killtec
Goto Top

Domänenebene hochstufen nicht möglich

Hallo,
ich habe ein AD von 2016 auf 2022 hoch gezogen und wollte nun, nachdem alle DC's auf 2022 laufen die Funktionsebene anpassen.
Leider ist dies nicht möglich. Es wird mir lediglich angezeigt, dass ich die höchste Stufe bereits habe.
domainlevel

alle DC's sind auf 2022

domaincontrollers

Wüsste jetzt nicht wo ich schauen sollte. Musste einen DC (alter 2016) per Hand aus dem AD nehmen, der hatte sich nicht als DC entfernt. Der Server ist nur noch Memberserver. Der DC an dem Standort ist neu.

Content-Key: 5183354315

Url: https://administrator.de/contentid/5183354315

Printed on: February 23, 2024 at 22:02 o'clock

Member: DerWoWusste
Solution DerWoWusste Sep 07, 2023 updated at 12:57:26 (UTC)
Goto Top
Alles so ok.

Die Server 2022 sind immer noch auf der selben Basis wie Server 2016 (=Windows 10), sprich: es ist nichts höheres vorgesehen.
Erst Server 2024 wird vermutlich eine neue Ebene mitbringen .
Mitglied: 7907292512
Solution 7907292512 Sep 07, 2023 updated at 13:04:04 (UTC)
Goto Top
Alles i.O., wie gesagt 2016 ist das max. zur Zeit
Forest and Domain Functional Levels
Wieso man sowas nicht auch ohne Thread in 10 Sekunden selbst nachschlagen kann ­čĄö?!

Gruß sid
Member: killtec
killtec Sep 07, 2023 at 14:05:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:

Alles so ok.

Die Server 2022 sind immer noch auf der selben Basis wie Server 2016 (=Windows 10), sprich: es ist nichts höheres vorgesehen.
Erst Server 2024 wird vermutlich eine neue Ebene mitbringen .

Danke

Zitat von @7907292512:

Alles i.O., wie gesagt 2016 ist das max. zur Zeit
Forest and Domain Functional Levels
Wieso man sowas nicht auch ohne Thread in 10 Sekunden selbst nachschlagen kann ­čĄö?!

Gruß sid

Habe ich von der Serverversion leiten lassen. War doch sonst immer Serverversion = Funktionslevel, zumindest zwischen 2008 und 2016?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Sep 07, 2023 at 14:09:57 (UTC)
Goto Top
War doch sonst immer Serverversion = Funktionslevel, zumindest zwischen 2008 und 2016?
Für jedes neue Client OS gab es eine Serverversion:
2k = 2k
xp = 2003
vista = 2008
7 = 2008 R2
8 = 2012
8.1 = 2012 R2
dann kam Win10...
10_1607 entspricht Server 2016
10_1809 entspricht Server 2019
10_21H2 enspricht Server 2022
erst wenn 11_24H2 = Server 2024 kommt, erwarte ich einen neuen Funktionslevel.
Mitglied: 7907292512
7907292512 Sep 07, 2023 updated at 16:51:57 (UTC)
Goto Top
Ein neuer Funktionslevel macht ja auch nur dann Sinn wenn es auch neue Funktionen auf Domain- oder Forestlevel in die Pipeline schaffen, ob die einem dann tatsächlich auch für die eigene Umgebung von Nutzen sind steht dann noch auf einem anderen Blatt.
Mitglied: 139689
139689 Sep 08, 2023 at 09:26:18 (UTC)
Goto Top
Wenn ich mir den Artikel von Franky so ansehe, wo er sich mal den Windows Server Next angesehen hat, bezweifle ich aktuell, dass der nächste Windows Server hier was Neues bringen wird

Quelle: https://www.frankysweb.de/mein-erster-eindruck-vom-windows-server-vnext/

Domänenlevel 2016 könnte noch länger der letzte Stand sein.
On-Premise wird stiefmütterlich behandelt...
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 10, 2023 at 07:45:39 (UTC)
Goto Top
PS:
Die letzte VNext-preview erlaubt nun die Erhöhung des functional levels auf VNext.
Siehe https://learn.microsoft.com/en-us/windows-server/identity/ad-ds/whats-ne ...