boriss
Goto Top

Festplattenlaufwerk funktioniert nicht

Hallo zusammen!
Ich stehe vor folgendem Problem.
Meine externe HDD hat 320gb. Das System sieht sie im RAW-Format, obwohl sie vorher im FAT-Format war.

Leider habe ich keine RAW-Kopie.....

Ich habe noch wichtige Dateien auf dem Datenträger.

Ich habe kein Geld für einen Datenrettungsassistenten, aber der ist teuer...

Vielleicht gibt es jemanden, der mir helfen kann?

Content-Key: 1561708339

Url: https://administrator.de/contentid/1561708339

Printed on: March 1, 2024 at 16:03 o'clock

Member: kpunkt
kpunkt Feb 13, 2024 at 09:49:45 (UTC)
Goto Top
Kein Geld?
Recuva und hoffen.
Ansonsten gilt der alte Spruch....
Member: accessViolation
accessViolation Feb 13, 2024 updated at 09:51:31 (UTC)
Goto Top
Recuva und hoffen.
Vorher unbedingt ein Image von der HDD ziehen und auf dem Image rumkloppen bzw. probieren, nicht auf der HDD selbst.

Gruß
Member: radiogugu
radiogugu Feb 13, 2024 at 10:33:35 (UTC)
Goto Top
Mahlzeit.

Am besten einen bootfähigen Linux Stick erstellen, in die Live-Umgebung starten und dort ein Terminal öffnen.

Mittels dem folgenden Befehl die Festplatten Bezeichnung der 320 GB großen HDD herausfinden:

lsblk

Dann mit dem nachstehenden Befehl ein Image erstellen ("sda" durch dein gefundenes Laufwerk ersetzen):

dd if=/dev/sda of=/tmp/sdadisk.img

Danach mit diesem Image Wiederherstellungsversuche unternehmen.

Ich habe noch wichtige Dateien auf dem Datenträger.

Ein böses Partyfoul ist es "wichtige Daten" und davon keine Datensicherung zu haben. Denn alles was nicht gesichert ist, kann nicht wichtig sein.

Ja ich weiß, ich habe ja auch keine Kopie meines Personalausweises, aber das ist etwas darüber wollen wir hier nicht sprechen face-smile

Gruß
Marc
Member: BuschFrankmann
BuschFrankmann Feb 13, 2024 at 23:36:22 (UTC)
Goto Top
Für Recovery-Zwecke hatte ich mit dem Tool "TestDisk" oft erfolgt.

Manchmal schafft es das Tool auch die Partitionstabelle zu reparieren, falls nicht, kann man die Daten vom Laufwerk wegkopieren. Natürlich unter der Voraussetzung es liegt kein Hardware-Defekt vor.

Link:
https://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE
Member: Boriss
Solution Boriss Feb 16, 2024 at 08:23:43 (UTC)
Goto Top
Ich habe das Laufwerk an andere Windows- und Linux-Computer angeschlossen. Ich habe das Laufwerk sogar aus der Verpackung genommen und es über die SATA-Schnittstelle direkt an meinen Computer angeschlossen. Aber es funktionierte nicht.


Es gelang mir, online eine Lösung zu finden.


Ich bin auf diesen Artikel gestoßen und habe ihn Schritt für Schritt befolgt.
Software zur Wiederherstellung von Daten aus einem RAW-Dateisystem


Sie kostete mich 97,95 Dollar, aber das ist nichts im Vergleich dazu, das Laufwerk an einen Spezialisten zu schicken. Ich habe riskiert, meine Dateien für immer zu verlieren. Aber ich kann es mir nicht leisten, viel Geld zu bezahlen.

Als nächstes möchte ich erklären, wie ich vorgegangen bin.

Zunächst gelang es mir, mit dem HDD Raw Copy Tool eine Kopie des beschädigten Laufwerks zu erstellen.

Ich lud Hetman Partition Recovery herunter, das Programm fand mein RAW-Laufwerk im FAT-Format und startete einen vollständigen Scan. Es fand die meisten meiner Dateien und stellte sie erfolgreich wieder her. Natürlich konnten nicht alle Dateien wiederhergestellt werden, aber ich hatte Glück: Ich konnte die wichtigsten Dateien wiederherstellen.

Und ja, machen Sie Kopien von wichtigen Dateien (Discs) für die Zukunft.

Vielen Dank auch an alle, die versucht haben, mir zu helfen!!!!
Member: Boriss
Boriss Feb 16, 2024 at 08:26:23 (UTC)
Goto Top
Zitat von @kpunkt:

Kein Geld?
Recuva und hoffen.
Ansonsten gilt der alte Spruch....

Ich habe es versucht, aber es funktioniert nicht mit RAW-Discs.
Member: accessViolation
accessViolation Feb 16, 2024 updated at 08:40:57 (UTC)
Goto Top
Sie kostete mich 97,95 Dollar
mutig (ich hätte denen kein Vertrauen geschenkt), aber wenns gut ausgegangen ist für Dich, ists schön.

Gruß

Thread dann bitte schließen.