mrcount
Goto Top

Daten sicher verschlüsseln - free easy mit Veracrypt

Content-Key: 301813

Url: https://administrator.de/contentid/301813

Printed on: December 7, 2023 at 23:12 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 14, 2016 updated at 11:20:25 (UTC)
Goto Top
Moin,

Zügel mal Deinen Enthusiasmus hier veraltete Links zu posten.

Das hier ist ein Adminforum und solche Sachen wie Veracrypt, Truecrypt, DiskLocker, werden hier fast täglich durchgekaut. Auch Deine anderen Links sind teilweise gut abgehangen. Solche Dinge wie Schweigerecht o.ä. sind schon vor Jahrzehnten auf dem CCC durchgesprochen worden. Allerdins ist die Frage, bei wieviele professionellen Admins überhaupt Hausdruchsuchungen vorkommen, außer bei Admins, die bei Hostern arbeiten. Und die sind selten Beschuldigte.

Wenn Du was posten willst, solltest Du Dich zuerst fragen, wie frisch die Information ist udn welche relevanz diese für Administratoren hat.

lks
Member: MrCount
MrCount Apr 14, 2016 at 11:42:34 (UTC)
Goto Top
Hi,

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Das hier ist ein Adminforum...
Wenn Du was posten willst, solltest Du Dich zuerst fragen, wie frisch die Information ist udn welche relevanz diese für Administratoren hat.


Also da sich hier auch Enduser registrieren können, sind die Beiträge ja offensichtlich nicht nur für Administratoren relevant.
Und es ist dann auch die Frage, ob ein Artikel von August 2015 im April 2016 schon als "veraltet" gilt.
Teilweise sind ja die hier verlinkten Lösungen/Tipps/usw. auch schon ein paar Monate alt, aber immer noch gefragt.

sind schon vor Jahrzehnten auf dem CCC durchgesprochen worden
"Vor Jahrzehnten" waren vielleicht einige der jüngeren Mitglieder noch weit weg vom Thema IT, oder haben sich nicht intensiv genug mit dem CCC befasst.

Wie ja auch schon in "Was wir machen" zu lesen ist, beschränkt sich dieses Netzwerk nicht auf Administratoren oder berufliche Nutzer.

Unser Dienst richtet sich speziell an die Anwender, die sich sowohl beruflich, als auch privat schon näher mit Computern und Betriebssystemen aller Art befasst haben oder es in Zukunft tun möchten. Du findest bei uns eine Plattform, um Deine Gedanken, Fragen oder Probleme auszutauschen. Erstelle hilfreiche Anleitungen, Berichte, Tipps oder allgemeine Beiträge, füge eigene Links hinzu, verwalte Deine Freunde oder Bekannte und benutze das interne Nachrichtensystem um neue Kontakte zu finden. Entdecken wir gemeinsam die Welt der Informationstechnologie.

Es wird ja auch niemand gezwungen, sich ein vermeintlich "altes Thema" anzuschauen. face-wink
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Apr 14, 2016 at 13:07:24 (UTC)
Goto Top
Hi.

Schließe mich LKS an, Du gräbst einige Dinge aus, die in der Menge wirklich ein wenig Stirnrunzeln verursachen, zumindest sollte man nicht versuchen, andere Newsforen zu spiegeln, finde ich. Gut ein Drittel der Beiträge im April sind von Dir.
Aber nimm's uns nicht krumm face-smile
Member: MrCount
MrCount Apr 14, 2016 at 15:02:32 (UTC)
Goto Top
Ich nehme es niemandem krumm, allerdings ist die Begründung von lks teilweise entgegen der "Was wir machen"-Aussage dieser Seite und etwas sehr "altmodisch".

Und nur, weil der CCC schon "vor Jahrzehneten" über irgendwas debattiert hat, muss es ja heute nicht noch aktuell sein.
Es soll ja auch vorkommen, dass sich Dinge im Laufe der Zeit mal ändern...
Was bringt es dann also, um das Beispiel nochmal zu nehmen, wenn ich mir die Artikel des CCC zum Thema Schweigerecht von vor 15 Jahren anschaue, die mit aktueller(er) Rechtsprechung womöglich eher weniger zu tun haben??

Die Tatsache, dass ich "ein Drittel" der Beiträge (gemeint sind vermutlich Links) zwischen dem 1. und 14. April gepostet habe, sagt genau WAS aus?
Es sind Themen, die den IT-Bereich betreffen.
Wenn es hier ein Limit an Posts gibt, dann hab ich das vermutlich überlesen. face-big-smile Sorry dafür!


zumindest sollte man nicht versuchen, andere Newsforen zu spiegeln
Falls man sich mal die Links anschaut, so wird man auch feststellen, dass es sich um mehrere verschiedene Webseiten handelt, die als Quelle dienen... face-wink
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Apr 14, 2016 at 15:29:45 (UTC)
Goto Top
Ich sag mal so...
Das Niveau hier ist nicht immer so hoch, wie ich es gern hätte. Manche Anleitungen/Wissensbeiträge bewegen sich nur haarscharf über "so erstellt ihr eine Verknüpfung um Euren PC herunterzufahren". Auch manche Links sind eher vom Niveau der Computerbild. Mein Eindruck ist, dass es immer mehr aus dieser Ecke werden.
Poste soviel Du magst, aber sei Dir klar, dass es nicht allen schmeckt - das ist auch schon alles. Wenn ich die Linkseite durchlese und bei 90% schon beim Titel weiß, dass es mich nicht interessiert, bzw. ich es schon kenne, weil es aus den einschlägigen Quellen, die Admins eh oft lesen (Heise, Golem, ...) stammt, dann ist das allein mein Problem, stimmt face-smile

Und nun bezogen auf diesen Veracrypt-Beitrag: es ist nun wirklich Asbach. Aber nun mal ehrlich: Wer jetzt so rein gar nichts von Verschlüsselung versteht, der kennt Veracrypt nicht - aber der sollte es auch lieber nicht nutzen.

Aber gut, nur zu, hau rein, ich hoffe auch weiterhin eine hohe Quote zu sehen, Graf Zahl zählt halt gerne.

Ciao
Member: MrCount
MrCount Apr 15, 2016 at 05:47:07 (UTC)
Goto Top
Über das Niveau mancher Beiträge/Fragen brauchen wir uns icht zu unterhalten, da stimme ich dir zu.

Aber sollte man nicht auch demjenigen, der sich mit einem Thema noch nicht befasst hat, die Möglichkeit geben, sich zu informieren?
VeraCrypt mag vielleicht nicht die beste Lösung sein, aber ist dennoch für unerfahrene Anwender leicht zu benutzen.

Mir geht es auch nicht darum, hier einen Rekord an Postings aufzustellen.
Aber wer entscheidet, ob das Niveau "angemessen" ist?
Bei so manchen Postings frage ich mich auch immer wieder, was die betreffende Person eigentlich beruflich macht, aber andererseits könnte es ja genau so gut ein "Frischling" sein, der in ein neues Aufgabengebiet vorstößt.

Wenn hier nur Profis unterwegs wären, dann würde ja niemand mehr was fragen...

face-wink
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 15, 2016 at 06:55:33 (UTC)
Goto Top
Zitat von @MrCount:

Aber wer entscheidet, ob das Niveau "angemessen" ist?

Deswegen bekommst Du ein Feedback. face-smile

lks
Member: MrCount
MrCount Apr 15, 2016 at 06:57:47 (UTC)
Goto Top
Danke!
Feedback ist bei mir auch gerne gesehen face-wink
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 15, 2016 at 07:06:18 (UTC)
Goto Top
Zitat von @MrCount:

Danke!
Feedback ist bei mir auch gerne gesehen face-wink

Es kann Dir außer den forenadmins keiner vorschreiben, was Du posten darfst und was nicht. Du mußt dich auch nicht dran halten, wenn ich oder ein anderer sagen, das Du übertreibst.Nur wenn ich nciht der einzige bin udn du solche Kommentare auch von anderen bekommst, wäre es an der Zeit , darüber zu reflektieren, ob an den Argumenten etwas dran ist.

Um beim Beispiel veracrypt zu bleiben: hätte dir gezeigt, daß hei schon darüber diskutiert wurrde und es hier im Forum quasi "ein alter Hut" ist.

Nichtsdestrotz, willkommen im Forum und bleib weiter aktiv.

lks
Member: MrCount
MrCount Apr 15, 2016 at 07:15:22 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank!
Die genannten Argumente/Kritik/Anregungen werde ich beherzigen.
Member: Ravers
Ravers Apr 15, 2016 at 08:20:10 (UTC)
Goto Top
Moin zusammen,

"leider" muß ich LKS & co recht geben, dies ist ein Administratoren-Forum, quasi von Administratoren für Administratoren - also eigentlich nicht für jedermann gedacht.
Dennoch "schleichen" sich immer wieder normale Benutzer rein und dann kommen fragen auf aller: Will mir ein neuen PC zusammen bauen, passt das - oder halt ähnlich.
Solche Fragen sind z.B. in Gamerforenoder oder aller "wer-weiss-was"-Foren besser aufgehoben, dennoch gibt es hier antworten. Auch wenn kaum einer "von uns" sich mit Grafikkartenperformance groß beschäftigt, und wenn dann im CAD-Bereich oder vielleicht noch aus privatem Interesse.
Man will ja helfen, aber tatsächlich werden solche Fragen immer mehr und es wird zum allg. Forum.
Und das schmälert die seriösität oder besser Qualität dieses Forums, da man Fachwissen raussuchen muß zwischen all den Standardfragen, die sicher nicht von Administratoren o.ä. kommen.

greetz
ravers

P.S.. Dies soll keine Kritik an deinem Post über VeraCrypt sein, denn dies ist sicherlich auch ein "Administrator"-Thema. Aber es sollte schon qualitativ hochwertig und nicht auf einen Artikel bei Computerbild o.ä. ohne tiefere Informationen sein, welche auch noch recht alt sind.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Apr 15, 2016 at 08:31:01 (UTC)
Goto Top
Hi.

dies ist ein Administratoren-Forum, quasi von Administratoren für Administratoren - also eigentlich nicht für jedermann gedacht.
Wie Mr. Count schon oben zitiert hat, stimmt das nun gerade nicht (auch wenn der Name es suggeriert):
Wie kannst Du uns als User unterstützen? Stelle uns auf die Probe, fordere unsere Mitglieder und Administratoren heraus, frage uns und alle anderen Mitglieder nach Lösungen.
Die Aufforderung steht explizit drin: https://administrator.de/aboutus/
Ich finde es auch nicht gut, aber das ist nur meine Meinung.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 15, 2016 at 08:36:29 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:

Hi.

dies ist ein Administratoren-Forum, quasi von Administratoren für Administratoren - also eigentlich nicht für jedermann gedacht.
Wie Mr. Count schon oben zitiert hat, stimmt das nun gerade nicht (auch wenn der Name es suggeriert):

Es ist ja nichts dagegen zu sagen, daß auch Otto-Normaluser sich hierher verirren undgeholfen bekommen. Nur sollte das halt nicht der Maßstab sein, für die Wissenthemen. Da sollte man schon darauf achten, daß zumindest technische Grundlagen stimmen udn es üerb "Klicke hier und klicke da und schon funktioniert es" und das gnaz bebildert, damit man nicht danebenklickt, hinausgeht.

Es liegt an den Usern, das Niveau hochzuhalten, was ja nicht ausschließt, daß auch die Laeien Hilfe bekommen.

lks
Member: MrCount
MrCount Apr 15, 2016 at 08:39:12 (UTC)
Goto Top
Moin,

Zitat von @Ravers:
"leider" muß ich LKS & co recht geben, dies ist ein Administratoren-Forum, quasi von Administratoren für Administratoren - also eigentlich nicht für jedermann gedacht.
Dennoch "schleichen" sich immer wieder normale Benutzer rein und dann kommen fragen auf aller: Will mir ein neuen PC zusammen bauen, passt das - oder halt ähnlich.

Sorry, aber laut der Beschreibung der Seite
Unser Dienst richtet sich speziell an die Anwender, die sich sowohl beruflich, als auch privat schon näher mit Computern und Betriebssystemen aller Art befasst haben oder es in Zukunft tun möchten.
ist dieses Forum eben NICHT NUR für Administratoren.

Und wieso "schleichen" sich normale Benutzer ein?
Es gibt bei der Registrierung die Option
Enduser

Ich stimme dir zu, dass einige Fragen wirklich qualitativ im unteren Bereich sind.
Aber dann sollte man die Beschreibung des Forums ändern, bzw. solche Fragen unbeantwortet lassen.

face-wink
Member: MrCount
MrCount Apr 15, 2016 at 08:43:51 (UTC)
Goto Top
Ich will jetzt auch nicht auf Prinzipien oder Beschreibungen rumreiten.
Manche Themen sind eben für einige Leute interessant, für andere Leute wieder nicht.
Member: Ravers
Ravers Apr 15, 2016 at 09:29:53 (UTC)
Goto Top
Hi,

geb euch ja recht, lt. Definition auch für Endbenutzer.
Jedoch habe ich mich hier angemeldet, so wie viele andere Administratoren vermutlich auch, um mich mit Leidensgenossen auszutauschen.

Habe es auch nicht verteufelt das sich "normale" Benutzer hier anmelden, helfe auch gerne!
Nehmen die Fragen von "normalen Users" einfach überhand, dann sehe ich kein Unterschied mehr zu einem Computerbild, Chip o.ä.-Foren, diese haben sogar dann noch redaktionelle Beiträge und schöne Fotos. ;)
Wenn ich fachlich Interessante Threads suchen muß zwischen "viel Quatsch", ist damit vermutlich niemanden geholfen und die Qualität ist fragwürdig. Mehr und mehr qualifizierter Personen suchen sich dann andere Plattformen - und das hilft niemanden - außer dem Betreiber anderer Seiten.

Hier liese sich tatsächlich mal über die Definition des Forums diskutieren.
Wobei es nicht meine Aufgabe sein darf, da ich lediglich Nutznieser dieser Seite bin, diese Diskussion anzuschieben.

Somit stimme auch LKS vollkomen zu bei dem Satz:
Es liegt an den Usern, das Niveau hochzuhalten....

Und hier mal auch ein Lob: LKS und DerWoWusste - ihr macht das schon sehr gut! ;)
Aber wenn ihr und noch ein paar wenigen Qualifizierten mehr sich hier nicht mehr beteiligen - aus welchen Gründen auch immer - sehe ich die Zukunft von administrator.de eher nicht so gut.
Also Danke an euch!!

greetz
ravers
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Apr 15, 2016 at 09:33:13 (UTC)
Goto Top
Gerne, und danke ebenso. Ich denke, wir lassen das hier nun mal ruhen, oder? Oder ich muss mir wieder einen unsubscribe-Button wünschen, der eh nie kommen wird.
Member: MrCount
MrCount Apr 15, 2016 at 09:40:52 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:

Ich denke, wir lassen das hier nun mal ruhen, oder? Oder ich muss mir wieder einen unsubscribe-Button wünschen, der eh nie kommen wird.
Ja, so ein Button wäre eine gute Idee... face-big-smile

Ich sehe ja ein, dass wir hier das Niveau möglichst hoch halten sollen. Bin ich auch dafür!
Allerdings kann sich ja jeder registrieren und sofort hier irgendwas posten... Da fehlen einfach einige Kontrollmechanismen, um die Beiträge entsprechend zu filtern.

Aber lassen wir das Thema nun mal ruhen, wie du schon vorgeschlagen hast.
Schließlich ist es ja schon Freitag, und das Wochenende steht vor der Tür. face-wink
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 15, 2016 at 09:50:37 (UTC)
Goto Top
Zitat von @MrCount:

Allerdings kann sich ja jeder registrieren und sofort hier irgendwas posten... Da fehlen einfach einige Kontrollmechanismen, um die Beiträge entsprechend zu filtern.

Gibt's schon. Nennt sich Userfeedback in Form von Kommentaren. face-smile

Danke @Ravers für die Blumen.

lks