Eigene Dateien werden trotz Umleitung synchronisiert

shizen
Goto Top
Hallo

bei uns werden die Profile servergespeichert und die Eigenen Dateien sind per Gruppenrichtlinie umgeleitet.
Jetzt versuchen die Clients beim abmelden die Eigenen Dateien zu synchronisieren, aber auf sich selber, was man im Dialog sieht

Weiß einer was da los ist?

Grüße
Maik

Content-Key: 86360

Url: https://administrator.de/contentid/86360

Ausgedruckt am: 11.08.2022 um 10:08 Uhr

Mitglied: compispezi
compispezi 24.04.2008 um 18:46:46 Uhr
Goto Top
Hi,

es werden die Eigenen Dateien als Offline Daten syncronisiert.

Somit stehen Sie auch zur Verfügung wenn die Verbindung zum Server aus irgendwelchen Gründen abbricht.

Gruß
Helmut
Mitglied: shizen
shizen 24.04.2008 um 18:50:51 Uhr
Goto Top
hab ich auch schon gedacht, was ich aber nicht verstehe ist, warum steht es wird von Adresse Server/Eigene Dateien auf Adresse Server synchronisiert?
also auf sich selber und die Dateien sind ja auch nicht auf dem Rechner wenn ich mich ohne Netz anmelde!

Grüße
Maik
Mitglied: shizen
shizen 24.04.2008 um 19:04:03 Uhr
Goto Top
muss mich leider berichtigen, er hat wohl doch offline Dateien angelegt face-sad
Habs jetzt an der Freigabe abgeschaltet! Sind bei manchen Usern um die 6 GB!
Wie bekomme ich die wieder runter? also die offline Dateien auf dem Rechner oder kann ich das ganze so einstellen das die Synchronisierung nicht so lange dauert?

Grüße
Maik
Mitglied: compispezi
compispezi 24.04.2008 um 20:33:58 Uhr
Goto Top
Hi,

also die Ordnerumleitung ist dazu da, um die wichtigen Daten der einzelnen User einfacher sichern zu können.

Ob jetzt tatsächlich jeder 6 Gbyte im Eigenen Dateien Ordner benötigt ist fraglich und im Netzwerkbetrieb auch gefährlich.
Oft haben die User im Eigenen Dateien Ordner Musikfiles für den IPod und sonstigen Unsinn.

Hier ist zunächst Aufklärungsarbeit gefragt. Die Mitarbeiter sollten wissen was sie in den Eigenen Dateien Ordner ablegen und was nicht.
Also alles was nicht wichtig ist, aus dem Eigenen Dateien Ordner auf die lokale Platte verschieben.
Am Server kann man dann Datenträgerkontingente für die User einrichten. 1 bis 2 GByte sollten genügen. Im Einzelfall kann man dies dann noch erhöhen.

Wenn die Ordnerumleitung erst eingerichtet wurde, sollte aber gewartet werden bis die erste Synchonisation fertig gestellt wurde.

Viel Spass bei der Arbeit.

Gruß
Helmut
Mitglied: meto
meto 25.04.2008 um 19:49:30 Uhr
Goto Top
Die Syncronisation sollte nur beim ersten Mal lange dauern. Danach wird der Datenbestand nur abgeglichen. Standardmäßig sind die Offlinedateien auch so eingestellt, dass nicht alle abgelegt werden. Meisten gibt es lokal eine Beschränkung. Heist es wird für oflinedateien beschränkt Speicherplatz zur Verfügung gestellt.

Alles weiter (wie groß und welche Dateien drauf sind) findest im Explorer unter
Extras>Ordneroptionen>Offlinedateien.

Gruß
meto
Mitglied: shizen
shizen 25.04.2008 um 22:49:08 Uhr
Goto Top
die Nutzer haben je nach Position 1 oder 10 GB, welche aber auch in die Gruppenordner mit reinfallen.

Was komisch war, ist das ich einen neuen Rechner genommen habe und obwohl an der Freigabe steht das keine Offline Dateien angelegt werden sollen, ich auf dem Rechner dann mein ganzes Profil und Eigene Dateien benutzen konnte, auch ohne Netz?
Grüße
Maik
Mitglied: shizen
shizen 25.04.2008 um 22:50:31 Uhr
Goto Top
doppelt