markus.12
Goto Top

Fernzugriff auf per Ethernet an LTE Router angeschlossene CU

Guten Abend,

ich bin neu hier, also korrigiert mich, falls ich hier gerade irgendwas falsch mache.

Wie der Titel schon erahnen lässt, würde ich gerne auf eine eigenentwickelte CU, die per Ethernet an einen LTE/WLAN Router angeschlossen ist, Fernzugriff haben.
Wichtig ist mir birektionaler Datenaustausch, der über WLAN bereits funktioniert.
Im Router befindet sich eine SIM-Karte ohne public ip.
Ich würde gerne eine reichweitenunabhängige Verbindung zu der CU herstellen.
Leider bin ich was Netzwerke, Routing und auch VPN angeht ein absoluter Neuling, habe mich allerdings hier im Forum bereits eingelesen.
Nun zu meiner Frage: Kann ich das per VPN, bei dem der LTE Router den Server darstellt gewährleisten oder eignen sich für mein Vorhaben andere Wege besser?

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
Gruß Markus

Content-Key: 6771359604

Url: https://administrator.de/contentid/6771359604

Printed on: May 18, 2024 at 15:05 o'clock

Member: aqui
aqui Apr 14, 2023 updated at 18:00:24 (UTC)
Goto Top
Ist so mit einem LTE Consumer Account zumindestens mit IPv4 und Bordmitteln technisch nicht möglich. Das hat 3 Gründe:
  • Provider blocken generell externe IPv4 Zugriffe von außen auf LTE IP Adressen.
  • In LTE Netzen wird für IPv4 in der Regel immer CGNAT gemacht. Besonders bei den "Billigprovidern". Sprich die arbeiten intern mit im Internet nicht gerouteten RFC 1918 oder RFC 6598 IP Netzen und einem zentralen NAT (IP Adress Translation, CGNAT) auf Providerseite was von außen prinzipbedingt nicht überwindbar ist. Damit ist generell v4 ein Zugriff von außen und Weiterleitung per Port Forwarding technisch nicht möglich.
  • Das macht dann auch einen IPv4 VPN Zugang von außen auf den Router ebenso technisch unmöglich sofern dieser denn überhaupt VPNs supportet.

Du hast nur 2 Chancen mit deinem LTE.
  • Zugang mit IPv6 sofern dein Provider den externen Zugang auf seine IPv6 LTE Adressen erlaubt
  • Die Verwendung eines "Jumphosts" auf einem angemieteten vServer. Letzteres beschreibt ein hiesiges Tutorial.

P.S.: "CU" ist Kupfer oder die Cambridge University?? ­čĄö
Member: markus.12
markus.12 Apr 14, 2023 at 18:26:10 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank für deine Antwort!

Der Router an sich supported VPN.

CU steht für Control Unit, genaue Erklärung, was die macht führt evtl. zu weit. allerdings geht im Groben um die Übermittlung von Sensordaten bzw. daraus dann abgeleitet die Anpassung von Parametern für Servos z.B.

Ich mache mich dann mal schlau, ob ich doch noch an eine IPv6 komme, bzw. probiere deinen anderen Hinweis
Member: aqui
aqui Apr 15, 2023 updated at 07:50:00 (UTC)
Goto Top
Der Router an sich supported VPN.
Wäre der richtige Weg nützt dir aus den o.a. Gründen aber leider nichts! Es sei denn du kombinierst das mit einem Jumphost als Lösung. Das würde zum Erfolg führen. Übrigens auch mit anderen VPN Protokollen wie WG oder OVPN.
genaue Erklärung, was die macht führt evtl. zu weit.
Ist auch völlig irrelevant für die Anforderung. Es ist ja lediglich irgendwas was IP spricht. Was das ist spielt keine Rolle.
Ich mache mich dann mal schlau, ob ich doch noch an eine IPv6 komme
LTE sollte dir immer auch eine IPv6 Adresse vergeben. Bei LTE und 5G ist IPv6 mandatory.
probiere deinen anderen Hinweis
Viel Erfolg!

Wenn es das denn war bitte nicht vergessen deinen Thread dann auch als erledigt zu markieren!
Member: micneu
micneu May 06, 2023 at 17:23:37 (UTC)
Goto Top
@markus.12 in der CT hatten sie gerade Artikel zu Zerotier/Tailscale (die kannst du auch auf einem eigenen server installieren) aber da solltest du auf alle fälle in Sachen Netzwerk fit sein.
Ich hatte mal ein wenig mit Zerotier experimentiert und das ding ist in sehr kurzer zeit eingerichtet (hatte glaube ich nicht länger als 10 Minuten gebraucht)
Member: aqui
aqui May 06, 2023 at 18:03:55 (UTC)
Goto Top
...wenn man denn das Risiko mit exteren VPN Dienstleistern bereit ist zu tragen!?!
Member: aqui
aqui Jun 04, 2023 at 12:49:22 (UTC)
Goto Top
Wenn es das denn nun war, bitte deinen Thread hier dann auch als erledigt schliessen!!
Member: markus.12
Solution markus.12 Jun 04, 2023 at 12:54:31 (UTC)
Goto Top
Entschuldigung, habe inzwischen eine Lösung über OpenVPN gefunden