DOS-Programm soll auf Windows-Netzwerk-Drucker drucken.

Mitglied: superdupper

superdupper (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2004, aktualisiert 09.02.2008, 60374 Aufrufe, 11 Kommentare

Vielleicht off-Topic , dennoch :

Ich hab mit viel gewürge ein Uralt-DOS Programm auf einem Rechner zum laufen gebracht, das Programm bietet mir zum drucken den Port LTP 1 an und druckt auch auf einem lokalen Drucker einwandfrei.

Wie schaff ich es das Programm zu überlisten und Druckaufträge an den LTP 1 - Port an einen Netzwerk drucker umzuleiten. Geht so was überhaupt ???


Betriebssystem ist Win NT und das Programm läuft im DOS-Fenster.
Mitglied: joeklemm
22.12.2004 um 18:34 Uhr
Du kannst LPT1 zu einem Netzwerkdrucker umleiten über den folgenden Befehl:

net use LPT1 \\<Server>\<Drucker>

<Server>: das ist der Server oder Client, an dem der zu verwendene Drucker installiert ist. Kann auch ein zentraler Print-Server sein.

<Drucker>: Freigabe-Name des Druckers

Kennst Du den Namen des Druckers nicht, hilft:
net view \\<Server>

Hoffe, es hilft.
Gruß und schöne Feiertage
Bitte warten ..
Mitglied: joeklemm
22.12.2004 um 18:49 Uhr
Hier nochmal das ganze, diesmal mit Anführungszeichen, da "größer als" und "kleiner als" nicht angezeigt wurden:

"net use LPT1 \\server\drucker"

server: das ist der Server oder Client, an dem der zu verwendende Drucker installiert ist. Kann auch ein zentraler Print-Server sein.

drucker: Freigabe-Name des Druckers

Kennst Du diesen Freigabe-Namen nicht, hilft:
"net view \\server"
Bitte warten ..
Mitglied: superdupper
23.12.2004 um 08:09 Uhr
DANKE

Das heißt ich muss die Befehlszeile vor dem Start meines Programmes eingeben und die Zuweisung funktioniert dann die ganze Zeit über wird aber beim ausschalten des Rechners wieder rückgängig gemacht. Und ich geb die Zeile beim nächsten mal wieder neu ein.
Ich verändere dadurch jedenfalls nichts dauerhaft an meiner Rechner-Konfig.
Bitte warten ..
Mitglied: superdupper
23.12.2004 um 08:23 Uhr
und kann ich die Befehlszeile für meine DAU´s auch in eine kleine Datei verpacken (bat oder so) die sie vor dem eigentlichen Programm ausführen können ?
Bitte warten ..
Mitglied: joeklemm
23.12.2004 um 19:11 Uhr
Habe das für ein selbst geschriebenes DOS-Programm (Tipp-Verwaltung) als BAT-Datei gelöst. Hier die Zeilen:

"net use LPT1 /delete" (damit wird egal welche Zuordnung sicherheitshalber mal vorher gelöscht)

"net use LPT1 \\server\drucker" (die gewünschte Zuordnung)

"TIPP.EXE" (so heißt mein Programm)

"net use LPT1 /delete" (nochmal löschen, man(n) weiß ja nie...)

"net use" (zeigt Dir alle Zuordnungen anschließend an)

Jetzt legst Du einfach noch eine Verknüpfung auf dem NT-PC an und fertig.

Wenn Du noch 'ne Frage hast ...
Gruß und SWF
Bitte warten ..
Mitglied: superdupper
29.12.2004 um 19:11 Uhr
Danke ,
deine Tipps haben alle funktioniert, bin aber auf ein weiteres Problem gestossen, Ich muss einen Hardware-Dongel an LPT1 ansteuern und deshalb nicht auf einen Netzwerk-Drucker umleiten, Schade.

Aber dennoch vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: Lapislazuli
25.01.2008 um 19:20 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem und zwar habe ich zwangsweise noch ein DOS-programm auf WinVista laufen, das in den Druckeinstellungen nur LPT1 und 2 kennt. Mein Rechner hat allerdings gar keinen LPT-Anschluss, weswegen der Drucker über USB angeschlossen ist. Folge ist, dass ich den Drucker dem Programm nicht erkennbar machen kann. Das Programm startet sofort, ich habe gar keine Chance die oben genannten Befehle einzugeben.
Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten?

vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: joeklemm
26.01.2008 um 22:10 Uhr
Hallo Lapislazuli,
an meinem PC hängt ebenfalls ein Drucker per USB. Da ich bisher nicht mit Vista arbeite, hier eine Kurzanleitung für XP:
  • unter "Drucker und Faxgeräte" den angeschlossenen Drucker freigeben (rechte Maustaste auf Drucker, dann EIGENSCHAFTEN, dann Register FREIGABE, dann Freigabe aktivieren und Namen festlegen

  • DOS-Programm aus einer Batch-Datei starten mit folgendem Inhalt:
1. Zeile: net use LPT1 \\dein-pc\freigabe-name-des-druckers

2. Zeile: start /max /wait Dein-DOS-Programm

3. Zeile: net use LPT1 /delete

Den Befehl "start" in der zweiten Zeile habe ich benutzt, damit die 3. Zeile erst ausgeführt wird, wenn die 2. Zeile beendet, sprich, Dein DOS-Programm geschlossen wird.

Bei Fragen fragen.

Gruß Klemmi
Bitte warten ..
Mitglied: Lapislazuli
27.01.2008 um 11:01 Uhr
Hallo und vielen Dank schon mal!

Klappt noch nicht ganz alles:

net use LPT1 \\home-base\c1
start /max /wait sb.exe

- funktioniert wunderbar


net use LPT1 /delete

- taucht gar nicht auf. D.h. die dritte Zeile wird nicht ausgeführt... was mache ich falsch?


und im Programm selber kommt dann dieselbe Fehlermeldung wie vorher auch "Drucker ist nicht bereit"

Wenn ich die dritte Zeile ganz weglasse komme ich nach Zeile 1 bei Fehler 85 raus: Der lokale Gerätename wird bereits verwendet. ...?


Aber bis auf die Kleinigkeit scheint es schon zu funktionieren :-) face-smile

Liebe grüße
Bitte warten ..
Mitglied: joeklemm
30.01.2008 um 07:56 Uhr
Hallo nochmal,
solange das DOS-Programm den Drucker als "nicht bereit" erkennt, haben wir ja noch das gleiche Problem. Funktioniert der Drucker, wenn Du Zeile 1 und Zeile 2 in einer DOS-Eingabe eintippst? Ist es möglich, daß ich es selbst einmal mit Deinem Programm testen kann?

Gruß Klemmi
Bitte warten ..
Mitglied: Lapislazuli
09.02.2008 um 10:11 Uhr
Hallo,

nein der Druckter tut leider gar nicht. Ich muss schon alle Zeilen in eine Datei reinschreiben oder? Das Programm kannst du gerne haben, wenn du dir die Mühe machen möchtest, ich verzweifel langsam obwohl das sicherlich nur ein kleiner Dreher drin ist den ich nicht sehe...

Liebe Grüße
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
Sehr große Dateien über das Internet versenden
pd.edvVor 18 StundenFrageInternet52 Kommentare

Hallo, ich muss immer wieder große Daten über das Internet übertragen - da werden viele am WeTransfer & Co. denken aber mit den winzigen ...

Router & Routing
Coaxial Modem - Alternative zu Fritzbox Cable 6591
gelöst mario89Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo Leute, ich wollte euch an dieser Stelle nochmals kurz um Rat fragen. Hintergrund ist, dass ich aktuell einige Probleme mit einer stabilen Anbindung ...

Microsoft
User Aktivitäten
RoadmaxVor 22 StundenFrageMicrosoft10 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte gerne automatisiert auf jedem Windows 10 PC im Netzwerk prüfen lassen, was der User dort live treibt. Konkret geht es ...

Hardware
MiniPC Empfehlung AliExpress
winlinVor 18 StundenAllgemeinHardware12 Kommentare

Hallo Zusammen, Hat schon mal jemand hier einen Mini pc bei AliExpress gekauft und kann einen empfehlen??? Suche etwas wo ich 2vms problemlos virtualisieren ...

Internet
Bundestag gibt Staatstrojaner für Geheimdienste und Bundespolizei frei
em-pieVor 1 TagInformationInternet8 Kommentare

Die große Koalition erweitert die Befugnisse der Sicherheitsbehörden massiv. Alle Nachrichtendienste von Bund und Ländern dürfen bei WhatsApp & Co. mitlesen. Erneut hat Schwarz-Rot ...

Notebook & Zubehör
Lenovo Dockingstation - Kompatibilität?
gelöst VisuciusVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör10 Kommentare

Guten Morgen, wir habens ja gerade mit antiquierter Technik ;-) Vor mir steht ein T440s Lenovo-Laptop, der nen frisches Windows 7 ähh Quatsch Windows ...

Windows Netzwerk
Virtuelle Smardcards erstellen und Server als Testumgebung einrichten
schnuckikuckiVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo Ich bin kein Adminprofi sondern eher ein normaler User der sich in das Thema einarbeiten möchte Learning by Doing. Ich hoffe ich kann ...

Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 14 StundenAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...