DCs im Hyper-V Cluster

Mitglied: mijacd

mijacd (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2015 um 12:36 Uhr, 1187 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich meine mich daran erinnern zu können das mal ein Dienstleister gesagt hat das man unter Windows Server 2012 R2 Datacenter alle DC virtualiesieren kann. Er sagt das der VM Host die DC informationen speichern würde und dann sich selber wieder anmelden kann.
Könnt Ihr mir vielleicht eure Erfahrung dazu mitteilen??
Mitglied: departure69
01.12.2015 um 13:32 Uhr
Hallo.

Wozu soll der Host denn überhaupt zwingend Domänen-Mitglied sein? Nur, weil er selber auch ein Windows-Server ist?

Ein VMware-Host ist auch nie Domänenmitglied, beherbergt aber selbstverständlich auch die DCs.

Ganz genauso würde ich das bei HYPER-V machen, der Host selber ist ein Workgroup-Rechner, fertig.

Einzig dann, wenn es noch einen zusätzlichen DC in Hardware, der also nicht virtualisiert ist, gäbe, dann, und nur dann würde ich den HYPER-V-Host auch in die Domäne aufnehmen.

Das, was der Dienstleister gesagt hat, ist zwar grundsätzlich richtig, ein Windows-Rechner kann auch mit gecachten Domäneninformationen hochgefahren und angemeldet werden, so auch ein HYPER-V-Host, aber ich weiß nicht, wie es funktionieren soll, den Host überhaupt in die Domäne aufzunehmen, wenn der (virtuelle) DC noch gar nicht existiert. Wenn Du den Host hingegen nachträglich erst die Domäne aufnehmen willst, wenn der virtuelle DC schon läuft, bedeutet das ja, daß Du die virtuellen Maschinen erst installierst und in Betrieb nimmst, während der HYPER-V-Host noch ein Workgroup-Rechner ist (also ohne Domäne). Dann kann der Host meines Erachtens aber auch gleich in der Workgroup bleiben, finde ich.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: -ricardo-
01.12.2015 um 14:18 Uhr
Ich habe von einem Kommilitonen genau das gegenteil gehört. Dessen DC lief auch im Clusterverbund, bzw. er hat ihn später hinein migriert. Nach dem der DC dann mal ausgefallen ist, wars vorbei mit dem Cluster :) face-smile
Tipp von Ihm entweder irgendwo noch eine Replika oder einen zweiten DC auf einem dedizierten Server bereitstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
01.12.2015, aktualisiert um 15:14 Uhr
@-ricardo-

O.K., dann kann das aber nur bedeuten, daß der Cluster domänenabhängig ist, dann wäre das in der Tat ein Problem. Dazu weiß ich aber nichts oder nicht genug über ein HYPER-V-Cluster, ich betreibe zwar auch mehrere HYPER-V-Hosts, aber eben nicht im Cluster, sondern jeden für sich Stand-Alone (und weil ich noch einen physikalischen DC habe, sind die HYPER-V-Hosts bei mir auch Domänenmitglieder).


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
01.12.2015 um 19:30 Uhr
Wozu soll der Host denn überhaupt zwingend Domänen-Mitglied sein?

Weil die Ausgangsfrage lautet: "DCs im Hyper-V Cluster" ;-) face-wink

Und ja man kann - https://www.faq-o-matic.net/2011/02/28/darf-man-einen-domnencontroller-v ...

LG Günther
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 16 StundenAllgemeinOff Topic48 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Batch & Shell
Wieso funktioniert das nicht?
gelöst Hundy132Vor 1 TagFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Freunde, kann mir irgendjemand sagen wieso meine Batch datei nicht funktioniert? So sieht Sie aus: Hier soll ein ein vorgegebenes Passwort Eingegeben werden ...

Router & Routing
Probleme mit VPN Verbindung über shrewsoft
martenkVor 1 TagFrageRouter & Routing25 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe ein Problem mit der o.g. Verbindung die Verbindung wird aufgebaut und ich kann auch den entfernten Rechner anpingen unter ipconfig sehe ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Exchange Server
Outlook Automatisch auf alle eingehendem Mail eine Antwortvorlage versenden
shooanVor 1 TagFrageExchange Server12 Kommentare

Guten Morgen, ich hätte da gerne mal ein Problem zur Lösung. Auf das Freigegeben Postfach Bewerbung@ wünscht nun die Führung das auf alle Mail ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...