oweigel
Goto Top

Fehler bei der Speichernutzung (nur 1 von 4 GB)

Nach Speicherfehler der Serverhardware nutzt Win2k Server nur noch 1 GB Ram

Hallo, liebe Mit-Admins,

bevor 2 von 4 GB des Hauptspeichers meines Windows 2000 Servers ausfielen, lief das System prima mit den 4 Gig, und im Taskmanager ließ sich prima nachvollziehen, dass z.B. der SQL-Server allein 2 GB nutzen konnte. Die Gesamtnutzung lag bei rund 3 Gig, 1 Gig stand meistens zur Verfügung.

Nun habe ich den Speicher des Servers getauscht, es liegen hardwaremäßig keine Fehler mehr vor (mit IntelServerTest geprüft). Windows meldet auch ganz korrekt seine 4 GB, allerdings nutzt das System lediglich 1 Gig (incl. zur Verfügung stehendem Speicher, der nur wenige zig MB beträgt). Der SQL-Server nutzt trotz höherer Einstellung nur wenige 100 MB.

So ein Problem ist mir bislang nicht begegnet, hat jemand eine Idee? Es wäre schon nett, wenn das System wieder seine vollen 4 Gig nutzen würde ;)

Danke

-Oliver-

Content-Key: 58445

Url: https://administrator.de/contentid/58445

Printed on: March 1, 2024 at 17:03 o'clock

Member: Buesche2
Buesche2 Jul 02, 2007 at 09:07:17 (UTC)
Goto Top
Hi Oliver

Vielleicht braucht dein SQL Server frisch gestartet noch keine 2GB.

Lass deinen Server mal ein par Tage laufen, dann wirst du sehen, dass auch der Memorybedarf steigen wird. Ich glaube nicht, dass hier ein Fehler vorliegt. Ausser dein System läuft spürbar langsamer.

Gruss

Büsche
Member: oweigel
oweigel Aug 17, 2007 at 12:25:15 (UTC)
Goto Top
Doch, doch, braucht er, er hat vorher immer nach wenigen Minuten die vollen 2 GB genutzt, die ich ihm in den Einstellungen zugebilligt habe. Nun dümpelt er eben bei wenigen 100 MB herum.

Ich habe noch keine Lösung und daher den SQL-Server erstmal auf einem anderen Server installiert (wo er sich locker seine 2GB holt).