Endlos Bootschleife Win7 Ultimate nach Acronis Deploy

Mitglied: itnoob

itnoob (Level 1) - Jetzt verbinden

30.08.2011 um 08:24 Uhr, 4508 Aufrufe, 7 Kommentare

Nach dem Aufspielen eines Images per Acronis Snap Deploy,befinden sich 2 unserer Rechner in einer Endlos-Boot-Schleife!

Hallo,
ich habe mal wieder etwas Stress am Hals.
Wir haben in unserem Schulungsraum (20 Rechner mit Win7 Ultimate und identischer Hardware), mit frischen Betriebssystemen bestückt.
Hierfür benutzen wir einen Win208 Server und Acronis Snap Deploy.
Über die Managementkonsole gibt es allerdings Probleme bei der Verteilung, da Diese ständig abstürzt.
Aber das ist ein anderes Problem.
Ich habe bei 2 Rechnern dann die Acronis Start-CD benutzt und die Standalone-Version gestartet.
Bei allen Rechnern lief das erstellen der Rechner ohne Probleme, nur bei 2 Rechnern gibt es nach dem Ende der Massnahme Endlos-Bootschleifen, obwohl Acronis fehlerfrei durchzulaufen schien.
Auch eine Wiederholung des Deploys bringt keine Besserung.
Nach dem Bios erscheint kurz der Starversuch des Windows und dann gehts wieder zum Neustart.
Reperaturversuche mittels fixmbr waren erfolglos.
Hat Jemand eine Idee, wie ich die Systeme wieder gangbar kriegen kann?
Mitglied: Monschu
30.08.2011 um 09:14 Uhr
Hi,
sind die Bios Einstellungen aller Computer identisch?
Wir hatten einen ähnlichen Dauerneustart beim Migrieren von einem alten System auf ein neues System bei dem wir im Bios den SATA Moudus nicht auf IDE gestellt hatten. Vllt. ist es bei den zwei Computern ähnlich.
Ansonsten versuch einmal die Festplatten eines funktionierenden mit einem der nicht funktionierenden zu tauschen
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
30.08.2011 um 09:18 Uhr
Hallo,

ich vermute einen BSOD 0x7a... Und der würde auf unterschiedliche BIOS-Einstellungen hindeuten.
Kannst du mal beim Reboot des System den "automatischen Neustart nach Systemfehler" deaktivieren und gucken, ob es sich wirklcih um einen Bluescreen handelt und wenn ja, welcher.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: itnoob
30.08.2011 um 09:27 Uhr
Hallo und vielen Dank für die Antworten.
Die Bios-Einstellungen sind identisch.
Bis zu den Windowseinstellungen komme ich ja gar nicht, kann also nicht sehen, ob sich ein Bluescreen verbirgt.
Es handelt sich um Dell Optiplex 760 Maschinen.
Bei den anderen Maschinen hat das gleiche Image funktioniert.
Bei den übrigen Computern dauerte das Deploy fast eine Stunde/Computer.
Bei diesen Maschinen jedoch startete das Deployment und meldete nach 10 Sekunen fertig...
Danach die Rebootschleife und der neue Versuch mit Acronis, welcher das auch ca. 60 Minuten dauerte und abgeschlossen wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
30.08.2011 um 09:38 Uhr
Es kommt also noch nicht einmal ein WIndows-Bildschirm ?!?
Kannst du denn F8 drücken und bei dessen Bootmenü den automatischen Neustart unterdrücken ?!?
Ansonsten scheint nur die 100MB Startpartition auf die Platte gekommen zu sein, guck doch mal mit einem Partitionmanager auf die Platten drauf...
Gruß
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: itnoob
30.08.2011 um 09:51 Uhr
Es kommt kurz "Windows wird gestartet" und dann Reboot.
Echt seltsam...
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
30.08.2011 um 10:20 Uhr
guck nach den Partitionen (z.B. mit Gparted, Acronis Disc Director, zur Not einfach deine SnapDeploy CD)!!!!!
Ich bin mir 99,99%ig sicher, dass nur die 100MB Satrtpartition auf den betroffenen Rechnern sind...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: itnoob
30.08.2011 um 10:26 Uhr
Das werde ich heute Nachmittag versuchen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell19 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 19 StundenAllgemeinMicrosoft Office10 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Microsoft
MS Teams und Office im gemeinnützigen Verein
DanielBodenseeVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne in unserem anerkannten gemeinnützigen Verein eine gemeinsame Platform aufbauen, über die wir Diskutieren und uns austauschen können, insbesondere bei ...

Hardware
DisplayPort zu USB-C Adapter Converter
gelöst felixhuth-itVor 1 TagFrageHardware11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde Ich habe da ein kleines Problemchen. Der Kunde wollte einen 14 Zoll Monitor mit Touch in Verbindung mit einem Mini PC ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...