Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Benutzerrichtlinie auf einzelne Benutzer und/oder Gruppen anwenden

Mitglied: progster
Hallo Leute, bin fast am verzweifeln.
Die Ausgangssituation:
OS: WinXP Prof und/oder W2k ohne Domäne (Einzelplatzrechner)
zwei benutzergruppen: Admins und TestUsers
Nun möchte ich der Gruppe TestUsers einige Rechte nehmen. z.B. Anzeige der Systemsteuerung deaktivieren, usw.
- Hierzu öffne ich die mmc (Start-->Ausführen-->"mmc"
- Füge das Snap-In Gruppenrichlinie hinzu
- Ändere einige Richtlinien in der Benutzerkonfiguration

Das Problem ist nun dass sich diese Änderungen auch auf den Administrator (sprich auf alle User des PCs) auswirken und nicht auf nur den User. Hab schon sehr viel rumgegoogelt aber ich komm einfach nicht auf die richtige Lösung.
Es gibt zwar einige Beiträge die das selbe Problem beschreiben aber bisher noch keine zufriedenstellende Lösung.

Biiiiiiitte helft mir..... das kann doch nicht so schwierig sein
Danke

Content-Key: 8381

Url: https://administrator.de/contentid/8381

Ausgedruckt am: 01.08.2021 um 20:08 Uhr

Mitglied: meinereiner
meinereiner 21.03.2005 um 16:24:38 Uhr
Goto Top
guckst du hier..

http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/HowTo/Richtlinien_Standalo ...

ist zwar für 2000 müsste aber auch bei XP gehen.
Mitglied: progster
progster 22.03.2005 um 11:51:38 Uhr
Goto Top
Danke für den Link - die Seite kannte ich zwar schon, muss aber immer über das hinweggesehen haben. Klappt:-) face-smile

Jetz hab ich nur noch ein Problem mit dem kopieren des VorlagenProfils.
Er kopiert mir hierbei nicht alle Files des Vorlagenprofils in das neue Profil. Die wichtigsten (z.B. ntuser.pol und weitere werden nicht reinkopiert sodass auch die Richtlinie für den neuen User nicht übernommen wird.
Weiss hierzu jemand Rat???
Danke
Mitglied: Mitchell
Mitchell 27.03.2005 um 22:17:39 Uhr
Goto Top
@ progster:

wieso funktioniert das bei dir und bei mir nicht :-) face-smile.

Habe den Tipp so ausgeführt, wie beschrieben. Allerdings, wenn ich die "registry.pol" im Userverzeichniss lösche, dann wird auch für mich alles gesperrt (Konto mit Adminrechten).

Habe einen neuen User angelegt mit Administratorrechten. Bin dann in selbiges Konto, habe meine Änderungen in den Gruppenrechtlinien vorgenommen. Anschließend habe ich die "registry.pol" gelöscht. So, nun wollte ich erst gucken, ob in meinem Konto mit Adminrechten noch alles so ist, wie es sein soll. Schock, bei mir waren die Änderungen auch, ich konnte nicht mehr in die Systemsteuerung, um irgendwas mit den Profilen zu testen. Zum Glück habe ich noch 2 Konten (eingeschränkt) und habe die kurzzeitig auf "Admin" gesetzt.
Die "registry.pol" war aber immernoch weg, also habe ich mein Backup aufgespielt. Was ist da schief gelaufen?

Mfg

Mitchell

PS: Wenn jemand weiss, wie man die registry.pol wieder herstellen kann, ohne gleich ein komplettes Backup aufzuspielen, wäre ich sehr erfreut ;-) face-wink
Mitglied: fritzo
fritzo 28.03.2005 um 23:51:11 Uhr
Goto Top
Hi mitchell,

Du gibst auch keine Ruhe *grins* - richtig so. Versuch es mal mit dem <a href="http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;293655;target ..." von MS zu dem Thema. Der ist für W2K, sollte aber genauso funktionieren.

Viele Grüße,
fritzo
Mitglied: progster
progster 29.03.2005 um 10:59:59 Uhr
Goto Top
@Mitchell:

Hallo, das ist schon richtig so wie dus gemacht hast.
Du musst dir nur darüber im klaren sein dass der Admin den du erstellt hast nur als Vorlage dient mit der du in der Lage bist Rechte zu verteilen.
Wenn dus richtig gemacht hast ist nämlich nur dieser Admin von der Richtlinie die du ihm verpasst hast betroffen. Dann bist du schon fast wo du hin wolltest.
Nun kannst du das "Vorlagen" - Profil auf beliebige User kopieren, und wenn du willst den Vorlagen - Admin wieder löschen.
MfG
Mitglied: Mitchell
Mitchell 29.03.2005 um 18:05:22 Uhr
Goto Top
@ fritzo: recht hast du ;-) face-wink

@ progster

dann habe ich es wohl falsch gemacht. Denn die Richtlinien, die ich meinem Vorlagen-Admin gegeben habe, wirken sich auch auf mich aus. Ist eigentlich logisch, da doch jeder auf dem Computer betroffen ist!?
Kannst du mir sagen, was ich da falsch gemacht habe? siehst ja oben, was ich gemacht habe (und was vielleicht nicht). Habs gestern nochmal getestet, aber mit dem selben Ergebnis. Nur habe ich die "registry.pol" diesmal nich gelöscht (sonst hätte ich wahrscheinlich wieder mein Backup einspielen müssen), sondern dem Admin fast alles an Rechten entzogen. Es will und will nicht funktionieren *heul*

Mfg

Mitchell

PS: werd mir den link mal anschauen @fritzo, komme grade von der Arbeit....jetzt also nicht :-) face-smile
Mitglied: fritzo
fritzo 29.03.2005 um 21:58:03 Uhr
Goto Top
komme grade von der Arbeit....jetzt also
nicht :-) face-smile

@Mitchell - ich kenn das *argh meine Knochen* ;-) face-wink
Mitglied: Mitchell
Mitchell 29.03.2005 um 23:00:24 Uhr
Goto Top
so, hab mal die Seite überflogen. Klingt gut, wieso steht das nicht so unter gruppenrichtlinien.de? Ich werds demnächst mal ausprobieren, danke nochmal ihr beiden

Ach ja fritzo, wie bist du jetzt an den Link gekommen? Ich dachte, ich solle probieren *g*. Du hast auch nicht locker gelassen wie? :-) face-smile

Mfg

Mitchell
Mitglied: Mitchell
Mitchell 30.03.2005 um 12:02:39 Uhr
Goto Top
*heul*

so, jetzt habt ihr mich soweit. Ich habe die Tipps von MS GENAU ausgeführt...viermal. Nichts, gar nichts. Wenn ich es so mache, wie beschrieben (was auch logisch klingt, dass mit dem Kopieren der registry.pol), dann sind nach dem Einfügen natürlicherweise die alten Änderungen vorhanden (logisch). Ich bin nicht davon betroffen, find ich auch gut so. ABER...DIE USER SIND ES AUCH NICHT *FLENN*

Das gibts doch nicht, so doof kann ich doch nicht sein oder? (fritzo, ich will keine Antwort ;-) face-wink)

Mfg

Mitchell
Mitglied: fritzo
fritzo 30.03.2005 um 21:43:01 Uhr
Goto Top
Das gibts doch nicht, so doof kann ich doch
nicht sein oder? (fritzo, ich will keine
Antwort ;-) face-wink)

okeee *feistgrins
Heiß diskutierte Beiträge
question
USB Adapter wie PoE? gelöst HournenharmaVor 1 TagFrageHardware4 Kommentare

Ich habe einen Kunden, der will in seinem Ford mit SYNC2 sein RazerPhone 2 nutzen. Das Problem ist, dass die USB-A Anschlüsse max. 5W geben, ...

question
Fritzbox 6591 - cable gigabit - Fax einrichten wie lösbar ? gelöst daswinimramVor 1 TagFrageRouter & Routing11 Kommentare

Hallo Community und Admins ! Folgende Hardware : FRITZBOX 6591 an Vodafone Gigabit Kabelanschluss. 1 Rufnummer (SIP) eingetragen, funktioniert seit Jahren. Hintergrundwissen : Bei YodasPhone ...

question
Hyper-V - verwaiste Snapshots löschenbasdschoVor 15 StundenFrageHyper-V17 Kommentare

Hallo, mein Veeam machte bei einer installation Probleme und konnte plötzlich die Snapshots nicht mehr löschen. Kein Problem, Disks konsolidiert, alte Snapshot Dateien gelöscht. Nun ...

question
USB 3 beißt sich mit 2,4Ghz Funkperipherie gelöst O-Two06Vor 22 StundenFragePeripheriegeräte3 Kommentare

Hiho, ich habe nun schon einige Artikel über das leidige Thema gelesen, komme aber zu keiner Lösung. Ich habe Mini-PCs, bei denen nun leider mal ...

question
Einige AD-User bekommen bei Anmeldung ein TEMP-ProfilgoRainiVor 1 TagFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Wir haben eine Domäne inkl. servergespeicherten Profilen mit u.a. mehreren Citrix-Terminal-Servern, die jede Nacht neustarten. Auf einer der Citrix-Maschinen lief heute früh die Festplatte voll, ...

question
BIOS.UEFI verliert Datum und Uhrzeitc0d3.r3dVor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Mahlzeit, mein privat Rechen zuhause verliert in letzter Zeit regelmäßig nach einem Kaltstart das aktuelle Datum sowie die Uhrzeit. Alle anderen BIOS bzw. UEFI-Einstellungen bleiben ...

question
Wav to mp3 mit LameMPFGVor 1 TagFrageBatch & Shell3 Kommentare

Hallo, versuche gerade mehre tausend wav´s im mp3 umzuwandeln Alle liegen in einem Hauptordner mit vielen Unterordnern. Das ganze soll über Lame funktionieren. lame -b ...

question
Cisco CAP702W - kein PXE-BootmaretzVor 1 TagFrageSwitche und Hubs

Moin, ggf. hat ja hier noch jemand ne Idee. Bei uns sind die o.g. APs mit nem Cisco WLC im Einsatz. Bisher ging das auch ...