juergwin
Goto Top

Exchange Emails retten

Hallo,

habe folgendes Problem:

SBS 2003

Serversystem läuft nicht mehr.

Habe eine 3 Wochen alte Sicherung des Systems (Acronis true image Server),
die ich wieder hergestellt habe.

Auf das defekte System kann ich auf Filebene zugreifen.

Gibt es eine Möglichkeit die aktuellen Postfächer des defekten Systems in mein
wiederhergestelles System zu übernehmen.

Ich benötige dringend Emailnachrichten die nach der letzten Sicherung erstellt wurden.

Für schnelle Hilfe wäre ich dankbar.

Gruß

Jürgen

Content-Key: 163406

Url: https://administrator.de/contentid/163406

Printed on: July 22, 2024 at 11:07 o'clock

Member: StefanKittel
StefanKittel Mar 26, 2011 at 17:40:39 (UTC)
Goto Top
Hallo,

entweder die Datensicherung bemühne oder Ontrak PowerControls. Das wäre das einzige Programmes welches direkt auf die DBs zugreifen kann.

Stefan
Member: bibi52
bibi52 Mar 26, 2011 at 18:37:30 (UTC)
Goto Top
Hi Jürgen,

ich habe gestern das fast gleiche Problem gehabt wie Du face-smile
Windows Updates eingespielt und Server funktionierte nicht mehr.

Hatte auch einen SBS 2003 und ich sichere auch mit Acronis.

Ich habe einfach das Image vom Vortag zurückkopiert.
Server ging jetzt wieder.

Was den Exchange angeht, ist total easy. Wenn sich sonst
an Deinem System nichts geändert hat, sprich neue User im AD etc.
kannst einfach die Daten des Exchange aus dem MDBDATA Verzeichnis
nehmen (alle Dateien) und in den Ordner des aktuellen Exchange kopieren.

Es müssen alle Dienste des Exchange angehalten werden. Jedenfalls
habe ich das so gemacht, sicher ist sicher.
Dann einfach alle Dienste starten und fertig.


Falls noch gezielt Fragen hast, schreib mir einfach ne Mail.

Gruß
Christian
Member: education
education Mar 27, 2011 at 07:54:59 (UTC)
Goto Top
So wichtig können die email nicht gewesen sein wenn die letzte sicherung 3 wochen her ist....

wie bibi gesagt hat:

exchange dienste anhalten,

vorhandenes exchange verzeichniss umbenennen

exchange verzeichniss vom "alten" server zurückspielen

exchangedienste starten..
hoffen das die db nicht beschädigt ist.

ansonsten ontrak nutzen und hoffen