1060
Goto Top

Fehlerhafte Dateistruktur

Guten Tag an alle Admins da draussen!

Ich habe folgendes Problem:
Bei der unbeaufsichtigten Installation eines Clients trat folgende Fehlermeldung auf:

"Die Struktur des Dateisystems auf dem Datenträger ist beschädigt und nicht verwendbar. Führen Chkdsk auf dem Gerät /Device/Harddisc0/Partition1 mit der Bezeichnung "" aus."

Ich konnte auf "Ok" klicken, und er hat ganz normal weiterinstalliert, ohne weitere Fehler.
Danach habe ich dann Checkdisk ausgeführt, und ich bekam folgende Info:

"Chkdsk hat minimale Inkonsestenzen auf dem Laufwerk gefunden"

Ich habe keine Ahnung, was damit gemeint ist! Der Computer funktioniert so eigentlich einwandfrei, nur wenn die HDD kaputt ist, oder fehlerhaft, muss ich ja unseren Support benachrichtigen, da dieser Rechner eigentlich gerade erst "neu" geliefert wurde.

Kann mir jemand weiterhelfen? Was meint Checkdisk? Ist die HDD defekt? Kann ich diese sonst noch anders überprüfen, ausser mit chkdsk und scandisk?

Danke im Voraus! Schönen tag noch.

Nemesis

Content-Key: 390

Url: https://administrator.de/contentid/390

Printed on: February 3, 2023 at 21:02 o'clock

Member: Frank
Frank Oct 02, 2002 at 08:41:18 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Bei Windows 9x Scandisk im Erweiterten Modus laufen lassen (kann ne Stunde dauern)
Ich nehme jetzt mal an du hast eine Windows 2000 Version:
Schon mal bei der Fehlerprüfung von Laufwerken die Optionen "Dateisystemfehler automatisch korrigieren" und "Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen" aktiviert.
Beim nächten Bootvorgang startet er dann ein erweitertes ScanDisk. Bei NTFS werden solche Fehler normalerweise markiert und ausgesperrt.

Sicherheitshalber würde ich aber die Festplatte zurückschicken oder mindestens neu Formatieren.
Wenn nach dem Formatieren der Fehler immer noch auftritt ist die Festplatte wahrscheinlich defekt.

Gruß
Frank