall 50 Wochen.
Im Sicherungsauftrag kannst du bestimmen welchem Mediensatz das Medium zugewiesen werden soll.
Vielleicht konnte ich ja ein wenig helfen,
mfg
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
28.08.2007 um 01:59 Uhr
Im Ernstfall hilft immer das Manual, in diesem Fall mit stolzen 1645 Seiten, auf Deutsch, wo genau beschrieben wird, wie man sowas macht:
http://seer.entsupport.symantec.com/docs/285236.htm

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: osiris648
28.08.2007 um 09:17 Uhr
Hallo,

Ich bin mir realtiv sicher das ich zu erst die Medien inventarisiert habe. Allerding setzt Backup Exec den Schutz jedesmal auf die 50 Wochen wenn ich die Medien in dem "Monats"-Kontainer zuweise. Kann man die Bänder testweise auf "0" setzten um sie neu zu inventarisieren und dann dem Kontainer zu zu weisen?

MFG
Jan
Bitte warten ..
Mitglied: osiris648
29.08.2007 um 16:30 Uhr
hi

Ich habe mittlerweile so ziehmlich alles getestet. Wenn ich die Medien lösche, inventarisiere und dann den "monatliche sicherung" Kontainer zuweise, setzt Backup Exec den Überschreibschutz promt auf 27.9.2008. Ist es nicht richtig das der Überschreibschutz erst dann aktiv wird wenn das Medium beschrieben wurde? Hab ich denn irgendwo einen Denkfehler?

Hat hier noch jemand einen Vorschlag oder eine Idee???

MFG

Jan
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Peripheriegeräte
Suchen Outdoor Wandler von LWL auf Cat 7 Kabel
pavelruFragePeripheriegeräte13 Kommentare

Hallo Zusammen, wir suchen einen Outdoor Konverter welcher von einem kommenden LWL Kabel auf CAT 7 Lan Kabel weiter ...

Netzwerkgrundlagen
Verständnisfrage zu Switchen in einem Netzwerk
kaloschkeFrageNetzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo, nur interessehalber: Ich habe in meinem Heimnetzwerk einen Smarthomecontroller (Innogy) an einem Switch und einen Raspberry Pi mit ...

Festplatten, SSD, Raid
Synology NAS SHR auflösen
chkdskFrageFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, ich hab schon ein bisschen recherchiert, allerdings keine "aktuelle" Information gefunden. Kurz zu meinem Problem: Ich habe ...

Benchmarks
M.2 SSD und RAM zu langsam
MarkowitschFrageBenchmarks12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir folgenden PC zusammengestellt : MB: ASUS - ROG Strix Z490-E Gaming Mainboard (90MB12P0-M0EAY0) CPU: ...

Batch & Shell
Script zum festellen welche datein noch ganz sind
ricardobohnerFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Leute, Ich hab da ne frage: Kann man per script feststellen ob eine Datein noch 100% ist? Zum ...

Batch & Shell
Prozess beenden welcher eine bestimmte Datei verwendet
gelöst Ralus67FrageBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Community Ich bin auf der Suche nach einer Lösung um einen bestimmten Prozess zu löschen, welcher von einer ...

Ähnliche Inhalte
Backup

BackUp Exec 16 BackUp-Job nimmt falschen Mediensatz

gelöst AkroshFrageBackup12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir nutzen Veritas BackUp Exec im Unternehmen für die Sicherungen auf Band. Dafür ...

Backup

Backup Exec-16

gelöst FKRR56FrageBackup16 Kommentare

Hallo in die Runde, kennt sich jemand mit dem Backup-Programm "BackupExec-16" von Veritas (ehemals Symantec) aus. Würde mal kurz ...

Backup

Probleme beim Inkrementellen Backup mit Backup Exec 16

gelöst GigantFrageBackup4 Kommentare

Hallo, Das ist mein erster Post hier Ich habe einen QNAP TS-431+ der per Backup-to-Disk auf einen Windows Storage ...

Backup

Backup Exec 20 - KAtalogisierung schlägt fehl

ArnoNymousFrageBackup9 Kommentare

Guten Morgen, nach einem Totalausfall aller Server durch Ransomware bin ich gezwungen, die komplette Serverinfrastruktur neu zu installieren. Backups ...

Backup

Backup Exec 16 Geräte erkennen hängt

gelöst ChontaFrageBackup3 Kommentare

Hallo, Bakcup Exec 14 wurde auf 16 geupgradet. (V-Ray für Hyper-V) Die Installation war Problemlos und Alle Aufträge und ...

Windows Server

Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt:

DorianFrageWindows Server6 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich habe ein Problem mit Symantec BackUp Exec. Und benötige euch hilfe da ich im Internet ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud