karinska
Goto Top

Firewalleinstellungen für XP mit SP2 über GroupPolicies steuerbar?

Reine W2k3-Domäne, einige XP-Clients mit installierten SP2

Hallo,

weiss jemand von Euch, ob die XP-Sicherheitscenter-Einstellungen über GroupPolicies der W2k3-Domäne einstellbar sind? Oder ob MS bereits fleissig daran arbeitet? Habe diesbezüglich keine Policies im AD gefunden.

Z. B. Gewisse Programme möchten wir gerne zentral als Ausnahmen definieren. Ebenso möchten wir Programme vom Server auf die Clients pushen, doch das scheitert an der Firewall.

Vorläufige Lösung: Manuelles Eingreifen direkt am Client... (mühsam face-sad , da nicht alle Clients vor Ort!) Ein generelles Deaktivieren der Firewall ist auf Dauer ebenfalls keine Lösung.

Danke vorab für Infos

Karinska

Content-Key: 4442

Url: https://administrator.de/contentid/4442

Printed on: March 3, 2024 at 01:03 o'clock

Member: heffa
heffa Jan 25, 2005 at 09:47:00 (UTC)
Goto Top
Member: Karinska
Karinska Feb 21, 2005 at 09:09:04 (UTC)
Goto Top
@ heffa,

Vielen vielen Dank für die Links - haben mir das Leben enorm erleichtert!

Habe das GPO über XP bearbeitet und beim Aufrufen am Win 2003 Server folgende Fehlermeldung erhalten:

"Der folgende Eintrag im Abschnitt "[strings]" ist zu lang und wurde abgeschnitten"

--> Problem habe ich folgendermassen gefixt:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;[LN];842933

Für all jene, welche das gleiche Problem haben, damit sie nicht lange suchen müssen face-wink


Gutes Gelingen!
Member: Winshit
Winshit Feb 15, 2006 at 09:44:19 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen!
Der link ist leider nicht ganz korrekt deswegen hier nochmal:

http://support.microsoft.com/kb/842933/DE/

Bedanke mich trotzdem für den Beitrag.
Schönen Tag noch!
Gruß
Winshit