Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Berechtigungsprobleme bei Dateien und Ordnern

Mitglied: netforward

Windows 2000 Advanced Server

Folgende Situation:

Die Benutzer bekommen bei der Anmeldung bestimmte Laufwerke zugewiesen. Unter anderem wird ein
gemeinsames Laufwerk gemappt, wo jeder etwas reinschreiben/erstellen kann.

Herr Meier legt dort seinen ersten Ordner (mit Inhalten) an: "Meier"
Auch Herr Schmidt legt sich ein Ordner an: "Schmidt"

Jetz darf Schmidt zwar auf den Ordner von Meier zugreifen und er darf auch ausführen, doch darf er
nicht die Berechtigung zum Löschen haben, da ihm diese Ordner/Dateien nicht gehören!!!
Er darf aber seine eigens erstellten Dateien/Ordner löschen.

Problem:
Ich weiß nicht, wie ich die Sicherheitseinstellungen vornehmen muss, damit diese Regel auch ihre
volle Gültigkeit hat. Habe schon etliche Minuten drangesessen und ausprobiert. Bekomme es einfach
nicht hin *KOPFSCHÜTTEL*

Kann mir da mal einer helfen???

THXs

Content-Key: 3847

Url: https://administrator.de/contentid/3847

Ausgedruckt am: 19.09.2021 um 12:09 Uhr

Mitglied: derfue
derfue 10.11.2004 um 23:06:24 Uhr
Goto Top
Dieses Problem kannst Du eigentlich nur dadurch lösen, dass Du die "ersten" Ordner anlegst und darauf die Rechte im NTFS setzt und vererbst, oder Du lässt die Berechtigungen durch die User verwalten. Dazu brauchen sie aber für Ihren Ordner Vollzugriff, wovon ich abrate.
Mitglied: 5274
5274 10.11.2004 um 23:08:02 Uhr
Goto Top
Versuch doch mal dem Gemeinsamen Laufwerk die Gruppe ERSTELLER-BESITZER hinzuzufügen und dieser die Rechte "Löschen" und "Unterordner und Dateien löschen" zu geben.
Wenn du allen anderen diese Rechte entziehst sollte es funktionieren.
Mitglied: linkit
linkit 11.11.2004 um 10:01:41 Uhr
Goto Top
Zum Beitrag von JACK:


Absoult richtig, man kann vielleicht nur noch hinzufügen, daß du den anderen beiden Benutzern das Recht Ausführen, Ordner auflisten und Ändern (ohne Löschen) geben mußt, wenn diese die Dateien bearbeiten und ändern müssen.
Wichtig ist auch, daß die User keinen besitz übernehmen dürfen, da sonst die EInstellung von JACK mit ERSTELLER-BESITZER wirkungslos ist.

Vergiß auch nicht, dem Admin alle Rechte zu lassen, sonst sperrst du dich aus.
Mitglied: netforward
netforward 12.11.2004 um 15:51:37 Uhr
Goto Top
Super, besten Dank. Hat jetzt geklappt!!!
Heiß diskutierte Beiträge
question
2 Netzwerkkarten für 2 verschieden Netze auf einem Windows-ServerglasscolaVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorthesis baue ich ein Labor auf, das folgend aussieht. Ich habe einen Server und auf ihm laufen 2 VMs (1 ...

question
Kennt Jemand Nachteile wenn man den Windows Defender unter Windows Server 2016 deinstalliert? gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir setzt die Röntgen-Software Sidexis 4 in der Praxis ein. Diese ist seit 2 Wochen deutlich langsammer als vorher. Der Vorgang ...

question
Kaufberatung SFP+ Switch (redundant) Server StoragenachgefragtVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Moin, hatte jemand einen Tipp für zuverlässige Hardware, auch Erfahrung mit gutem Support? IST Beim Kunden stehen 5 HPE Server welche mit LAN (1GE) am ...

question
Ist eine DSGVO-Einwilligung notwendig für "Angemeldet bleiben"-Cookiesolarium328Vor 1 TagFrageDatenschutz1 Kommentar

Wenn der Benutzer beim Anmelden ein entsprechendes Häkchen bei "Angemeldet bleiben" setzt, müsste das ja eine Dienstleistung die explizit durch den Benutzer erwünscht ist sein ...

question
KVM Switch 100Hz DisplayPortDPSERVERVor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore1 Kommentar

Guten Tag, ich benötige bitte Hilfe für einen Kunden. Ist eigentlich nicht unser Thema und mir fehlt es am Verständnis, aber ich habe ihm gesagt, ...

info
Mikrotik RouterOS 7.1rc3 mit Docker(TM) UnterstützungcolinardoVor 1 TagInformationMikroTik RouterOS4 Kommentare

Eigentlich ungewöhnlich wenn man in einem "Release Candidate" ein neues Feature implementiert. Normalerweise sind die ja nur zur Beseitigung von Fehlern da aber naja da ...

question
Exchange: PST exportieren ohne DomänepuertoVor 1 TagFrageExchange Server3 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, ein Neukunde hat mir einen alten Exchange-Server 2013 übergeben, als Hyper-V-VM, die auch normal startet. Leider ist die vorher existierende Domäne nicht ...

question
OpnSense Unbound DNS Query Forwardingit-fraggleVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade dabei die Endian Firewall gegen eine OPNSense auszutauschen. Nun habe ich das Problem, dass bei Unbound DNS Query Forwarding keine "verünftigen" ...