Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Druckaufträge abbrechen

Mitglied: Seven99
Hallo,
ich habe folgendes Problem, ich habe eine Windows NT Domäne. In der sind die Rechte der User so beschnitten das der einzelne User seine Druckaufträge nicht abbrechen kann, weil wer nicht die Rechte dazu hat. Wie kann ich dieses Problem lösen ohne dem user mehr Rechte zu geben oder das dieser beim Administrator anruft und der sich remote einloggt (SMS) und dann die Aufträge löscht ? Habe auch schon Markvison von Lexmark ausprobiert aber dieses will nicht so richtig mit unseren Hewlett Packard Druckern sprechen.
Wer kann mir helfen ? Bzw. wer hat Ideen dazu ?

Danke !
Frank

Content-Key: 1729

Url: https://administrator.de/contentid/1729

Ausgedruckt am: 17.09.2021 um 08:09 Uhr

Mitglied: Atti58
Atti58 29.07.2004 um 18:46:55 Uhr
Goto Top
Was spricht dagegen, dass der User eigene Druckjobs löschen darf? Wer, wenn nicht der User oder der Admin soll denn die Druckjobs dann löschen? Sind es lokale oder Netzwerkdrucker?
Mitglied: linkit
linkit 29.07.2004 um 20:46:21 Uhr
Goto Top
Hierfür gibt es in den Druckeeinstellugnen auf dem Rechner, auf dem du den Drucker installiert hast drei Sicherheitseinstellungen:

1. Drucken
2. Drucker verwalten
3. Dokumente verwalten


Derzeit ist bei dir demnach nur die erste aktiv und gestattet. Du mußt einfach die Option Dokumente verwalten noch dazu nehmen, dann darf jeder diese Dokumente abbrechen udn löschen, aber an den Druckeintsellungen nichts ändern.
Wenn du nur willst, daß es nur der löschen darf, der den Druckauftrag gesartet hat, dann mußt du bei deinem Dömenbenutzer nur Drucken erlauben und den Std-Benutzer Besitzer hinzufügen und diesem das Recht Dokumente verwalten geben.
Somit kann nur der die Dokumente löschen, der diese als Druckauftrag losgeschickt hat.


Im Fall der Fälle haben wir in unserem Netzwerk noch HiddenAdmins. Beispielsweise in diesem Fall einen Benutzer HAprint. Dieser Benutzer hat nur das Recht Dokumente zu verwalten und die Aktivitäten werden protokolliert.
Dieser kann im Notfall aktiviert werden und für diesen Fall benutzt werden. Stell dir vor, ein Benutzer startet einen Druckjob und geht Mittags in die Pause. Andere müssen was drucken, aber von ihm ist der Drucker blockiert. Dann ist es gut, wenn es so einen HiddenAdmin gibt. Wichtig ist aber, daß dieser wirklich keine anderen Rechte hat als Druckjobs zu verwalten.
Heiß diskutierte Beiträge
info
Israelische Sicherheitsfirma kauft im großen Stil VPN-AnbieterLochkartenstanzerVor 1 TagInformationErkennung und -Abwehr15 Kommentare

Moin, Weil viel hier meinen, sie nutzen einen VPN-Anbieter im Ausland, um sich vor den "Behörden" zu verstecken. Die israelische Sicherheitsfirma Kape Securities kauf im ...

question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke18 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless24 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 1 TagFrageVirtualisierung16 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 23 StundenAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 1 TagFrageServer-Hardware21 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

general
Backup "to go" für Laptops - wie macht ihr das? gelöst GrinskeksVor 1 TagAllgemeinBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich frage mich gerade wie ihr das Thema Laptop und Backup angeht. Bei uns sollen nun einige Laptops angeschafft werden und ich tendiere ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 17 StundenFrageNetzwerke27 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...