Fehlercode 0x800700057 mit HP LaserJet 2600N unter Windows 2008 R2 remote

Mitglied: monchampignon

monchampignon (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2011, aktualisiert 16.08.2011, 4035 Aufrufe

Hallo,

ich habe eine Frage. Vielleicht kennt jemand das Problem und hat eventuell eine Lösung.

Wir haben einen Windows 2008 R2 Server als Terminalserver, der Zugriff erfolgt pro User. Nun sind an unserem externen Standort 3 Rechner, welche den remoten Zugang auf den Server nutzen und unter anderem auch drucken.
Den Drucker, welcher eingesetzt wird ist ein HP LaserJet 2600N mit integriertem PrintServer. Dieser ist mit einer festen IP und den entsprechenden Netzwerkeinstellungen eingerichtet. An den Clients jeweils für den lokalen Druck funktionsfähig eingerichtet. Der bisherige Druck remote auf diesen Drucker funktionierte problemlos.

Nun sollen alle XP-Rechner (momentan 3) mit Windows 7 getauscht werden.
Einer der Windows 7 Rechner funktioniert einwandfrei, der zweite, der jetzt getauscht wurde bricht beim Drucken der Testseite mit dem Fehlercode 0x80070057 ab, aber nur bei diesem Drucker. Ein anderer umgeleiteter Drucker (Marke Brother - Anschluss USB) funktioniert.
Das ganze hat nichts mit der Berechtigung des Users zu tun, weil dieser sich problemlos über die anderen Rechner einwählen und drucken kann.

Tage später:
anderer Rechner mit Windows 7 aufgestellt und Drucker installiert,
Firmware-Update am Drucker aufgespielt,
mit anderem Benutzer am Terminal angemeldet

nach wie vor
244adcca2d0a1ae75babfe1cdc894efd - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

8e577c3acf7758fed5d9aacc77652e98 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Für jeden Tip, den ich noch versuchen könnte wäre ich dankbar.
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 1 TagFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 18 StundenFrageExchange Server28 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Server-Hardware
Firmware-Updates auf Servern
redhorseVor 1 TagFrageServer-Hardware8 Kommentare

Guten Morgen, die Server-Hersteller stellen bekanntlich regelmäßig Firmware- und Treiberupdates für deren Serverhardware bereit, diese können z.B. bei Dell als Dell EMC Server Update ...

Linux
Windows auf Dualbootrechner entfernen und Linux die komplette Platte zur Verfügung stellen
N8chtfalterVor 1 TagFrageLinux6 Kommentare

Hallo Linux Profis, ich habe einen Laptop auf dem ursprünglichen Windows 10 installiert war, und ist, ich habe vor einem Jahr Ubuntu testhalber als ...

Router & Routing
Routing öffentliche IP-Adresse-Traffic per BGP im internal-Network
gelöst jescheroVor 1 TagFrageRouter & Routing2 Kommentare

Guten Abend alle zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Routing in pfSense. Mein aktuelles Aufbau ist folgenden: Ich habe eine pfSense-VM und zwei ...

Windows Server
Domänenadmin kann kein Zertifikat anfordern
noodellsVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem beim Finden einer Einstellung. Zuerst einmal der Stand: Es gibt eine Windows CA und Domaincontroller und alles funktionierte ...

Exchange Server
Windows Server 2019 + Exchange Server 2019 (Probleme mit Pop3)
gelöst aristonVor 1 TagFrageExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade angefangen, mit dem Exchange Server 2019 in der Demoversion zu arbeiten und folge Schritt für Schritt bei der notwendigen ...