Festplatte getauscht und Image zurückgespielt

Mitglied: traubi

traubi (Level 1) - Jetzt verbinden

17.08.2007, aktualisiert 20.08.2007, 3504 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

Ich habe von der Firma Fujitsu Siemens(FSC) eine Desktop PC gekauft gehabt. Da nach mehreren jahren die Festplatte den geist aufgegeben hat auch eine FSC Platte 40 GB musste ich dieser schnell ersetzten. Also hab ich mir ne 80 GB Platte gekauft und diese eingebaut. Jetzt hatte ich ja von der Firma FSC noch das Orginalimage backup. Da ist ja ein Orginales Windows schon installiert des wegen hatte ich diesen genommen. Installation (rücksicherung) hatte gut geklappt alle benötigten Programme wurden richtig installiert.

Nun hatte ich eigentlioch durch Zufall mit die Festplattengröße anzeigen lassen wollen das stand dann nur 40Gb und nicht 80Gb wie es sein sollte. Also naja dachte ich und lies es erst mal so stehen. Nun macht die Platte bei einigen Sachen Probleme beim speichern und anderen Sachen.

Woran könnte das liegen?

Gruß

Christian
Mitglied: 17243
17.08.2007 um 18:43 Uhr
Hi traubi

Lade vom Festplatten-Hersteller das Festplatten-Prüf-Programm herunter.
(z.B. Drive Fitness Test bei Hitachi, Seatools bei Seagate, etc.)

Sollte die Prüfung ohne Fehler durchlaufen, poste mal etwas mehr Infos zu diesen "einigen Sachen ... und anderen Sachen" die nicht funktionieren.

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
18.08.2007 um 18:20 Uhr
Hi,

das Image was du zurück gesichert hast, war halt nur für 40 GB Festplattengröße ausgelegt. Guck doch mal unter Systemsteuerung->Verwaltung->Datenträgerverwaltung nach was die Festplatten größe da sagt. Vielleicht wurden durch das Image nur 40 GB formatiert und die restlichen 40 GB stehen noch für eine weitere Partition zur Verfügung.

Ich kann dich beruhigen 40 GB verschwinden nicht so einfach.

Wegen dem Speichern würde ich den Tipp von Drop_ch annehmen. Dadurch stellst du fest, ob die Platte denn noch in Ordnung ist.
Kann natürlich auch was mit dem Image zutun haben.

Gruß

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: traubi
20.08.2007 um 11:02 Uhr
Servus,

da bin ich wieder habe alle Sachen mal ausprobiert. Systemsteuerung und dann Verwaltung hatte ich schon mal probiert. Nur konnte ich dort nichts mehr feststellen. Die Anzeige steht bei 40 GB und es ist auch kein weiterer Speicherplatz vorhanden.

Die Festplatte habe ich mit Seatools getestet den Kurz und den Langtest beide ohne Probleme beendet worden!!

Die einige Sachen die ich angesprochen habe sind z.b. in Word. Dort gibt es ja gewisse Vorlagen womit man die Symbolleiste ergänzen kann (normal.dot) Smilys oder direkte Seitedrucken durch Script.

Diese Datei scheint wohl auf dem Bereich der Festplatte zu liegen die man nicht sieht, denn die Datei ist etwa alle 2 Tage beschädigt und muss wieder ersetzt werden.

Sonst noch vorschläge wie ich die restlichen 40GB frei bekomme? Wie sieht es aus mit Partition Magik oder so?

Gruß

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
20.08.2007 um 19:43 Uhr
Hallo,

dann wird die Sache ja schon schwieriger...
Hast du denn nur nen Image von Siemens gekriegt oder auch ne normale Windows CD?

Ich würde den Rechner mal komplett neu aufsetzten, also ohne Image. Ich glaube immernoch das dieses Image was du hast nur für ne 40 GB Platte hergestellt ist.

Sonst guck mal nach wie es im Bios aussieht, was er dir da für ne Speicherkapazität angibt.
Wenn er dir unter der Datenträgerverwaltung noch nichtmal den Speicherplatz angibt der dir "eigentlich" noch zur Verfügung steht, bin ich mir nicht sicher ob du was mit nem Partitionsprogramm weiterkommtst. Kommt auf nen Versuch an.

Gruß.

Micha
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Peripheriegeräte
Suchen Outdoor Wandler von LWL auf Cat 7 Kabel
pavelruFragePeripheriegeräte13 Kommentare

Hallo Zusammen, wir suchen einen Outdoor Konverter welcher von einem kommenden LWL Kabel auf CAT 7 Lan Kabel weiter ...

Netzwerkgrundlagen
Verständnisfrage zu Switchen in einem Netzwerk
kaloschkeFrageNetzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo, nur interessehalber: Ich habe in meinem Heimnetzwerk einen Smarthomecontroller (Innogy) an einem Switch und einen Raspberry Pi mit ...

Festplatten, SSD, Raid
Synology NAS SHR auflösen
chkdskFrageFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, ich hab schon ein bisschen recherchiert, allerdings keine "aktuelle" Information gefunden. Kurz zu meinem Problem: Ich habe ...

Benchmarks
M.2 SSD und RAM zu langsam
MarkowitschFrageBenchmarks12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir folgenden PC zusammengestellt : MB: ASUS - ROG Strix Z490-E Gaming Mainboard (90MB12P0-M0EAY0) CPU: ...

Batch & Shell
Script zum festellen welche datein noch ganz sind
ricardobohnerFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Leute, Ich hab da ne frage: Kann man per script feststellen ob eine Datein noch 100% ist? Zum ...

Batch & Shell
Prozess beenden welcher eine bestimmte Datei verwendet
gelöst Ralus67FrageBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Community Ich bin auf der Suche nach einer Lösung um einen bestimmten Prozess zu löschen, welcher von einer ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards

Habe Mainboard getauscht USB funktioniert nicht und schwarzer Bildschirm

gelöst nicoweiskopfFrageCPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Habe eben mein Mainboard meine Wasserkühlung und das Netzteil getauscht. Wollte versuchen ob das System läuft und startete einen ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud