Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Einige Fragen zu WSUS 3.0 auf Win 2003 Server!

Mitglied: 4420
Hallo,

habe gestern auf unserem Win 2003 Server zum ersten Mal einen WSUS 3.0 Serverdienst installiert. Das hat auch soweit alles geklappt, jedoch habe ich noch ein paar offene Fragen zu dem gesamten Vorgehen:

- Bei uns läuft der Server ohne Domäne, d.h. ich habe auf allen Clients unter gpedit.msc bei Administrativen Vorlagen den interne Pfad eingetragen (also http://SERVER:8530). Ist das richtig so??

- In meiner Admin-Konsole werden diese PCs auch aufgelistet. Nur gibt es nun einige PCs bei denen der Prozentsatz der Updateinstallation nicht auf 100 % steht, da einige Updates nicht installiert wurden, obwohl diese zur Installation freigegeben worden sind.

- Wie geht man generell vor um das ganze automatisiert vorzunehmen?? Trägt man auf den Clients in gpedit.msc ein, dass immer zu einer bestimmten Zeit updates geladen wreden sollen oder kann man das auch zentral vom Server aus machen??

- Nach einer Synchronisation kann ich doch zuerst die Updates genehmigen, bevor diese heuntergeladen werden? Habe ich das richtig verstanden??

- Angenommen ich installiere WSUS in einer Active Directory Umgebung. Werden die Updates auch installiert, wenn der Benutzer keine Adminrechte besitzt?


Danke für Antworten!!

Content-Key: 66937

Url: https://administrator.de/contentid/66937

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 05:12 Uhr

Mitglied: 22010
22010 23.08.2007, aktualisiert am 18.10.2012 um 18:32:21 Uhr
Goto Top
Da ich mehr mit WSUS 2.0 zu tun habe, kann ich nur einiges ersteinmal beantworten:

Bei uns läuft der Server ohne Domäne, d.h. ich habe auf allen Clients unter gpedit.msc bei Administrativen Vorlagen den interne Pfad eingetragen (also http://SERVER:8530). Ist das richtig so??

Ja! Du musst dort "http://Server:8530" eintragen.

In meiner Admin-Konsole werden diese PCs auch aufgelistet. Nur gibt es nun einige PCs bei denen der Prozentsatz der Updateinstallation nicht auf 100 % steht, da einige Updates nicht installiert wurden, obwohl diese zur Installation freigegeben worden sind.

Das kommt daher, dass die PC entweder noch nicht alle Updates vom Server bezogen haben oder Fehler aufgetreten sind oder die Updates erst nach abweichendem Zeitplan installiert werden.

Nach einer Synchronisation kann ich doch zuerst die Updates genehmigen, bevor diese heuntergeladen werden? Habe ich das richtig verstanden??

Ja! Erst Synchronisieren, damit die Updatekataloge mit den Informationen heruntergeladen werden können und dann kannst du die Updates genehmigen, damit sie heruntergeladen werden / oder auch nicht.

Angenommen ich installiere WSUS in einer Active Directory Umgebung. Werden die Updates auch installiert, wenn der Benutzer keine Adminrechte besitzt?

Jaein! Du kannst mittels Gruppenrichtlinien definieren, ob die Benutzer die Information bekommen sollen, dass Updates installiert werden. Generell ist es so, dass die Updates nach Zeitplan automatisch installiert werden, egal ob Admin oder nicht. Die normalen "Benutzer" sehen zwar, dass Updates installiert werden (oder auch nicht, wenn so eingestellt) können aber nichts dagegen unternhemen.


Dazu empfehle ich die Tutorials aus meiner Feder:
HOWTO Installation und Konfiguration eines Windows Update Servers mittels WSUS - Teil 1
HOWTO Installation und Konfiguration eines Windows Update Servers mittels WSUS - Teil 2
HOWTO Installation und Konfiguration eines Windows Update Servers mittels WSUS - Teil 3


MfG
adks
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 20 StundenInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

question
Videokonferenzhardware für kleinen Besprechungsraum mit LANcoltseaversVor 1 TagFrageMultimedia & Zubehör20 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche für einen kleinen Konferenzraum (ca 3x3m) eine Videokonferenzlösung. Vorhanden ist ein TV-Gerät an der Wand, darunter ein Sideboard. Mit etwas Abstand ...

question
Netzwerkanmeldung auf ServermartenkVor 1 TagFrageWindows 1110 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe einen Windows 11 Rechner, mit dem ich über VPN Scresoft ein Laufwerk von einem Server mappen möchte mit einem Windows 10 Rechner ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen4 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup9 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

general
Empfehlungen 15"Notebook-Tasche für TechnikeranteNopeVor 1 TagAllgemeinOff Topic3 Kommentare

Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Notebooktasche für mich. Die letzten Jahre war ich mit einer DELL Reisetasche unterwegs; die ihren ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

question
Datenübernahme von iPad 9 auf iPad 11 prohanheikVor 1 TagFrageiOS11 Kommentare

Hallo, ein Bekannter kam mit der folgenden Problemstellung an und meint, er hat ein iPad 11pro gekauft, kann aber jetzt leider nicht Daten vom Alten ...