Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Esxi 7.0: kann USB von hp proliant ml310e g8 v2 nicht mounten

Mitglied: gomera99

gomera99 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2020 um 15:18 Uhr, 374 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Gruppe,

ich habe einen hp proliant ml310e g8 v2 bei dem möchte ich eine USB-Disk anschliessen um ein VMware-System von einer anderen Maschine hochzuladen.
Bisher habe ich nie eine USB-Disk benötigt da ich vorher noch mit einer älteren VM-Version den VMwar vSphere Client benutzen konnte.

Mein Frage an Euch (vielleicht eine Anfängerfrage):

Wie kann ich eine USB-Disk an dieses Gerät mounten.

Interessant ist, dass die Tastatur am USB-Port funktioniert.

Gerade eben habe ich noch einen Firmware-Update gemacht Version 2.73 vom 11. Februar 2020.

Besten Dank.
Gruss Heini
Mitglied: cykes
26.06.2020 um 15:23 Uhr
Moin,

das hat nichts mit der ESXi-Version zu tun. Man kann generell keine USB-HDDs bzw. Datastores vie USB mounten.
Unter ESXi 4.x ging das glaub noch, aber die sollte man besser nicht mehr einsetzen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: gomera99
26.06.2020 um 16:12 Uhr
Hallo cykes,

ich benötige die USB-Disk nur um die Daten von einem externen System (ca. 80 Km) auf das andere zu laden.
Es gibt keine Netzwerkverbindung der beiden ESXi Server und ist auch nicht geplant.

Für diesen Fall denke ich mir ist das eine einfache Lösung.

Für eine bessere Lösung habe ich immer ein offenes Ohr.
So einfach wie möglich, so kompliziert wie nötig ist mein Motto.

Gruss Gomera
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
26.06.2020 um 17:39 Uhr
Was ist genau auf der Platte drauf? Nur Daten oder komplette Kopien der VMWare Datastolre inkl. der VMs im VMFS Format?

Wenn es nur Daten auf einem NTFS oder FAT32 Dateisystem liegen, könntest Du den USB Port zu einer Windows VM durchreichen, aber besonders schnell ist das nicht und auch nicht empfehlenswert, wenn die Datenmenge groß ist.
Bitte warten ..
Mitglied: ChriBo
26.06.2020 um 18:40 Uhr
Hi,
ein Würgaround:
USB-HDD auf eine VM durchreichen, von der VM dann per (Win)SCP auf den Host in den Datastore hochladen.
Gruß
CH
Bitte warten ..
Mitglied: gomera99
27.06.2020 um 14:42 Uhr
Es sind ganze VMware Datastore.

ich habe es vorerst über das NAS und ein NFS-Mount gelöst.

Über einen Umweg geht das auch.
Die Idee war ursprünglich, USB-Disk einstecken und hochladen.

Besten Dank für die Unterstützung.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
27.06.2020 um 15:02 Uhr
Zitat von gomera99:
Hi,
Die Idee war ursprünglich, USB-Disk einstecken und hochladen.
die Methode gibt es schon laaaaaange nicht mehr. Netzwerkupload ist mittlerweile angesagt.
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
28.06.2020, aktualisiert um 15:34 Uhr
das mit USB Geräten hat sich in ESx fundamental geändert, ja, früher ging das mal mit so USB Gerät anstecken und dann mit dem datastore browser copy&paste machen oder ein Passthroguh mit RAW Zugriff. Hat vMware aber stillgelegt, ich meine schon seit ESX 6.5

Und das was von USB passthrough noch möglich ist war bis 6.7 eine Krücke mit der man fast nicht laufen konnte
- USB Geräte einstecken
- die dazugehörige VM starten
- man kann jetzt einen USB Adapter und einen USB Port hinzufügen
- in der VM müßte dann das OS das angeschlossene Gerät mounten / lesen können
- im Browser (Chrome, FF, neuer Edge) dann von der dort lokalen Disk in den Datastore kopieren
Die Performance dessen liegt so im USB 2.0 Bereich, ich hab das spaßeshalber einen USB 3 Adapter probiert, ging auch nicht schneller
Die Handhabung davon ist eigentlich eine Frechheit von VMware, Benutzerunfreundlich bis zum Gehtnichtmehr man kann z.B. keinen USB Adapter / Ports in einer VM hiinzufügen, wenn kein Gerät für Passthrough vorhanden ist und damit gewissermaßen eine VM vorbereiten, und Fetplatten direkt als Rawdevices am Host verbinden (SATA oder SAS) geht auch nicht, das hat VMware ebenso abgeschafft. Sowas geht aktuell nur im Player oder Workstation.

Oder
Billiglösung: man kauft sich einen USB over IP Adapter von Longshine LCS US 204 für ca. 30-40 Euro, installiert den Treiber dazu in einer VM, mountet den USB Anschluß im Gast, und man hat Zugriff... mit ca. 1 MB/Sekunde. Wer mehr will braucht AnywhereUSB oder SEH, kosten aber beide vierstellige Beträge.

Oder:
eine Festplatte in das alte System stecken (SATA oder SAS), alles draufkopieren, ins neue System stecken, dort den Inhalt mit dem Datastore Browser direkt kopieren
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware

Was darf der Server kosten? HP-Proliant ML350P G8?

gelöst Frage von zeroblue2005Server-Hardware33 Kommentare

Hallo Zusammen, da ich ja vor kurzen einen alten Server HP-Proliant ML 150 G9 mit Fake RAID geschenkt bekomen ...

Festplatten, SSD, Raid

HP ProLiant G8 Gen8 + P420i Controller + H222 SAS Controller

gelöst Frage von letstryandfindoutFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin ein klein wenig am verzweifeln. Ich habe einen HP ProLiant G8 Gen8 mit ESXi 6 ...

Server-Hardware

Kompatibilität Tray für HP Proliant DL385 G10 vs. G8, G9

Frage von chris123Server-Hardware19 Kommentare

Hallo, weiß einer der hier anwesenden, ob die Trays für 2,5 " HDDs zwischen einem DL 385 G10 und ...

Windows Server

HP ProLiant ML310 G3 kompatibel mit Windows Server 2008 R2

Frage von djmuggeWindows Server2 Kommentare

Guten Morgen, knappe direkte Frage: Ist der HP ProLiant ML310 G3 kompatibel mit Windows Server 2008 R2 (genug RAM ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Berliner Datenschutzbeauftragten prüfen Videokonferenz-SW

Information von Visucius vor 2 TagenDatenschutz

Eine grüne Ampel erhielten kommerziell bereitgestellte Instanzen der Open-Source-Software Jitsi, etwa von Netways oder sichere-videokonferenz.de. Eine positive Bewertung erhielten ...

LAN, WAN, Wireless
Sophos Central Wireless v2.3.0-6 massive Probleme
Information von Voiper vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Hallo Zusammen, wenn Ihr Sophos Central nutzt und die neuen APX Accesspoints im Einsatz habt, vermeidet das Update der ...

Off Topic
Wuebra - tech-flare
Information von tech-flare vor 5 TagenOff Topic3 Kommentare

Servus, Nein ihr seid mich nicht los Aus Wuebra wird tech-flare. Schöne Restwoche :)

Ausbildung
Crashkurs in Computertools - das fehlende Semester
Information von NetzwerkDude vor 6 TagenAusbildung

Moin, habe eigentlich was anderes gesucht, aber zufällig diesen MIT Kurs gefunden: Sind 11 Lektionen je 1 Stunde, als ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Verschiedene Subnetzmaske in der Praxis: Völlig unnötig für kleine Netzwerke!?
Frage von media0815Netzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hallo, mal eine ketzerische Frage: Ist die Verwendung unterschiedlicher Subnetzmasken in kleineren Netzwerke nicht völlig unnötig!? Oder anders gefragt: ...

LAN, WAN, Wireless
CAT 5 (nicht CAT 5e) vs. 1 GBit - kann man das "heilen" (bspw. durch Adern zu manipulieren o.ä.)?
Frage von xdevelxLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe nun endlich eine Internet-Leitung erhalten, die die 100 MBit-Grenze übersteigt - leider kann ich zu ...

Ubuntu
Wie kann man zwei Spalten austauschen und dabei das Trennzeichen " " durch ":" ersetzen?
gelöst Frage von 144803Ubuntu9 Kommentare

Guten Tag an alle, ich habe eine Datei: Was ich brauche ist folgendes: Wie kann man das realisieren? Das ...

Router & Routing
Routingproblem 2 Router
gelöst Frage von e1ns2woRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hinter meiner Fritzbox (Routerzwang Provider) noch einen Asus RT-AC68U Router hängen. Der Asus Router ist ...