Blackscreen nach Anmeldung

duddits
Goto Top
Hallo zusammen,

seit heute habe ich unter Windows 7 Home Edition folgendes Phänomen.
Nach der Anmeldung an Windows erhalte ich einen schwarzen Bildschirm und sehe nur meine Maus.
Nach längeren warten, habe ich mich dazu entschlossen, zu versuchen den Task-Manager zu starten (Strg+Alt+Entf).
Dies war auch ohne Problem möglich. Mit diesem kann/konnte ich dann beliebige Andere Anwendungen (z.B. Firefox) starten.
Dennoch habe ich weiterhin den obskuren Blackscreen und > 30 mal die userinit.exe im Taskmanager stehen.

Ich kann mir das ganze irgendwie nicht erklären. Vll. hat wer von euch hier Rat?

Hier ma ein Screenshot:
3390041d49301d5d99e21357ee35883a


Für Eure Unterstützung in jedem Fall schon mal vielen vielen Dank im Vorraus!

Viele Grüße,
Daniel

Content-Key: 171013

Url: https://administrator.de/contentid/171013

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 06:08 Uhr

Mitglied: informatiker1989
informatiker1989 05.08.2011 um 15:06:12 Uhr
Goto Top
Öffne mal den Task Manager und geh auf "Neuer Task" und versuch mal "explorer.exe" zu starten um zu sehen ob das überhaupt geht.
Danach wenns nicht geht starte mal im abgesicherten Modus um zu sehen ob es dort startet.
Mitglied: 90957
90957 05.08.2011 um 15:22:29 Uhr
Goto Top
Explorer.exe starten is ne vernünftige idee...aber ich vermute dann öffnet sich nur der dateibrowser...
Das sieht mir schwer nach modifizierten windows dateien aus ...vllt die winlogon.exe oder user32.dll...
Entweder du hast das Betriebssystem fehlerhaft gecracked wovon ich jetzt mach nicht ausgehe :D
Oder es hat sich ne malware eingeschlichen...da der Firefox schon installiert ist gehe ich mal davon aus, dass
das System schon länger läuft...?
Schon mal den Abgesicherten Modus versucht? (beim windowsstart ganz am anfang die F8-Taste malträtieren)
Mich hat auch schon mal die "letzte als fuinktionierend bekannte konfiguration" gerettet.

was ist die userinit.exe?

Wenn du noch auf den Explorer zugreifen kannst solltest du ganz ohne rescuesystem deine Daten sichern können...
Ich würde das System neu aufsetzen...
(Ich weiß das ist die standardantwort auf fast jede windows-spinnerei,
aber selbst wenn du das system repariert bekommst...willst du wirklich mit einem halb zerschossenen system arbeiten?)

Gruß
BluBb_mADe
Mitglied: 21277
21277 05.08.2011 um 16:09:46 Uhr
Goto Top
Hallo,

hast Du den rechner mal nach Viren durchsucht?
Mitglied: Addl123
Addl123 06.08.2011 um 23:55:46 Uhr
Goto Top
Ich würde mal Autoruns von Sysinternals laufen lassen, und mal schaun was so mit dem System startet. Vorsicht bei Treibern und Services. Solltest du dir dein System ganz zerschießen, dann kannst du Autoruns auch offline verwenden (festplatte an ein anderes System hängen)